Lady-Frage

Hallo zusammen!
Ich fahre morgen zu einem See inklusive Beach-Party und wollte fragen, welches Outfit eine Lady bei solchen Veranstaltungen trägt. Habt Ihr Tipps für mich?

Ganz liebe Grüße aus Österreich
Verena


Liebe Verena,

am Strand darf es zwar gerne leger zugehen, trotzdem wollen wir Ladys gut gekleidet sein und auch das Styling soll nicht völlig auf der Strecke bleiben. Tagsüber sind Shorts und Poloshirt/Bluse oder ein Wickeltuch/Tunika über dem Bikini eine gute Wahl. Ich mag auch sehr gern Strandkleider aus Baumwolle (Seide ist mir ehrlich gesagt zu schade). Der Vorteil eines Kleides ist, dass Du es auch abends auf der Beachparty tragen kannst. Ganz zauberhaft sind beispielsweise die Modelle von Villa Fabelhaft. Die leichten Stoffe aus Baumwolle, Viskose und Seide können je nach Auswahl der Accessoires locker oder elegant, mädchenhaft oder ladylike getragen werden. Ist die Beachparty zwanglos und schließt sich direkt an den Strandtag an, reicht es völlig, sich abends etwas überzuwerfen und ins Getümmel zu stürzen.

Soll es etwas chicer zugehen, würde ich je nach Wetterlage zu einem Sommerkleid oder Chino und Bluse greifen. Die Schuhe sollten flach sein, damit Du nicht wie ein Storch durch den sprichwörtlichen Salat schreitest. Hast Du lockiges Haar, dann ist das Styling einfach: Das feuchte Haar locker mit den Fingern durchkämmen und mit einem netten Spängchen oder einem eng am Kopf geflochtenen Zöpfchen die Mähne aus dem Gesicht nehmen. Aber auch glattes Haar würde ich offen tragen. Das Make-up sollte schlicht sein, die Abendsonne am Wasser zaubert uns eh schon einen wundervollen Teint. Gegen die kühle Abendluft empfehle ich Dir, einen Pashmina einzupacken. Ich wünsche Dir eine tolle Sommerparty!

Alles Liebe
Constanze, die am liebsten die Art von Strandpartys mag, bei denen man mit einem Fleecepulli und einem Glas Wein in der Hand am besten gekleidet ist.

Bild-Credit: Shutterstock.com

6 Kommentare
  • Dani sagt:

    Liebe Verena,

    (Stroh-)Hüte sind auch immer toll! Ich habe meinen leider beim Festival vergessen und ärgere mich jetzt noch! Ganz viel Spaß!

    Dani

  • Erwachsene Frau sagt:

    Spängchen? Zöpfchen? Sind wir denn im Kindergarten? Babysprache ist doch für die Lady *huch* völlig fehl am Platz.

  • Eine Tunika gibt abends bei einer Beach-Party einen Touch Glamour, aber auch ein Maxikleid oder ein buntes Cocktailkleid sieht toll aus.
    Es kommt natürlich sehr auf die Art der Beach-Party an. Wenn es legerer zugeht, passen beispielsweise auch beige Shorts und ein dunkelblaues Top.

  • Constanze sagt:

    Liebe Erwachsene Frau, ja auch die Lady bedient sich des Diminutivs, wenn er angemessen ist. Unter einer Haarspange und einem Zopf verstehe ich etwas anderes, als unter Spängchen und Zöpfchen – eben die kleinere Variante des Ganzen.

    Liebe Dani, wie konnte ich nur den Hut vergessen?
    Hüte oder auch eingeflochtene Tücher passen natürlich perfekt an den Strand!

  • Brockdorff sagt:

    Strohhut? Ein Panamahut muss es sein! Das ist ladylike!

  • Constanze sagt:

    Ein Panamahut ist wundervoll, aber auch ein Strohhut kann einiges! :-)

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.