Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.

Eines meiner Highlights heute war der Besuch von Designer Marc Jacobs auf der Fashion-Week in Berlin

Der erste Tag der Mercedes-Benz Fashion-Week in Berlin ist rum und meine Bilanz lautet: vier tolle Shows, ein Marc Jacobs, viele neue Bekanntschaften, zwei Paar kaputte Schuhe und eine fußlahme Dani. Ein paar Impressionen des Tages zeige ich Euch in diesem Post.

bread & butter

Eingeleitet wurde die Fashion-Week schon gestern Abend. Die Mode-Messe Bread & Butter veranstaltete im Café am neuen See im Tiergarten eine Party mit viel leckerem Essen und Trinken, einer Opernsängerin, Ruderbootsfahrten und Bungee Jumping. Einziger Wermutstropfen: Nachdem sich tagsüber schon die Sohle meiner Tommy-Sandalen verabschiedete, haben am Abend leider auch noch meine Lieblingspumps von Salvatore Ferragamo den Geist aufgegeben.

brandenburger tro

Guten Morgen Berlin! Ein Instagram-Shoot vom Brandenburger Tor am frühen Morgen. Das Fashion-Zelt liegt auf der Straße des 17. Juni, die vom Brandenburger Tor zur Siegessäule führt. Viele weitere Fotos findet Ihr auf meinem Instagram-Profil unter dem Namen Lady_Blog.

fashion week berlin

Mein Outfit am ersten Tag: Pünktchenkleid von The Limited, Bouclé-Mantel von Zara, Pumps von Clarks, Tasche von Longchamp.

escada

Eröffnet wurde die Fashion-Week von Escada, die nicht nur jede Menge Bademode in fröhlichen Farben präsentierten, sondern auch diesen tollen weißen Hosenanzug.

lena hoschek

Als nächste Show folgte die Österreicherin Lena Hoschek mit ihrer femininen Mode, die weibliche Rundungen wunderbar betont. Dieses Mal orientierte sie sich etwas weniger am Stil der 50er Jahre und brachte dafür Elemente aus Western und Stierkampf ins Spiel.

jan-henrik scheper-stuke

In der Front-Row von Lena Hoschek sahs auch Jan-Henrik Scheper-Stuke, Erbe der deutschen Krawattenmanufaktur Edsor – natürlich stilecht mit roten Hosen und rotem Querbinder.

rebecca ruetz

Die Kollektion von Rebekka Ruétz überzeugte mich vor allem durch ihre wunderbaren Farben, welche die ganze Bandbreite an Gelb-Tönen abdeckte. Besonders gut gefielen mir auch die Kombinationen aus Seiden-Shorts und Oversize-Blazer.

dimitri

Mein Highlight am ersten Tag war jedoch die Show von Dimitri. Der gebürtige Italiener präsentierte uns zur wunderbaren Musik vom Film Wüstenblume eine orientalisch angehauchte Kollektion, die bei Gelb und Grün beginnt und bei warmen Rot und Braun-Tönen endet. Die Kleider wirkten so leicht und fließend, dass ich am liebsten sofort hineingeschlüpft wäre.

Die Fashion-Week ist auch eine schöne Gelegenheit um alte Bekannte wiederzutreffen, zum Beispiel die liebe Conny.

anna frost

Gleich kommt Marc Jacobs!, hieß es. Aus dem gleich wurde dann flugs eine Stunde, die man jedoch wunderbar nutzen kann, um mit anderen Bloggern zu plauschen – zum Beispiel mit Heiko und Anna.

wowereit

Auch Berlins Oberbürgermeister Klaus Wowereit, alias Wowi, interessiert sich für Mode.

fashion week berlin

Bis morgen!


6 Kommentare
  • Elisabeth sagt:

    Liebe Dani,

    ganz wunderbare Impressionen der Fashion Week, freue mich auf mehr davon! Dafür lassen sich ein paar Schuhe wohl verschmerzen. ;)

    Fand’s toll, dass gestern durch eure Facebook Seite schon Fotos von der Fashion Week gepostet wurden- ein bisschen, als sei man live dabei.

    Auch zauberhaft: Dein Outfit!

    Liebe Grüße

  • Sybille sagt:

    Liebe Dani,

    ich kann mich Elisabeth in allen Belangen nur anschließen. Aber um die fast neuen Sandalen ist es echt schade!

    Weiterhin viel Spaß in Berlin wünscht
    Sybille

  • Jenny sagt:

    Schepi mit seinen Querbindern ist eh nie zu übersehen!
    Sehr nett anzusehen ist es auch, wie er mit seinem Fahrrad durch Berlin tingelt :)

    Viel Spaß in Berlin und Daumen hoch für Dein klasse Outfit!
    Jenny

  • Maja sagt:

    Oh Dani da hast Du aber viel erlebt und es klingt als ob es Dir sehr viel Spass macht :)
    Das mit den Schuhen ist extrem ärgerlich. Ich hätte ein Problem weil ich nie mehr als 2 Paar mitnehme.
    Freue mich aus weitere Bilder …
    Grüßle
    Maja

  • Dani sagt:

    Maja, ich habe zum Glück noch vier Paare zur Auswahl! :-)

  • Anita sagt:

    Ohje, das mit den Schuhen ist echt blöd! Aber wg den Tommy Sandalen kannst du dich sicher beschweren – ich meine das kann ja nicht sein, nach ein paar Wochen!
    Dein Outfit gefällt mir sehr, wie schade dass ich nicht dabei sein kann! Ich bin schon gespannt auf deine weiteren Berichte von der mbfw – dank instagram kann ich ja immer gleich die tollen Fotos bestaunen ;-)

    Alles liebe und noch viel Spaß,

    Anita

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.