Emil bellt: Chaoten-Kalle!

April 28th, 2016, Sybille

chaot-3

Emil: Kalle ist unmöglich. Letztens hat er Kaugummis gefressen. Sieben Stück!

Kalle: Ich konnte gar nichts dafür. Die lagen auf dem Wohnzimmer-Tisch und rochen so lecker.

Emil: Die riechen doch total künstlich!

Kalle: Aber lecker! Und ich habe sie auch ausgepackt und nicht mit Papier gefressen.

Emil: Aber das Papier hast du nicht weggeräumt.

Den gesamten Beitrag lesen »

Der Lady-Blog auf Reisen: Ein Tag in Florenz

April 25th, 2016, Dani

florenz-1

Auf dem Weg in unser Ferienhäusschen in Castellabate haben wir einen Tag und zwei Nächte in Florenz verbracht. Ein Tag ist natürlich bei weitem nicht genug, um diese unglaublich kulturträchtige Stadt zu erfassen. Trotzdem wollten wir unbedingt einmal hineinschnuppern in die Geburtsstätte der Renaissance, den Aufenthaltsort von so großen Künstlern und Wissenschaftlern wie Michelangelo, Leonardo da Vinci und Galileo. Unsere Tipps für einen Tag in Florenz habe ich hier zusammengefasst. Und ich bin mir sicher: Wir kommen wieder.

Den gesamten Beitrag lesen »

Lady-Tipps: Der Pfau, Kinder-Jazz & Gürtel

April 24th, 2016, Dani

Der Lady Tipp-pfau

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In unseren heutigen Lady-Tipps stellen wir Euch den wunderbaren, bissig-ironischen Roman „Der Pfau“ von Isabel Bogdan vor. Er spielt in einem Herrenhaus in den schottischen Highlands. Außerdem mit dabei sind das Kinder-Hörbuch „Matze mit der blauen Tatze“ und handgefertigte Gürtel aus Argentinien.

Den gesamten Beitrag lesen »

Wo isst eigentlich Amalia?

April 21st, 2016, Dani

tripptrapp-3

Kurz bevor wir unsere Taschen für die lange Italien-Reise packten, habe ich Amalias Hochstuhl für Euch fotografiert. Das hatte ich schon längst vor und nach dem Urlaub wird daraus wohl auch so schnell nichts werden, denn dann ziehen wir erst einmal um. Amalia sitzt bei uns am Tisch auf einem knallroten Tripp Trapp. Ich habe lange nach diesem Modell gesucht, denn es wird inzwischen so nicht mehr hergestellt – der Lederriemen des Sitzverkleinerers wurde von Stokke durch Plastik ersetzt. Der hübsche rote Vichy-Bezug stammt von Myfirstlabel.

Den gesamten Beitrag lesen »

Lady-Frage: Trinkgeld für die Kosmetikerin?

April 19th, 2016, Constanze

Hallo liebe Ladys,

ich habe eine Benimm-Frage: Ich gehe seit ein paar Monaten zu einer selbständigen Kosmetikerin. Sie hat keine Angestellten, ist aber keine „Hobbykosmetikerin“, die die Behandlung quasi im Wohnzimmer durchführt. Gibt man in diesem Fall ein Trinkgeld? Ich habe einmal gelesen, dass man z.B. beim Frisör der Chefin kein Trinkgeld gibt.

Liebe Grüße
Eleonore

Den gesamten Beitrag lesen »

Es ist Fashion Revolution Week!

April 18th, 2016, Dani

fashion revolution

In Gedenken an die Tragödie des Rana Plaza in Bangladesch am 24. April 2013 wurde der 24. April zum Fashion Revolution Day und die ganze Woche vom 18. bis 24. April 2016 zur Fashion Revolution Week ausgerufen. Gestartet wurde die Initiative von einer internationalen Gruppe bestehend aus Unternehmern, Aktivisten, Pressevertretern und Modebusinessabsolventen. Sie verstanden das Unglück als Anstoß, endlich etwas gegen die Missstände entlang der Lieferproduktionsketten in der Textilindustrie zu unternehmen. Finden wir richtig toll!

Den gesamten Beitrag lesen »

Lady-Tipps: Mutterland, Barnebys & Mops Krimi

April 17th, 2016, Dani

Der Lady Tipp mutterland

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In unseren heutigen Lady-Tipps stellen wir Euch den Hamburger Feinkosthandel Mutterland mit unglaublich leckerem „Hafenkaffee“ vor. Außerdem mit dabei sind die Auktionssuchmaschine Barnebys und ein Mops-Krimi.

Den gesamten Beitrag lesen »

Zum Todestag von Günter Grass – Was bleibt?

April 13th, 2016, Dani

Heute jährt sich der Todestag von Literaturnobelpreisträger Günter Grass zum ersten Mal. Grass, einer der bedeutendsten und umstrittensten deutschen Schriftsteller, ist am 13. April 2015 im Alter von 87 Jahren in Lübeck gestorben. Die Initiative Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum hat Günter Grass in einem der letzten persönlichen Gespräche zur Frage „Was bleibt, wenn ich nicht mehr bin?“ befragt. Entstanden ist ein intensiver Kurzfilm.

Den gesamten Beitrag lesen »