Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Yanas Love-List: 10 Dinge die mich glücklich machen

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Dinge, ohne die wir sicherlich leben könnten, aber nicht wollen, denn sie versüßen uns den Alltag und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Heute präsentiert Euch die Perlenschmuck-Designerin Yana Nesper ihre persönliche „Love-List“.

1. Reisen: „Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon“. Das wusste schon Augustinus. Wie fast alle kreativen Menschen schöpfe ich viel Inspiration auf den Reisen. Kunst, Architektur, Mode, Menschen, Essen – ich nehme alles auf. Unendlich schön ist für mich Rom – die ewige Stadt.

2. Cabriofahren: Ich liebe unsere Spritztouren im Schwarzwald oder im Tessin. Mein Mann neben mir, vorbei an malerischen Landschaften, der Wind in den Haaren und die gute Luft, das ist für mich Freiheit und Glück pur.

3. Der Sommer: Er ist meine Lieblingsjahreszeit und ich genieße ihn besonders. Am schönsten sind die Abende auf der Terrasse bei einem Glas Weißwein und gegrilltem Fisch. Ich liebe die Sonne, die Wärme, die Farben und den Geschmack des Sommers.

4. Musik: Sehr gut abschalten kann ich beim Klavierspielen. Musik macht mich glücklich. Besonders bewegend finde ich Beethoven und Rachmaninoff.

5. Seidenblusen und Seidenkleider: Sie sind ein Luxusgefühl auf der Haut. Besonders gut gefallen mir die Seidenkleider von Dorothee Schumacher.

6. Coconut Oil von Ligne St. Barth: Es ist eine Wohltat für die Haut. Der Duft entführt dich in eine andere Welt. Das beste Produkt, das ich jemals angewendet habe.

7. Perlen: Ich trage sie jeden Tag: Perlenohrhänger, meine Perlenketten, lang oder kurz auch mehrfach geschlungen und jetzt im Sommer besonders gerne meine farbigen Lederarmbänder in Gelb, Pink und Orange mit einer großen angehängten Südseeperle. Einzeln oder auch mehrfach am Arm. Perlen geben mir jeden Tag ein gutes Gefühl. Sie sind edel und lässig zugleich und passen zu jeder Lebenslage.

8. Schuhe: Wie fast alle Frauen liebe ich Schuhe. In Highheels z.B. von Gucci bewegt man sich sofort eleganter. Und ich mag die toll verarbeiteten trendigen Sneakers von Hogan.

9. Bücher: Ich liebe Bücher und bin nie ohne. Insbesondere Romane wie Der Medicus, die mich in vergangene Epochen entführen, faszinieren mich und lassen mich abtauchen.

10. Jeans: Ich liebe Jeans. Neben Perlen sind sie mein persönliches Musthave. Sie sind bequem, lässig und unglaublich wandelbar im Styling von casual bis edel. Mein derzeitiges Lieblingsmodell ist eine 7/8 washed Jeans von Massimo Dutti.

Merken


6 Kommentare
  • Maja sagt:

    Schöne Liste :) Habe schon einiges über Ligne St. Bath gehört und werde es jetzt doch bald mal testen müssen nach der Empfehlung hier.

    Kann mich bitte jemand aufklären warum alle von Massimo Dutti so begeistert sind. Ich war in Frankfurt im Geschäft und dachte ich bin bei H&M mit Holzdekoration. Der Boden war verdreckt und die Kleidungsstücke lagen auf dem Boden. Vielleicht habe ich nur einen schlechten Tag erwischt?

    Grüßle
    Maja

  • Dani sagt:

    Liebe Maja,

    oh das ist interessant. Ich muss zugeben, ich habe Massimo Dutti erst durch die Love-List „entdeckt“ – hatte die irgendwie nie auf dem Schirm und dachte auch, dass die Sachen viel teurer sind. Habe aber dann gestern im Online-Shop ein paar richtig schöne Teil gefunden, das Kleid z.B oder die Bluse . Ich hatte die Sachen schon im Warenkorb, aber dann meinte Sybille, sie hätte sich vor kurzem eine Bluse dort gekauft und sei von der Qualität sehr enttäuscht. Hat noch jemand Erfahrungen mit MD?

    Liebe Grüße
    Dani

  • Hanseatin sagt:

    Hallo, wenn wir schon bei Massimo Dutti sind ;-) – habe ich im Übrigen erst über euch kennengelernt – wie fallen die Grössen dort aus – so „klein“
    wie bei Zara? Die gehören zusammen oder ? Lg Hanseatin

  • Johanna sagt:

    Massimo Dutti und Zara gehören zur gleichen „Holding“, wenn man das so beschreiben kann. Laut meiner Infos ist es die Premiummarke im Vgl. zu Zara. In Deutschland war ich auch noch nie bei MD, in Spanien war ich allerdings recht zufrieden. Die Verkäuferinnen waren sehr nett und engagiert. Das Ganze hatte eher den Stil einer Boutique mit persönlicher Beratung.
    Über Deutschland und die Qualität der Kleidung kann ich leider keinerlei Aussage machen, habe damals nur einen Gürtel erstanden.
    Weiß jemand mehr? :-)

  • Erstmal: Tolle Love-List! …sehe mich gerade gedanklich im pinken Schumacher Kleid und Mercedes-Oldtimer-Cabrio durchs Rheingau brausen.

    Zu Massimo Dutti: Den Online-Shop mag ich sehr. Die Läden sind doch oft etwas „zerwühlt“ für meinen Geschmack. Habe bisher zwei Teile die ich auch sehr mag. Ein Streifenshirt – hiermit bin ich absolut zufrieden ( siehe hier: http://greenpinkorange.blogspot.fr/2012/05/what-i-wore-today-in-aix-en-provence.html)
    und eine Seidenbluse mit Schluppe. Zweitere ist sehr schön, aber auch sehr empfindlich. Sie wird 2013 wahrscheinlich nicht erleben, da sie sehr schnell Fäden zieht. Schade…also eher nichts für die Ewigkeit…oder hatte ich hatte nur Pech?!

  • Liliane sagt:

    Lovely! Unglaublich stilvoll und mit voller Klasse, weiter so!

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.