Fortnum & Mason: A Very British Christmas

Dieses Jahr hatte es in sich: So viele wunderschöne Weihnachtsbücher sind herausgekommen! Zwei meiner Lieblinge – „Weihnachten auf Highclere Castle“ und „Weihnachten mit Theresa Baumgärtner“ habe ich Euch ja bereits vorgestellt. Last but not least kommt nun noch ein weiteres Schmankerl: Fortnum & Mason – A Very British Christmas *, verfasst von niemand Geringerem als Tom Parker-Bowles, dem Sohn von Camilla Parker-Bowles. von Virginia

A Very British Christmas: Ein Meisterwerk von Tom Parker-Bowles

Als Erstes ist mir „Fortnum & Mason – A Very British Christmas” durch die wunderschöne Aufmachung ins Auge gesprungen. Der blau-rot-weiße Einband mit Goldschrift ist ein echter Knaller im Bücherregal. Das Buch sieht aber nicht nur hochwertig aus, sondern fühlt sich auch so an. Ein haptisches Erlebnis! Und: Mit knapp 300 Seiten bekommt Ihr neben der schönen Optik auch eine Fülle an Inhalten. Geschrieben wurde das Weihnachtsbuch von keinem Geringerem als Tom Parker-Bowles, dem Sohn von Camilla Parker-Bowles, der heutigen Duchess of Cornwall und Ehefrau von Prinz Charles. Tatsächlich ist Tom Parker-Bowles aber nicht nur der Sohn seiner Mutter sondern ein in Großbritannien anerkannter Food-Autor und Food-Kritiker. In Zusammenarbeit mit dem Londoner Traditionskaufhaus Fortnum & Mason hat er mit seinem neuen Buch nun meines Erachtens ein kleines Meisterwerk erschaffen.

Fortnum & Mason: Britische Rezepte für die Weihnachtszeit

Insgesamt sind 111 typisch britische Rezepte für die Weihnachtszeit enthalten. Neben Klassikern wie gebratenem Truthahn und Christmas Pudding lassen einem der würzige Linseneintopf mit Maronen und Wildbretwürstchen, mit Glühwein gebeizter Lachs, schottische Eier mit Truthahn, Ingwerkuchen, Mandeltarte mit Orangenmarmelade und  heiße Schokolade mit Schlehengin das Wasser im Munde zusammenlaufen. So schmeckt Großbritannien! Abgerundet werden die klar strukturierten Rezeptseiten durch ansprechende Fotografien und farbenfroh, typisch englische  Illustrationen, die ehemals in kleinen Werbeheftchen für Kunden von Fortnum & Mason abgedruckt waren. Die Bezeichnung „Das erste Buch für eine englische Weihnachtszeit“ ist meiner Meinung nach also absolut verdient.

A Very British Christmas: Das Fortnum & Mason Weihnachtsbuch

Zwischen den Rezepten finden sich allerlei winterliche Geschichten, Weihnachtsbräuche und amüsante Anekdoten rund um das Kaufhaus „Fortnum & Mason“

Fortnum & Mason: A Very British Christmas

Insbesondere die Anekdoten aus der Firmengeschichte haben mir so manches Schmunzeln abgerungen, denn gerade für ihre leichte Verrücktheit muss man die Briten einfach lieben!

"Fortnum & Mason: A Very British Christmas" von Tom Parker Bowles

Insgesamt ein wunderschönes Weihnachtsbuch, einfach mal etwas anders, typisch britisch und definitiv mit Kultfaktor!

*Affiliate-Link zu Amazon, d.h. wir werden am Umsatz beteiligt

MEHR ZUM THEMA

Das Weihnachtsbuch von Fortnum & Mason: A Very British Christmas

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.