The Northern South: Meine Weihnachts- und Winterhighlights!
Virginia

{Werbung*} Erinnert Ihr Euch an meine schöne Neuentdeckung The Northern South aus dem April? Nun, ist meine Liebe erst einmal entfacht, ist sie beständig! Über die Sommermonate habe ich so einige schöne Dinge dort entdeckt und darf Euch nun meine ganz persönlichen Winterhighlights des nachhaltigen Concept Stores vorstellen. Soviel sei vorab schon verraten: Meine Weihnachtsgeschenke kaufe ich dieses Jahr nahezu ausschließlich hier! von Virginia

The Northern South: Liebevoll arrangierte Kleinigkeiten

Erneut begeistert mich das kuratierte Sortiment von The Northern South sehr. Man spürt einfach: Die angebotenen Produkte werden von Hannah Köster und ihrem Team mit viel Liebe und Fingerspitzengefühl ausgewählt. Auch der Weihnachtsshop bordet nicht über, wie man das von den üblichen Onlineshops gewohnt ist. Vielmehr bietet er eine übersichtliche Anzahl an hochwertigen Produkten, die Euch über die gesamte kalte Jahreszeit hinweg erfreuen. Weihnachtliche Akzente werden sehr bedacht gesetzt – hier elegante Baumanhänger aus Messing, da eine Weihnachtskerze in Tannenbaumform, dort ein Buch über stilvolle Weihnachtsdinner. Und sollte es so nicht auch im eigenen Zuhause sein? Statt einer glitzerigen Weihnachtswelt voller Chichi wünschen wir uns doch eigentlich ein gemütliches Heim, in dem uns liebevoll arrangierte Kleinigkeiten leise zuflüstern: „Bald ist Weihnachten!“.

Meine Favoriten aus dem aktuellen The Northern South Angebot stelle ich Euch nachfolgend gerne vor:

The Northern South: Geschenketipps für Weihnachten

Bezaubernd sind die filigranen Messing-Anhänger, die fair in Indien produziert werden – ob als Baumanhänger, am Adventskranz, edler Geschenkanhänger oder festliche Tischdekoration – Mein Favorit ist ungeschlagen der elegante Schwan; Auch schöne Geschenkideen: das Gesichtsdampfbad „Rosy Glow“ mit Kräutern und Rosenblüten von Haerb…

The Northern South: Schönes für Weihnachten und Winter

… und das hinreißend elegante Notizbuch Bright Thoughts von Navucko in olivgrünem Leineneinband

Klippan Yllefabrik: Wollige Schätze aus Südschweden

Ja, es ist wohl kein Geheimnis mehr: Mein Herz schlägt für schöne Textilien! Schon lange standen Produkte von Klippan auf meiner Wunschliste; nun habe ich sie endlich auch zu Hause und ich könnte nicht begeisterter sein! Meine Wahl fiel auf die kuschelige Decke Gotland und die edlen Kissenbezüge der Serie Vinga. Beide Produkte sind aus dicker Lammwolle gefertigt und haben dadurch eine etwas gröbere, sehr griffige Struktur. Da die Wolle vor dem Weben gebürstet wird, sind die fertigen Produkte trotzdem angenehm weich und flusen nicht. Klippan selbst ist freilich kein Geheimtipp mehr: Bereits seit 1879 produzieren die Schweden hochwertige Wohntextilien im gleichnamigen Ort und legen dabei großen Wert auf die Verwendung bester natürlicher Materialien wie Wolle und Baumwolle. Gepaart mit schlichten Designs aus der Feder renommierter schwedischer Künstlerinnen entstehen so Produkte für die Ewigkeit.

Klippan Yllefabrik: Decken und Kissen aus Südschweden

The Northern South: Schönes für Weihnachten und den Winter

Zeit für Gemütlichkeit!

Macht es Euch gemütlich mit der Gotland Decke und den Vinga-Kissen von Klippan Yllefarbik sowie der Wärmflasche mit Wollbezug von Lapuan Kankurit. Die Kleinsten freuen sich über die kuschelige Nestling-Decke mit Vögelchen-Motiv ebenfalls von Klippan. Für Highlights auf der Tafel sorgen die Streichhölzer „Two Deer“, Kräutertees von Haerb, die Sojawachskerze mit Zimtstangen von Munio Candela, das Leinentablett von Fog Linen Works und mexikanische Schokolade von Taza. Winterliche Stimmung verbreiten auch die Räucherbündeln aus weißem Salbei, Orange und Zimt sowie die Votivkerzen aus Oliven- und Rapswachs von Harvest Apothecary mit Duftkompositionen wie Forest (Zirbe, Kiefer und Wacholder) – Newcomer auf dem Kerzenmarkt und bisher exklusiv bei The Northern South erhältlich.

Lapuan Kankurit: Kuschelschals aus finnischer Traditionsweberei

Lapuan Kankurit steht der Klippan Yllefabrik in nichts nach: Das Familienunternehmen aus Finnland produziert bereits in vierter Generation und hat sich natürlichen Materialien aus Wolle und Leinen verschrieben. Bei The Northern South findet Ihr ein kleines Meisterwerk der Finnen, den Koli-Schal aus 100% weicher Merino-Lammwolle in olivgrün. Ach, wenn Ihr das nur selbst fühlen könntet! Merino-Lammwolle ist nochmals leichter und feiner als Wolle und verleiht jedem Produkt eine unvergleichlich anschmiegsame und weiche Oberfläche, die auch Menschen mit sensibler Haut ausgezeichnet vertragen. Koli ist tatsächlich einer der weichsten Schals, den ich je hatte und begeistert zusätzlich durch absolute Alljahrestauglichkeit: Das schlichte und dennoch interessante Muster, die tolle Größe und die sehr dichte Webart machen ihn bei nahezu jeder Gelegenheit zu einem unverwüstlichen wärmenden Begleiter.

Lapuan Kankurit: Schals aus Finnland

The Matchbox Company: Große Streichholzliebe aus Großbritannien

Bereits in meinem April-Beitrag habe ich Euch „The Fine Matchbox Company“ aus Großbritannien vorgestellt und möchte das feine Label erneut wärmstens (!) ans Herz legen. Die Streichholschachteln in prächtigen nostalgischen Designs entstehen seit 1994 in der von Sarah und William Allardice gegründeten Archivist Gallery in Churchill, Oxfordshire und sind wirklich unvergleichlich schön und hochwertig. Jetzt zu Weihnachten gibt es ganz besonders hübsche Designs, wie zum Bespiel die XXL Luxury Matchbox mit extralangen Streichhölzern zum Ofen anzünden oder die festliche Box Partridge in a Pear Tree mit edler matter Goldfolie. Besonderer Clou: Die Köpfe der Streichhölzer sin farblich an die Schachteldesigns angepasst! Zusammen mit ein paar hochwertigen Bienenwachskerzen einem roten Samtschleifchen, etwas Tannengrün, Rosmarin oder Stechpalmenzweigen zudem eine wunderschöne Geschenkidee!

The Matchbox Company: Große Streichholzliebe aus Großbritannien

Norður Salts: Geräucherte Salzflakes aus Island

Diese Entdeckung hat mich völlig geflasht! Die Nordur Smoked Sea Salt Flakes riechen und schmecken intensiv nach Rauch, während das zartknusprige Salz angenehm im Mund knistert und regelrecht auf der Zunge zergeht. Die Produktionsstätten von Norður & Co befinden sich auf der winzigen Insel Karlsey in den Westfjorden Islands und sind ideal gelegen, um die reichlich vorhandene Geothermie und die unberührten, mineralreichen Küstengewässer zu nutzen. Die Region wird dank seiner ausgedehnten Algenwälder und extremen Artenvielfalt oft als Unterwasser-Regenwald bezeichnet. Das Salz wird seit 1753 mit Hilfe einer einzigartigen Methode gewonnen: Das arktische Meerwasser wird in offene Pfannen gepumpt, langsam durch die geothermale Energie der heißen Quellen erhitzt und verdampft, sodass als Endprodukt die zarten Salzflocken verbleiben. Diese umweltfreundliche Herstellung erfordert viel Handarbeit. Dafür besitzen die Flocken einen hohen Anteil an Spurenelementen, denen sie ihren intensiven mineralischen Geschmack verdanken. Die anschließende Räucherung mit Birke und Eiche nach traditionellen dänischen Räuchermethoden verleiht ihnen den exquisiten Geschmack und die außergewöhnliche Textur.

Norður Salts: Geräucherte Salzflakes aus Island

Das aromatische Salz verpasst jedem Gericht den Ritterschlag und ist meine absolute Geschenkempfehlung für Foodies! Als zusätzlichen Bonus werden die Norður Salzflocken in einer eleganten Blechdose geliefert, die Ihr dank nachhaltigen Nachfüllpacks immer wieder neu befüllen könnt – Probiert doch auch einmal die Sorten Seaweed oder Arctic!

*Die Kissenhüllen, eine Decke und das Salz wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, den Rest habe ich selbst bezahlt

MEHR ZUM THEMA

The Northern South Schönes für Weihnachten

Euch hat der Artikel gefallen? Dann meldet Euch doch für unseren Newsletter an und erhaltet neben einer Zusammenfassung der besten Artikel des Monats auch besondere Rabatte und Empfehlungen von unseren Lieblingslabels. (Anmelden).

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Klicken des Buttons „Kommentar Abschicken“ willige ich in die Übermittlung meiner personenbezogenen Daten ein, zum Zwecke der Veröffentlichung des Kommentars und Kontaktaufnahme im Falle der Klärung inhaltlicher Fragen. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. (Datenschutzerklärung, Impressum)

Lady-Blog Newsletter

Meldet Euch an und erhaltet monatliche Neuigkeiten rund um die klassische Lebensart
Mit einem Klick auf den Button „Jetzt anmelden“ willige ich in die Übertragung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zur Sendung werblicher e-Mails ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Impressum | Datenschutzerklärung