Dani
The British Shop: Unsere Lieblingsstücke für den Herbst

{Werbung} Nach drei Wochen Hochsommer-Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte sind wir jetzt wieder zurück in Oberbayern und hier fühlt es sich im Vergleich schon fast ein bisschen herbstlich an. Da macht es auch wieder richtig Freude bei einem Tee durch den neuen THE BRITISH SHOP Katalog zu blättern. Dieses Mal habe ich zusammen mit unserer Redakteurin Virginia geschmökert. Spannend wie unsere Stile deutlich werden oder? von Virginia und Dani

Dani: Herbst heißt Farbe Farbe!

Im Herbst liebe ich die Farbe Gelb (siehe auch hier und hier)! Deshalb hatte es mir der leuchtende Lambswool-Pullover von Harley – made in Scotland – auch auf den ersten Blick angetan. Perfekt dazu: Marineblau! Wie wäre es mit der fabelhaften Ledertasche „Pippa“ mit klassischer Trensen-Garnitur von Kensington? Oder den College-Slippern mit typischen Fransendetails, ebenfalls von Kensington? Unter dem Pullover sieht sicherlich die Oxfordbluse mit Bubikragen von Herringbone ganz bezaubernd aus. Die Kombination Blau-Gelb macht auf jeden Fall gute Laune. Genauso wie der grandiose rotkarierte Entenschirm von Charles Robertson, der mich sehr an mein eigenes Modell erinnert. Und vielleicht kommt Euch ja auch der Mantel bekannt vor? Ich besitze das edle Modell von Wellington of Bilmore in – natürlich – Marineblau. Aber auch in Beige gefällt er mir unglaublich gut. Und wer sich noch mehr Farbe wünscht, der schlingt sich den herbstlichen Seidenschal der Künstlerin Clare Haggas mit Fasanen-Design um den Hals.

The British Shop: Unsere Lieblingsstücke für den Herbst

Diesen Herbst meine liebste Farbkombiniation: Dunkelblau und ein fröhlich leuchtendes Gelb

duberry-2

Zum Nachstylen: Einen ähnlichen Schirm wie meine Variante von Jourles gibt es jetzt bei THE BRITISH SHOP, und dazu meinen geliebten Mantel von Wellington of Bilmore in Beige

Virginia: Mein Herbst wird kuschelig!

Am allerliebsten mag ich die Herbst- und Winterkataloge von THE BRITISH SHOP, denn die sind voll mit schönen Dingen, die diese Jahreszeiten noch kuscheliger machen und mich die kühleren Tage regelrecht herbeisehnen lassen. Richtig verliebt habe ich mich dieses Mal in den schmusigen Alpakapullover von Fisherman out of Ireland. Die Pullover dieses Labels sind ein absoluter Garant für Gemütlichkeit! Ebenfalls perfekt finde ich den Geelong-Pullover in Burnt Orange von Alan Paine. Die Farbe ist Herbst pur, erinnert mich an aromatische Kürbisküchlein und würzigen Chai-Tee. Toll dazu: Der petrolfarbene Tweedrock von Avoca, denn Tweed gehört für mich in den kühleren Monaten definitiv in den Kleiderschrank! Ein edler Allrounder für das ganze Jahr ist der Weekender von Kensington. Das weiche Leder macht Lust, den nächsten Wochenendtrip zu planen! Mit auf Reisen gehen dürfen dann das Plaid aus irischer Lambswool und zwei Bücher, die einladen, die Natur neu zu entdecken: Im Wald und Die Kunst des stilvollen Wanderns.

The British Shop: Unsere Lieblingsstücke für den Herbst

Neben Grau und Creme haben sich auf Virginias Liste auch Teile in Orange und Petrol geschlichen

Noch mehr Lieblingslabels findet Ihr auf der Seite „Hier shoppt die Lady“ aufgelistet

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit THE BRITISH SHOP entstanden

MEHR ZUM THEMA

pinterest-britishshop

3 Kommentare
  • Dani sagt:

    Liebe Virgina,

    Deine Liste finde ich auch fabelhaft – wenn ich nicht schon einen ähnlichen Fisherman-Pulli hätte, würde ich bei diesem zuschlagen. Und auf die Kürbisküchlein mit Chai-Tee musst Du mich mal einladen!

    Liebste Grüße
    Dani

  • Ronja Schäfer sagt:

    Hallo Dani,

    Was eine wundervolle Liste!
    Den Regenschirm habe ich letzte Woche geliefert bekommen und bin wahnsinnig begeistert. Wunderschön und eine großartige Qualität.

    Könnte jedes Mal, wenn der neue Katalog kommt alles bestellen ;) einfach wundervoll.

    Lieben Gruß
    Ronja

  • Dani sagt:

    Liebe Ronja,

    ach das freut mich! Dann gehe ich jetzt gedanklich mit Dir und unseren Enten-Schirmen durch den Regen spazieren!

    Alles Gute! Dani

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.