Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Taufe Teil 2: Amalias Taufdirndl von frank + frank

Ich habe lange nach einem schönen Dirndl für Amalias Taufe gesucht. Es sollte einerseits dezent sein, andererseits aber auch noch nach der Taufe einen Dienst erfüllen. Als ich schließlich die zauberhaften Taufdirndl von frank + frank entdeckte, war meine Entscheidung gefällt: Das zart-cremefarbene Dirndl „Reserl“aus 100 Prozent Biobaumwolle sollte es werden. Denn das Kleid sieht nicht nur wunderschön aus, sondern ist auch noch praktisch!

Zwei Schwestern aus Bayern

Die Gründerinnen und Schwestern Sabine Ivey-Frank und Sonja Frank von frank + frank haben die ganze Welt bereist und doch hängt ihr Herz an ihrer bayerischen Heimat. 2011 entwickelten sie erste Dirndl und Trachtenhemden aus Biobaumwolle und begannen diese auf Dawanda zu verkaufen. Inzwischen könnt Ihr im Onlineshop von frank + frank wunderhübsche Kindermode aus Bayern erwerben: Dirndl, Hemden, T-Shirts und Accessoires – alles aus 100 % Biotextilien und liebevoll hergestellt in Deutschland! So auch unser  Taufdirndl RESERL: Das cremefarbene Oxfordgewebe mit einer feinen Struktur besteht aus 100% Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Doch das Kleid ist nicht nur wunderschön, sondern auch praktisch.

Durchdachtes Design

  • mit einer farbigen Schürze ist das Dirndl auch nach der Taufe tragbar
  • ohne Schürze kann es als Sommerkleid getragen werden
  • das Kleid verfügt über Ärmel und spart sich so die Dirndlbluse
  • Der Schnitt ist sehr bequem
  • es wächst in der Regel eine gute Kleidergröße mit
  • in der Weite können bis zu 4 cm und in der Länge bis zu 5 cm rausgelassen werden
  • es hat einen praktischen, weichen Klettverschluss im Rücken
  • die echten Perlmuttknöpfe sind Zierde
  • am untersten Knopf wird die Schütze befestigt
  • der Name des Kindes kann am Bund der Schürze eingestickt werden
  • es kann ganz normal in der Waschmaschine gewaschen werden

Sabine Ivey-Frank und Sonja Frank

Gründerinnen und Schwestern Sabine Ivey-Frank und Sonja Frank/Bild-Credit: frank + frank

Taufdirndl von frank + frank

Taufdirndl von frank + frank

Ich bin begeistert vom gutdurchdachten Design der Kleider – wie z.B. dem Klettverschluss im Rücken oder der integrierten Bluse – man sieht, dass die Gründerinnen selber Kinder haben

Dirndl zur Taufe

In den nächsten Tagen gibt es auch ein „Tragebild“ von Amalia

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


6 Kommentare
  • Schwedenlady sagt:

    Hallo, „Tragebild?“ Ich denke, Ihr wolltet keine Bilder posten? O-Ton:
    „PS: Meine Eltern haben sich dazu entschlossen, hier in Zukunft keine Fotos von mir zu zeigen. Vielleicht werde ich eines Tages auch eine berühmte Modebloggerin, aber das möchte ich dann selbst entscheiden.“
    http://www.lady-blog.de/ein-kleines-hallo-von-mir

  • Joana sagt:

    Jetzt aber immer mal mit der Ruhe!
    Eine Tragebild kann ja auch bedeuten, dass man Gesicht/Kopf nicht sieht!
    Getragen sieht so ein hübsches Kleidchen bestimmt gleich auch noch viel schöner aus. Ich würde mich über so ein „andeutendes“ Tragebild freuen.
    Wir haben ja sonst auch schon Bilder von Danis Tochter gesehen, ohne dass man sie allzu sehr erkennen konnte. Auch da wurde ja immer genug Feingefühl bewiesen!

  • Maja sagt:

    @Schwedenlady das schoss mir auch gerade durch den Kopf… bei Bekannten wurde aus ich zeige mein Kind nicht im Internet nach kurzem wir posten fast täglich Bilder auf Fbook und Igram :(

    Die Bilder oben finde ich schon sehr schön. Sonst halt einfach Kopf abschneiden ;)

  • M.Daniela sagt:

    Ohhh, dieses Kleid. Ein wahrer Traum liebe Dani. Mal so etwas ganz anderes!!!!

    Schlichte Eleganz. Einfach Edel!!!!!
    Aber Du hast auch einfach ein Händchen dafür die Dinge so anzupacken, dass alles stimmig ist. Hier im Blog und wie mir scheint auch im Privatleben.Eine Lady mit Werten eben!

    Behälst Du das Kleid für Amalia auf? Ich finde es süß, gerade solche schönen Erinnerungen zum „Vererben“ weiterzugeben….Das kam viel zu sehr aus der Mode

  • HappyFace313 sagt:

    :-) Das ist ja mal ein ganz anderes Taufkleid. Wunderschön.
    Auch die Idee, dass sie es nach der Taufe mit einer anderen Schürze tragen kann, finde ich gut.
    Da lohnt sich die Investition.
    Ein schönes Kleid sollte auch getragen werden.
    Ganz liebe Grüße :-)

  • Bianca sagt:

    Das Kleid sieht wunderschön aus und war zur Taufe bestimmt das richtige Kleidungsstück. Schön ist auch, dass es weiterhin getragen werden kann – das Label ist einfach super.
    LG Bianca

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.