Jedes Jahr freue ich mich ganz besonders auf die Neuerscheinungen bei Weihnachtsbüchern. Dabei mag ich leicht kitschige Weihnachtsromane (z.B. von Karen Swan) mindestens genauso gerne wie schöne Rezept- und Bastelbücher. Ganz besonders schlägt mein Herz jedoch für weihnachtliche Kinderbücher! Es ist so wunderbar, für eine kurze Zeit noch einmal Kind zu sein und die magische Vorweihnachtszeit mit dem Herzen eines Kindes zu erspüren! „Wie wir Weihnachten in Småland feierten“ von Astrid Lindgren ist jetzt schon mein Weihnachtsbuchfund 2021! von Virginia

Wie wir in Småland Weihnachten feierten…

In der Vorweihnachtszeit gibt es für mich fast nichts Schöneres, als – gemütlich eingemummelt – weihnachtliche Bücher zu lesen. „Wie wir Weihnachten in Småland feierten“ von der fabelhaften Astrid Lindgren ist mein Weihnachtsbuchfund 2021! Die autobiografisch inspirierte Geschichte ist eines der letzten Werke Lindgrens und erzählt davon, wie die kleine Astrid Weihnachten 1913 mit ihrer Familie feiert. Wir stapfen mit den Kindern durch ein tief verschneites Småland, um einen Weihnachtsbaum zu schlagen, nehmen teil an den Vorbereitungen für Weihnachten und erleben einen traditionellen schwedischen Heiligen Abend im Kreise der Familie. Astrid Lindgren versteht es dabei so anrührend und poetisch den Leser alles durch die Augen ihres kindlichen Ichs miterleben und mitfühlen zu lassen, sodass einem am Ende des Buches unweigerlich ein sehnsüchtiges Seufzen entfährt. Ja – so muss Weihnachten sein!

Wie wir in Småland Weihnachten feierten

… so muss Weihnachten sein!

Doch was wäre dieses Buch ohne die wundervollen Illustrationen von Cecilia Heikkilä? Immer wieder nehme ich das Buch zur Hand und blättere andächtig durch die Seiten. Die Illustrationen transportieren so viel Idylle, Weihnachtsstimmung und Festlichkeit, dass einem ganz warm um’s Herz wird. Vor allem der Detailreichtum ist bemerkenswert – von den vielgeliebten roten Schwedenhäuschen bis hin zu den leicht schief hängenden Bilderrahmen an der Wand, alten Kammerleuchtern aus Messing, klassisch gemusterten Tapeten, traditionellen mehrarmigen Weihnachtsleuchtern und einer typisch schwedischen Küche mit Schwedenofen – jede Seite verströmt Schwedenfeeling pur und macht einfach so viel Lust auf ein idyllisches, konsumfreies Weihnachtsfest im hohen Norden!

Wie wir in Småland Weihnachten feierten

Wie wir in Småland Weihnachten feierten

„Wie wir in Småland Weihnachten feierten“ von Astrid Lindgren ist 2021 im Verlag Oettinger erschienen

MEHR ZUM THEMA

Wie wir in Småland Weihnachten feierten

1 Kommentar

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert