Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Shopping mit Dani: Pink, Grau & Weiß bei Street One

Hallo ihr Lieben! Obwohl mich pünktlich nach der Abgabe meiner Doktorarbeit momentan eine Post-Promotions-Grippe ans Bett fesselt, möchte ich mich diesen Sonntag wieder auf einen kleinen Shopping-Trip mit Euch begeben. Unser heutiges Thema: Pink, Grau und Weiß. Denn ein knalliger Ton wie Pink kann seine Leuchtkraft besonders gut in Kombination mit dezenten, hellen Farben entfalten. Bei Street One habe ich einen zauberhaften Herzchen-Schal in den drei Farben entdeckt – schauen wir uns doch einmal genauer im Online-Shop des Labels um.

Ich persönlich finde es sehr spannend, eine knallige Farbe mit Nude-Tönen zu kombinieren. Dezent eingesetzt, funktioniert das sogar mit Neon-Tönen, wie uns das Label Schumacher in den letzten Saisons erfolgreich bewiesen hat. Besonders gut gefällt mir eine Kombination aus leuchtendem Pink mit einem zarten Grau und Weiß. Bei Street One gehe ich eigentlich selten einkaufen, allerdings hat es mir der Herzchenschal so angetan, dass ich diesen Sonntag zwei Outfits aus dem 1983 gegründeten Label zusammengestellt habe. Positiv am Rande erwähnen möchte ich, dass Street One nur zertifizierte Zulieferer nach Öko-Tex Standard 100 nutzt.

Doch zurück zu meinen Outfits: Als Keypiece habe ich neben dem herzigen Schal einen pinken Jersey-Blazer ausgewählt. Vor kurzem habe ich mir eine ähnliche Variante in Grau zugelegt und trage ihn unglaublich gerne, denn er sieht nicht nur chic aus, sondern ist auch noch unglaublich bequem. Tagsüber könnt Ihr Schal und Blazer beispielsweise mit einer weißen 7/8-Stretch-Hose und einem schlichten grauen T-Shirt mit Leinen-Anteil kombinieren. Abends tauscht Ihr die Hose-Shirt-Kombination gegen ein graues Spitzenkleid. Als Schuhe bieten sind tagsüber Ballerinas oder weiße Chucks an, für den Abend kann ich mir pinke Lack-Pumps wunderbar vorstellen. Wie gefällt’s Euch?

Merken

Merken


7 Kommentare

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.