Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Shopping mit Dani: Farbenfrohe Hosen

Wenn die Läden am Sonntag geschlossen haben, nehme ich Euch mit auf einen kleinen Einkaufsbummel durch die digitalen Shops. Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Jeans. Gestern habe ich Euch meine liebste Blue-Jeans von Diesel vorgestellt. Heute möchte ich mich etwas genauer mit farbenfrohen Hosen auseinandersetzen. Kommt Ihr mit?

Was haltet Ihr von farbigen Hosen? Ich bin ein großer Fan von ihnen, seitdem der Trend vor etwa 3 Jahren erstmals aufkam. In meinem Kleiderschrank befindet sich darum eine weiße (ja, ich weiß, das ist keine Farbe), eine rote und eine fliederfarbene Hose. Dieses Jahr soll ihnen eine gelbe Variante Gesellschaft leisten und im Spätsommer werde ich mir noch eine grüne Jeans zulegen. Prinzipiell gefallen mir auch pinke Hosen, allerdings lassen sich die schweinchenfarbenen Varianten eher schwer kombieren. Meine drei liebsten Farbtöne für diesen Frühjahr und Sommer sind Gelb, Rot und Weiß, denn Ihr könnt sie sehr vielseitig tragen.

Die gelbe Jeans von Diesel kann ich mir beispielsweise zu einer weißen Bluse und einem blauen Cardigan toll vorstellen. Die weiße Jeans von Liu Jo sieht zu einem blau-weiß gepunkteten Blüslein und einem marineblauen Zopfpullover toll aus und die rote Jeans von Rich & Royal könnt ihr zum Beispiel zu einer blau-weiß-gestreiften Bluse und einem schönen Perlenkettchen tragen. Ihr merkt schon: Blau und Weiß kombiniere ich am liebsten zu den Hosen. Meiner Meinung nach sieht auch der Klassiker, ein Ringelshirt, z.B. von Petit Bateau, einfach wundervoll zu den Hosen aus. Werft Euch zum Schluss noch einen Seidenschal um den Hals, schlüpft in Eure Lieblingsballerinas und schon kann der Frühling kommen.

Bildquelle: http://www.7trends.de/jeans/

Merken


8 Kommentare
  • Sybille sagt:

    Liebe Dani,

    das ist eine schöne Auswahl. Ich kombiniere farbige Hosen auch am liebsten mit weißen Blusen oder Ringelshirts!

    Liebe Grüße
    Sybille

  • Madame Preppy sagt:

    Euer Blog ist echt toll!

    Ihr seid auf meiner Lieblingsliste für den April gelandet :-)
    http://madamepreppy.blogspot.de/2013/04/madame-preppy-liebt-im-april.html

  • Bunte Hosen sind super. Ich finde aber, es ist schwer gut sitzende zu finden.

  • Vanessa sagt:

    Groschenroman, da stimme ich dir zu! Ich hab mir vor zwei Jahren eine rote Jeans gekauft und bereue es – denn perfekt sitzen tut sie nicht :(

  • Dani sagt:

    Aber die Farbe der Hose sagt doch nichts über den Schnitt aus, Vanessa und Groschenroman? Versucht doch mal eine Diesel, also ich bin echt begeistert von der Passform.

  • Vanessa sagt:

    Natürlich nicht, liebe Dani – aber irgendwie finde ich es leichter, eine Blue Jeans zu finden, die gut sitzt, als eine andersfarbige. Was natürlich auch daran liegen könnte, dass es viel mehr Blue Jeans als Jeans in anderen Farben gibt ;)

  • Kirsten sagt:

    Eine wirklich schöne Auswahl – die rote Jeans sieht echt klasse aus! Für den Frühling bin ich sowieso auch ein Fan von weißen Jeans, könnte aber sein, dass sie demnächst roten Zuwachs bekommt =)

  • Dorothee sagt:

    Betty Barclay Dream Fit passen ganz toll, mit viel Stretch in neon pink, sehen auch in Grösse 42 toll aus, habe sie mit schwarzen Lackballerinas und rockigem T-shirt combiniert, da gibt es auch mit fast 70 noch Komplimente.

    Love your blog!

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.