Dani

In der Rubrik „Lady-Tipps“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In den heutigen Tipps stellen wir Euch den wunderbaren Roman „Und wenn wir wieder tanzen“ von Kerstin Sgonina vor, der zur Zeit der großen Sturmflut in Hamburg 1962 spielt. Außerdem mit dabei sind das Berliner Start-up felmo, das Euch in Hamburg, München und Berlin mobile Tierärzte anbietet sowie eine spannende Kooperation zwischen der dänischen Uhrenmarke August Berg und Morris & Co.. von Sabine und Dani

1. Buch-Tipp: Kerstin Sgonina – Und wenn wir wieder tanzen

Vor 60 Jahren – in der Nacht vom 16. auf 17. Februar 1962 – ereignete sich eine Sturmflut, die noch heute in vielerlei Hinsicht in den Köpfen der Hamburger spukt. Mit dieser Nacht beginnt auch „Und wenn wir wieder tanzen“ von Kerstin Sgonina: Marie, die als Zimmermädchen im Atlantic Hotel arbeitet, verliert das Wenige was sie hat. Aber auch Effie von Thieck, die Marie bei sich aufnimmt, wurde mit der Sturmflut das Letzte genommen. Ihr Tanzlokal „Danzhus“ in der Speicherstadt ist schwer beschädigt. Gemeinsam packen die beiden Frauen an, lassen sich nicht unterkriegen und bauen das „Danzhus“ wieder auf. Während die Geschichte fortschreitet, erfahren wir über Effie Stück für Stück mehr, denn die tragische Lebensgeschichte der älteren Dame mit der ruppigen Fassade wird uns parallel erzählt. „Und wenn wir wieder tanzen“ ist ein sehr spannender Roman, den ich zeitweise kaum aus der Hand legen konnte. (Sab)

Kerstin Sgonina - Und wenn wir wieder tanzen

2. felmo: Mobile Tierärzte für München, Hamburg & Berlin

Wir haben zum Glück eine sehr nette Tierärztin im Nachbardorf, zu der wir unseren Zwergpudel jederzeit bringen können. In vielen Großstädten ist das häufig nicht so einfach möglich. Lange Anfahrtswege, Wartezeiten und eine nervige Parkplatzsuche sind die Regel. Gerade sensible Tiere sind von solchen Besuchen gestresst. Wenn Euch das bekannt vorkommt und Ihr in München, Hamburg oder Berlin lebt, dann ist das Start-up felmo vielleicht spannend für Euch: Die Tierärzte der mobilen Kleintierarztpraxix kommen zu Euch nach Hause! Perfekt für alle, die ein sehr ängstliches oder krankes Tier haben oder einfach Stress vermeiden möchten. In der bekannten Umgebung ist die Impfung dann auch gleich nur noch halb so schlimm. Via Website oder App könnt Ihr einen Wunschtermin und erste Infos über das Tier angeben. Es kommt der Tierarzt, der Euch am besten und schnellsten helfen kann. Einen bestimmten Tierarzt könnt Ihr über die telefonische Terminbuchung auswählen. Die Anfahrt kostet Euch nichts, Ihr zahlt so viel wie in der Praxis. Neben Standardbehandlungen und Beratungen sind sogar OPs möglich. (Dan)

felmo: Mobile Tierärzte für München, Hamburg & Berlin

Nice: Das Berliner Start-up felmo erspart Euch und Euren Tieren den Stress, der mit einem Praxisbesuch verbunden ist

3. August Berg X Morris & Co

Kennt Ihr die Uhren von August Berg? Sie sind schlicht, minimalistisch, skandinavisch und liegen damit momentan ziemlich im Trend. Spannend ist die Kooperation des 2004 gegründeten dänische Unternehmen mit Morris & Co. Wie Ihr wisst, lieben wir Lady-Bloggerinnen die Motive von William Morris. Der Hersteller für Möbel und dekorative Kunst Morris & Co. wurde vom Künstler und Designer William Morris zusammen mit Freunden gegründet. Unter seiner Leitung wuchs das Unternehmen zu einer Ikone der Arts & Crafts Bewegung und sein Werk erlebt bis heute eine ständige Wiederauferstehung. So auch bei den August-Berg-Uhren. Die Kollektion umfasst eine Reihe der begehrten Designs wie Gauchheil, Erdbeerdieb, Liebe ist genug und Waldhase. Ich persönlich finde vor allem das Waldhasen-Motiv und den Strawberry Thief Bird (siehe Kissen von Sabine oben!) zauberhaft, die floralen Muster sind mir etwas „too much“. Die Quarzuhren sind mit einem kratzfestes Saphirglas ausgestattet. Es ist möglich sie gravieren zu lassen. (Dan)

August Berg X Morris & Co

Die Morris & Co.-Kollektion von August Berg ist mit 30 mm und 38 mm-Ziffernblatt und mit zwei Uhrenarmband-Varianten erhältlich, dem für August Berg typischen Perlonarmband und klassischem Mailänder Geflecht

MEHR ZUM THEMA


2 Kommentare
  • Claudia Roszak sagt:

    Ihr Lieben ich bin im Herbst 2018 auf den Ladyblog gestossen, als ich für meinen Mann einen Tearoom in Hamburg gesucht haben. Er hatte sich zum Geburtstag einen High Tea gewünscht. Eure Empfehlungen waren sehr hilfreich.

    Seitdem besuche ich den Ladyblog immer mal wieder und erfreue mich an den tollen Beiträgen zur (englischen) Lebensart und klassischen Outfits.
    Ich freue mich schon auf Danielas Outfitvorschläge für den Herbst.
    Viele Grüsse, Eure Claudia

  • Dani sagt:

    Liebe Claudia,

    es freut mich sehr, dass Du dem Lady-Blog schon so lange treu bist! Auf die Herbst-Outfits freue ich mich in der Tat auch schon sehr! Das sind meine liebsten.

    Herzliche Grüße an Dich
    Dani

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert