Dani
Champagner-Gin-Cocktail: Unser Salon-Drink für die Festtage

{enthält Werbung} Bei unsere Salonrunde haben Insa und ich nicht nur einen weihnachtlichen Tisch gedeckt, und kleine Köstlichkeiten gezaubert, sondern auch einen Cocktail mit Champagner und Gin angerichtet. Wie versprochen, verrate ich Euch das Rezept für diesen eleganten Drink, der perfekt in die Festtage passt. Unser Salon-Cocktail ist übrigens eine Abwandlung vom Cocktail French 75, der aus Gin, Champagner, Zitronensaft und Zuckersirup kredenzt wird.

Ihr benötigt für den Champagner-Cocktail:

für ein Glas oder eine Champagner-Schale:
  • 3 cl Weihnachtsgin oder einen anderen Gin
  • 10 cl Champagner
  • 2 cl Birnensaft
  • 1/2 Birne
  • 1 Zimtstange

Und so wird’s gemacht:

In meinem Beitrag über unsere weihnachtliche Salonrunde, habe ich Euch Tipps gegeben, wie Ihr Euren eigenen  weihnachtlichen Gin herstellen könnt. Ich habe eine sehr leckere Variante mit Kardamom, Zimt und rotem Pfeffer ausprobiert, die ich Euch empfehlen kann; Ihr könnt aber auch einen ganz normalen hochwertigen Gin verwenden.  Schneidet zunächst Eure Birne in Scheiben und lasst sie in einer Pfanne mit Butter und Honig leicht karamellisieren. Mischt nun Euren Gin mit dem Birnensaft und füllt den Cocktail mit Champagner auf. Zum Schluss garniert Ihr den weihnachtlichen Drink mit Euren Birnenscheiben und einer Zimt-Stange. Ich kann mir vorstellen, dass der Drink auch mit karamellisierten Äpfeln und Apfelsaft gut schmeckt. Hochwertigen Champagner bekommt Ihr z.B. bei Millesima.

Champagner-Gin-Cocktail: Ein Drink für die Festtage

Mischt Euren Gin mit dem Birnensaft und füllt den Cocktail mit Champagner auf – wie schön das prickelt!

Champagner-Gin-Cocktail: Ein Drink für die Festtage

Garniert den weihnachtlichen Drink mit Euren karamellisierten Birnenscheiben und einer Zimt-Stange

Drink mit Champagner und Gin

Unser selbstkreierter Salon-Drink schaut in den Kristallgläsern, auf dem Silbertablett und mit Insas Servietten nicht nur wunderschön aus, sondern schmeckt auch ganz besonders fein

*dieser Beitrag ist in Kooperation mit Millesima entstanden

MEHR ZUM THEMA

pinterest-champagner

1 Kommentar

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.