Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Porridge mit Feigen und Mandeln

Seit meinem Aufenthalt in Schottland vor zwei Jahren bin ich ein großer Fan von Porridge – vor allem in der kalten Jahreszeit landet der Haferbrei mehrmals in der Woche auf unserem Frühstückstisch. Er wärmt von Innen und liefert viel Energie für den Tag. Am liebsten esse ich Porridge zusammen mit frischem oder getrockneten Obst sowie Nüssen – jeden Morgen ein bisschen anders, der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Die Initiative „Hafer Die Alleskörner“ hat mich jetzt dazu aufgefordert, Euch ein aktuelles Lieblingsrezept zu zeigen.

Das benötigt Ihr:

  • kleinblättrige, zarte Haferflocken
  • fetthaltige Milch (am besten 3,8 % z.B. von Demeter)
  • frische Feigen
  • Bananen
  • Chia-Samen
  • getrocknete Mandelblätter

Porridge mit Feigen und Mandeln

So wird der gesunde und leckere Energielieferant zubereitet: Kocht das Porridge nach meiner Anleitung und gebt zum Schluss das Obst, die Chia-Samen und Mandeln nach Gusto zum Brei

Porridge mit Feigen und Mandeln

Das Auge isst mit: Schüssel, Kaffetasse und Deckchen stammen von Greengate

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.