Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Sabines Love-List: 10 Dinge, die mich glücklich machen

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Dinge, ohne die wir sicherlich leben könnten, aber nicht wollen, denn sie versüßen uns den Alltag und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Heute präsentiert Euch die freie Journalistin und Bloggerin Sabine vom Blog Sabines Lifestyle-Kolumne ihre persönliche „Love-List“.

1. Mein Hund Gaston: Er verkörpert die Werte, die für mich im Leben wichtig sind: Liebe, Zuverlässigkeit, Treue.

2. Weihnachten: Ich liebe die vielen schönen Erinnerungen, die mit dem Fest zu tun haben – auch ohne Geschenke.

3. Karate: Letztendlich hätte ich mit diesem Sport gerne schon viel eher begonnen.

4. Meine Tagebücher: Ich führe sie seit vielen Jahren, nicht täglich, aber oft. In den letzten Jahren benutze ich dafür meistens ein Moleskine.

5. Parfüm: „Agua di Sardegna“ riecht nicht nur nach einer frischen Meeresbrise, sondern erinnert mich auch an mein Lieblingsreiseziel Sardinien. Erhältlich ist es nur vor Ort.

6. Die Freiheit, nach meiner Façon glücklich zu sein: Dinge, die ich kaufen kann, bedeuten mir nicht allzu viel. Dass ich das „geistige“ Besitzen dem materiellen vorziehe, hat sicher auch mit meinem Streben nach Freiheit und Unabhängigkeit zu tun.

7. „Der Liebhaber“: Das Buch ist von meiner Lieblingsschriftstellerin Marguerite Duras. Wie man am Einband sieht, habe ich es nicht nur einmal gelesen und oft auf Reisen mitgenommen.

8. Freunde aus aller Welt: Hier stellvertretend Gundula, die mit ihrer Familie in Italien lebt.

9. Ein Foto-Shooting: Am liebsten mit Fotografin Nico in Barcelona. Und das alle zwei bis drei Jahre, da ich es nicht mag, uralte Fotos als aktuelle zu bezeichnen.

10. Würzburg: meine Heimatstadt.

Merken


4 Kommentare
  • Constanze sagt:

    Liebe Sabine,

    deine Lovelist ist wirklich schön. Es sind doch immer wieder weniger die Dinge, sondern viel mehr die Menschen und Erlebnisse die uns glücklich machen.

    Alles Liebe

    Constanze

  • Liebe Sabine,
    schöne Love List, sehr persönlich und individuell! Und ja, Nicola ist eine spitzen Fotografin ;)
    Alles Gute aus Barcelona, Melanie – von my little bonheur

  • Sabine sagt:

    Danke, liebe Constanze, liebe Melanie, für Eure netten Kommentare. Als mich Dani fragte, eine Love List zu erstellen, fühlte ich mich erstmal sehr geehrt :) Diese Dinge, die ich genannt habe, sind dann aus einem Impuls heraus erstanden. Schön, dass sie Euch gefallen.
    Sabine

  • Anette sagt:

    Toll, ein schöner Einblick von dir, Sabine!
    „Dass ich das „geistige“ Besitzen dem materiellen vorziehe, hat sicher auch mit meinem Streben nach Freiheit und Unabhängigkeit zu tun.“ – gefällt mir besonders gut und ich kann dem nur zustimmen :)

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.