Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Outfitpost: Mit Regenjacke und Timbi-Overknees

Einer meiner liebsten Begleiter bei nasskaltem Wetter sind meine Overknees von Timberland. Zusätzlich zum widerstandsfähigen, festen Leder statte ich die Stiefel im Winter mit einer dicken Lammfellsohle aus und bin so bestens für kurze Regenschauer und Minusgrade gewappnet. Am Wochenende habe ich die hübschen Lieblinge mit einer weißen Hose und einer violett-karierten Bluse von Fior da Liso zum Equestrian Style kombiniert. Mir gefällt der Kontrast vom dunkelbraunen Leder zur hellen Hose unglaublich gut. Vor dem unbeständigen Wetter schütze ich mich mit einer Regenjacke von Barbour und meinem Allrounder, dem Burberryschal.

timbi-3timbi-5timbi-7timbi-2timbi-8timbi-1

blouse: Fior da Liso/jacket: Barbour/trousers: Tommy Hilfiger/
overknees: Timberland/scarf: Burberry

timbi-9timbi-10

 Fotografin: Stefanie Mayer

9 Kommentare
  • Super tolle Stiefel! Aber leider wieder nur etwas für dünnwadige Frauen … daher geht meine Suche nach den perfekten braunen Stiefeln, in die ich mit meinen dicken Reiterwaden auch reinpasse weiter.

  • Label von Willich sagt:

    Liebe ErbstückLiebe, du sprichst mir aus der Seele! Mir geht es genau so… Vielleicht wäre das eine Anregung für Dani: Mode/Stiefel für Mollige – geht ja auch klassisch :-)
    Liebe Grüße!

  • Eva sagt:

    Ich bewundere immer wieder den Mut, bei Schmuddelwetter weiße Hosen zu tragen. :)

  • Dani sagt:

    Liebe ErbstückLiebe und Label von Willich,

    ich habe auch recht kräftige Waden und war sehr glücklich über die Stiefel, die doch etwas weiter geschnitten sind. Aber schaut doch mal bei Duoboots vorbei, die bieten extra Weitschaftstiefel an: http://www.duoboots.com/de/weitschaftstiefel/l/

    Herzliche Grüße
    Dani

  • Dani sagt:

    Liebe Eva,

    solange man hohe Stiefel trägt und sich nicht unbedingt auf eine dreckige Bank setzt oder an der Autobahn spazieren geht, ist das eigentlich kein Problem. Meine Hose war jedenfalls abends immer noch so weiß wie morgens. :-)

    Herzliche Grüße
    Dani

  • Eva sagt:

    Liebe Dani, ich fürchte, ich würde das trotz hoher Stiefel schaffen. Aber beneidenswert ;)

  • sabine sagt:

    Liebe ErbstückLiebe,

    leider bin ich mit 51 nicht mehr mit dünnen Waden ausgestattet. Deshalb zwei Tips: mein Schumacher hat die Naht meiner Stiefel hinten aufgetrennt und mit Hilfe einer Papierschablone und eines Bleistifts eine Zeichnung am getragenen Stiefel gemacht, indem er das Papier in den Stiefel schob und den Abstand abzeichnete. Dann hat er mir ein Stück aus passendem Leder eingesetzt. Kosten ca. 45 €. Bei meinen Reiterstiefeln von Ludwig Reiter hat er die Stiefel nassgemacht und zwei Tage auf eine Stiefelweitungsmaschine gespannt. Sie sind jetzt so weit, dass sogar noch eine Hose reingeht, und das Leder ist unbeschädigt.
    Ich empfehle zusätzlich die Weitschaftstiefel von Marina Rinaldi (gehört zu Max Mara). Sie sind jetzt bestimmt im Ausverkauf, die Qualität ist gut aber auch teuer.

    Schöne Feiertage aus Bingen
    Sabine

  • Emi sagt:

    Hallo, ich finde die Jacke so wunderbar, welches Modell ist es denn genau von Barbour? Liebe Grüße

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.