Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Kann man Tracht im Norden tragen?

Ein Trachtenstrickjäckchen gehört meiner Meinung nach in die Basisgarderobe der Lady. Es ist grob gestrickt (besteht nur aus rechten und linken Maschen) und am Bündchen, an den Kanten und den Taschen mit einer Kontrastfarbe verziert. Häufig schmückt es echte Hornknöpfe. Besonders hübsch sieht die Jacke natürlich zum Dirndl aus, aber auch zur Jeans, Bluse und Slippern macht es eine hervorragende Figur und kann sogar im Norden ausgeführt werden.

Fündig wurde ich ausgerechnet im Norden

Einen hochwertigen Janker besitze ich schon seit einigen Jahren, doch was mir immer noch fehlte, war ein hübsches Trachtenstrickjäckchen. Es sollte klassisch aussehen, aber farblich nicht zu auffällig, sodass ich es auch im Alltag gut kombinieren kann. Fündig wurde ich ausgerechnet im Norden, bei P&C. Die Eigenmarke „Marie Lund“ führt momentan wunderschöne Strickjäckchen in verschiedensten Farben. Mir hatte es besonders eine Variante in Knallpink und eine in zurückhaltendem Grau angetan. Entschieden habe ich mich schließlich für die dezente Ausführung (danke für Eure Meinungen bei Instagram!) und es nicht bereut, denn mit dieser Farbe passt die Trachtenstrickjacke zu fast jedem Look und ich trage sie momentan täglich – besonders gerne ganz schlicht zu Jeans, Bluse, Loafern und Perlohrringen.

Trachtenjanker von Marie Lund

Zusammen mit Jeans und Kuschelschal ist die Trachtenstrickjacke von Marie Lund durchaus auch für den Norden geeignet – zum Beispiel für einen Besuch auf dem Grünen Markt

Trachtenstrickjacke von Marie Lund

Besonders hübsch: Die himmelblaue Kontrastfarbe an den Kanten und die dezente, farbige Musterung der grauen Wolle

Trachtenstrickjacke im Alltag tragen

Passt perfekt zur Trachtenstrickjacke: eine Flechtfrisur

Perlenohrringe von Halsbandaffaire

Meine wunderschönen Perlenohrringe stammen von der Halsbandaffaire (hier vorgestellt)

Wie kombiniert man eine Trachtenjacke im Alltag?

Meine Slipper stammen von Kensington (hier bereits gezeigt), die Jeans ist von Levis

Trachtenjacke von Marie Lund

Seid Ihr auch so begeistert von Trachtenstrickjäckchen? Und tragt Ihr sie auch außerhalb des Weißwurschtäquators?

Shopping-Tipp: Noch mehr wunderschöne Woll-Janker*

*diese Collage enthält Affiliate-Links, das heißt, wir werden am Umsatz beteiligt

MEHR ZUM THEMA


4 Kommentare
  • Rena sagt:

    Da bin ich direkt verliebt! So ein wunderbares Trachtenjäckchen, danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  • Gaby sagt:

    Sehr hübsch! So eine Jacke geht immer und zum Glück wohne ich innerhalb des Weißwurschtäquators ;-) im südlichen Münchner Landkreis…

  • Anita Fischer sagt:

    Hui… hübsch. Die Pinke ist aber eigentlich auch wunderschön. Hättest beide nehmen sollen.

  • Lieselotte H. sagt:

    Liebe Dani,
    dass ist ein sehr schönes Trachtenstrickjäckchen. Gut das Du es vor Ort probieren konntest. Ich wünsche mir schon länger eins und bin ganz begeistert von dem Tipp „Marie Lund“ die Marke kannte ich bisher noch nicht. Da ich mich für keine der Farben entscheiden konnte habe ich zunächst ein (toll Reduziertes) Jäckchen bestellt das schon zu mir unterwegs ist. Ich bin gespannt auf die Qualität, die Passform und die Farbe. Bei dem Trachtenstrickjäckchen schwanke ich noch zwischen deinem, dem pinkten und dem grünen. Tragen möchte ich es im Alltag zum Einkaufen, zum Kindergarten oder auch mal zu einem Besuch auf dem Flohmarkt. Mal schauen, welches es wird.
    Übrigens! Ich liebe Deine Outfitpost.
    Liebe Grüße, Lotti

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.