Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Was zeichnet eine Lady aus?

Neulich in der U-Bahn, da habe ich sie gesehen. Sie sah so anders aus als alle anderen! Sie trug ein Kleid, das war so – unmodern! Es sah nicht aus wie H&M, aber auch nicht wie diese Vintage-Kleider mit Blümchenmuster, die auf Alt machen. Und ihre Schuhe waren Schuhe! Gepflegt, nicht kaputt, aber eben ohne Erkennungszeichen. Ihre Ohrringe passten zu ihrem Gesicht, sie sah freundlich aus und war ungeschminkt, entspannt und glücklich und ihr Style war – sie selbst. Sie war eine Lady! Ein Gastkommentar von Antje Visconty

So oft fragt Ihr, wie man eine Lady erkennt. Die Antwort ist: Man weiß es, wenn man sie sieht. Eine Lady besticht durch eine natürliche Eleganz, aber diese Eleganz ist eine Einstellungssache. Eine Lady macht nicht jeden Trend mit. Eine Lady liebt Mode, stellt sie aber niemals über den Menschen. Eine Lady kennt den Wert UND den Preis. Eine Lady kauft lieber ein Geschenk für die beste Freundin, als ein neues Outfit. Eine Lady interessiert sich für das, was in der Welt geschieht. Eine Lady stellt sich auch unangenehmen Situationen.

Eine Lady geht ihren eigenen Weg, sie verfolgt ihr Ziel und lässt sich nicht von der Werbung formen, sie hört auf das Herz und nicht auf das Rufen des Publikums. Eine Lady macht Fehler, aber resigniert deshalb nicht. Eine Lady geht aufrecht durch die Welt, gerade wenn diese Welt sie nicht immer fair behandelt hat. Eine Lady wartet nicht auf einen Mann. Eine Lady sagt niemals „Aber die anderen haben es doch auch gemacht.“ Und am Wichtigsten: Eine Lady glaubt nicht alles, was sie liest. Denn eine Lady denkt selbst.

Antje Visconti arbeit für Auctionata – Ein Online-Auktionshaus für Antiquitäten und Raritäten

Bild-Credit: Rainer Sturm; PIXELIO

MEHR ZUM THEMA:


9 Kommentare

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.