Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Melanies Love-List: 10 Dinge, die mich glücklich machen

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Dinge, ohne die wir sicherlich leben könnten, aber nicht wollen, denn sie versüßen uns den Alltag und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Heute präsentiert Euch die Vintage-Schmuckdesignerin Melanie vom Shop my little bonheur ihre persönliche „Love-List“.

1. Montblanc Revolving Ring der Star Collection: Es ist der Verlobungsring von meinem heissgeliebten Ehemann. Uns beiden gefiel das zeitlose, edle Design und die Farbkombination Silber und Schwarz. Das Besondere ist die zweifarbige Perle, die aus einer Süsswasserperle und einem Onyxstein besteht und sich dreht. Somit wirkt der Ring immer wieder anders. Und ich gestehe, zu besonders feinen Anlässen trage ich gerne die Kette aus der gleichen Kollektion, die ich mir später für unser Hochzeitsfest einfach selbst dazu geschenkt habe.

2. Antike Vintage-Kette von my little bonheur: Die Vintage-Uhr ist das Herzstück dieser Kette, ein wahres Fundstück, entdeckt auf einem Antikmarkt in Barcelona und von mir wieder zu einem tragbaren Schatz verarbeitet – aus Alt mach Neu. Ein tolle Freundin trägt sie nun, Ihr kleines Stück „Bonheur“! Und das macht mich sehr glücklich.

3. Fundsachen: Ich erkundige gerne orginelle und kreative Läden um Produkte wie diese Krawatte zu entdecken, die ich zu einem wunderschönen Halstuch mit einem hübschen Knopf umgearbeitet habe. Entdeckt habe ich sie in einem kleinen Laden in Portugal.

4. Rennrad BTwin Forma 5: Ich liebe es, mit diesem Rennrad den Hausberg Barcelonas (Tibidabo) hochzuradeln, am Gipfel angekommen, ganz ausser Atem, aber glücklich, den herrlichen, weiten Blick über die gesamte Stadt und übers Meer zu genießen und anschliessend die Serpetinstrecke wieder herunterzusausen, immer dieses atemberaubende Panorama an der Seite. Ja, da hüpft das Adrenalin gleich mit. Ein grossartiges Fahrrad!

5. Barcelona: Es ist eine der schönsten Städt der Welt, steckt voller Überraschungen, stets weht eine frische Meeresbrise und endlos scheint die Sonne. Liebhaber von Vintage und Second-Hand-Mode können sich hier ganz und gar in deren Vielfalt verlieren. Die Stadt macht mich besonders glücklich, weil ich hier die Idee hatte, das Schmucklabel my little bonheur zu gründen und hier auch alle meine Schmuckstücke entstehen!

6. Beurre de Karité von La Sultane de Saba: ich liebe es, mit meinen besten Freundinnen ins Spa zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. So ganz abgeschieden von der Welt, da sind wir ganz unter uns, ungestört, zum endlosen ratschen und tuscheln. In einem Hamman haben wir diese Beurre de Karité entdeckt, damit wird die Haut seidenweich.

7. Wandsticker: Sie verändern auf wunderbare Weise den Raum. Unser Liebling ist diese schwarze Katze. Unsere Kids lieben es, darauf mit weisser Kreide wilde Dinge zu malen.

8. Reisen: Meine Familie und ich gehen unglaublich gerne auf Reisen und Escapio bringt uns immer wieder auf tolle Ideen und fantastische Hotels.

9. Musik von Selah Sue: Ich mag Musik von Frauen mit starken und einzigartigen Stimmen, z.B. Feist, Rose, Carla Bruni, ZAZ, Zoe etc. Wenn ich dann alles um mich herum vergessen habe und im Geiste davongeschwebt bin, kommen mir für meine Kreationen die schönsten Ideen. Das Debutalbum von Selah Sue ist einfach top! Reinhören lohnt sich.

10. Vespa-Fahren: Schon mal mit einer Vespa durch die Chianti-Berge in der Toskana gedüst? Ein Traum! Vespa fahren macht einfach glücklich. Besonders freue ich mich, wenn wir zu zweit abends durch die lebendigen Gassen Barcelonas fahren und das Sommerflair geniessen.

Foto Barcelona: Nicola Mesken

Merken


5 Kommentare

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.