Lunas Love-List: 10 Dinge, die mich glücklich machen

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Dinge, ohne die wir sicherlich leben könnten, aber nicht wollen, denn sie versüßen uns den Alltag und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Heute präsentiert Euch Luna, Lady-Blog Leserin und gelegentliche Gastautorin, ihre persönliche „Love-List“.

1. Bandeaus: Die schmalen Tücher sind sehr vielseitig einsetzbar, ob als Band im Haar, um den Hals, als Gürtel, oder als Accessoire an der Tasche. Man kann sie farblich gut auf’s Outfit abstimmen und sie sind einfach immer ein Hingucker.

2. Agenda: Mein Kalender, den ich immer und überall dabei habe, ist für mich unersetzlich geworden. Er vereint Uni-Aufgaben, Arzttermine und andere Erledigungen und beinhaltet meine To-Do-Listen, die ich mir, außer samstags stets am Vorabend für den nächsten Tag schreibe. Mit meiner Agenda gehe ich definitv organisierter durch’s Leben.

3. Grüner Tee: Grüner Tee ist mein Getränk für alle Fälle. Ob mit Vanilleschote, Zitrone oder Ingwer – er lässt sich beliebig kombinieren und schmeckt sowohl heiß als auch kalt.

4. Anti-Blasen-Stift: Seitdem ich ihn habe sitzt jeder Schuh wie angegossen. Klein und kompakt passt er in die Handtasche, und einmal aufgetragen verhindert er für mehrere Stunden eine Reibung von Fuß und Schuh. Der Stift ist meine persönliche Sommer-Entdeckung, denn mit wärmeren Temperaturen gingen bei mir bisher stets wunde Stellen an den Füßen einher.

5. Dodo Schmuck: Die Idee des italienische Schmucklabels ist eigentlich nicht neu: Der Schmuck funktioniert wie ein Bettelarmband, man kann sich also nach Herzenslust bei jedem Anlass wieder einen Anhänger dazukaufen oder -wünschen. Schön ist, dass jedes Hängerchen seine ganz eigene Bedeutung hat und man mit den zueinander passenden Finger- und Ohrringen sowie Armbändern und Ketten ein ganzes Schmuckset zusammenstellen kann.

6. Tangle Teezer: Der Tangle Teezer ist eine ursprünglich für Extensions gedachte Haarbürste, die durch ihre spezielle Struktur und Beschaffenheit das Ziepen und Zupfen beim Bürsten verhindern soll. Der Praxistest am echten Haar ist für mich überwältigend, kein Haar wird ausgerissen, die Knoten lassen sich schmerzfrei ausbürsten. Kleiner Tipp: Da der Tangle Teezer gut abwaschbar ist, lassen sich mit ihm auch Kuren oder Spülung gut im Haar verteilen.

7. Lipgloss: Seit ein paar Jahren trage ich eigentlich ausschließlich Lippenstifte, da mir die Konsistenz von Gloss stets zu klebrig war. Doch in letzter Zeit hat die Kosmetikindustrie wohl dazugelernt und kaum ein Lippgloss aus dem mittleren bis hohen Preissegment hat noch einen unangenehmen Geschmack oder zieht Fäden. Ab und an werde ich jetzt also dem Lippenstift untreu, die Dior Lipglosse haben es mir dabei besonders angetan.

8. Handtasche: Ohne Handtasche gehe ich nicht aus dem Haus. Schlechtangezogen, Bad-Hair-Day oder ungeschminkt, das alles verkrafte ich besser als ohne Tasche zu sein. Leider habe ich immer viel zu viel dabei, sodass ich stets die Erste bin, die bei einem Einkaufstrip nach einer Kaffeepause verlangt.

9. Bücher: Literatur gehört für mich zu einem der wertvollsten Kulturgüter. Besonders wichtig für mich ist es, das Buch in der Hand halten zu können. Oftmals beeinflusst die Haptik sogar meinen Kauf. Auch bei dem Werk, das ich im Moment lese, war das der Fall: Das schön aufgemachte Buch der Tagebücher lässt mich täglich an einem anderen Tagebucheintrag einer bekannten Persönlichkeit teilhaben – wahnsinnig spannend, wie ich finde.

10. Parfum: Ich besitze 4 Parfums, 2 für den Sommer und 2 für den Winter. So kann ich je nach Stimmung oder Anlass wechseln. Zur Zeit ist „Jardin sur le Toit“ von Hermés jedoch mein absoluter Liebling. Wie der Name schon verrät, riecht er wie ein in voller Blüte stehender Garten und ich höre die Bienen beinahe von Blume zu Blume summen wenn ich ihn versprühe.

Merken


5 Kommentare
  • Dani sagt:

    Liebe Luna,

    das ist eine sehr schöne Love-List. Ich liebe grünen Tee momentan auch in allen Varianten, aber am liebsten meinen „Ewig Leben“ verfeinert mit Ingwer. :-) Den Tangle Teezer muss ich mal ausprobieren, der Dior-Lack steht eh schon auf meiner Wunschliste und mit dem Schmuck von Dodo hast Du mich gerade angefixt…

    Alles Liebe
    Dani

  • Conny sagt:

    Liebe Luna
    ganz schöne Dinge hast Du auf Deiner Love-List. Besonders angetan hat es mir die Tasche!
    Ist es eine Picotin von Hermes? Die würde schon lange auf meiner Wunschliste stehen. Vielleicht schafft sie es mal auf meine Love-List.

    alles Gute, Conny

  • Miriam sagt:

    Eine tolle Love-List! Und der Schmuck von Dodo hat es mir auch angetan… LG!

  • sabine sagt:

    Den Anti-Blasen-Stift muss ich unbedingt mal ausprobieren, ohne Söckchen laufte ich mir – ähnlich wie bei dir – nämlich grundsätzlich wunde Füße im Sommer. :)

  • Tine sagt:

    Liebe Luna,
    deine Liebe zu den schmalen Tüchern und der Handtasche verstehe ich, ich habe den selben Tick ;)

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.