Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Lovely Places: TörtchenTörtchen in Köln

In einem der angesagtesten Viertel Kölns, zwischen Neumarkt und Ehrenstraße befindet sich die feine Patisserie TörtchenTörtchen. Meister des französischen Handwerks erschaffen hier aus allerbesten Zutaten unwiderstehliche Köstlichkeiten: Törtchen mit Namen wie „Ein Traum!“ „Passion White“ oder „Opera Mokka“, Petit Fours, Tartes, Macarons, Pralinen und sogar Hochzeitstorten. Verwendet werden nur hochwertige Zutaten wie Fairtrade-Schokolade, echte Vanille, ausgesuchte Nüsse und eigener Honig aus dem Innenhof. Die Erzeuger stammen so weit es geht aus dem Umland. Ich habe mit meiner Freundin Julia, jede Menge selbstgemachter Rhabarberbrause und Puddingkuchen einen tollen Nachmittag im hübschen Innenhof verbracht.

toertchen-2

Im Törtchen-Törtchen-Angebot: Cheesecake, Schokofondant, Blaubeer- oder Himbeertarte 

toertchen-7

Aber auch Macarons, die beliebte Leckerei aus bunten Baiserhälften mit feinster Füllung, findet Ihr in der Patisserie – alle Naschkatzen können an einem Macaronkurs teilnehmen

toertchen-9

toertchen-8

Genießen könnt Ihr aber vor allem Törtchen in etlichen Ausführungen//Alle Varianten können auf Wunsch als Torten bestellt werden und auch Spezialanfertigungen sind möglich – so wurden für Günther Jauchs „Stern-TV“ Sendung Torten mit einem Meter Durchmesser hergestellt

toertchen-4

Törtchen Törtchen wurde im Jahr 2005 von Matthias Ludwigs und Elmar Schumacher-Wahls gegründet, seit 2009 ist Matthias Ludwigs, Patissier des Jahres 2009, mit im Boot//Im Juni 2012 eröffnete in der Apostelnstraße die vierte Törtchen-Törtchen-Filiale

toertchen-10

toertchen

toertchen-14

Wir entschieden uns für selbstgemachte Brause und Brioche-Hefe-Puddingkuchen mit Obst

toertchen-12

TörtchenTörtchen
Apostelnstraße 19
50667 Köln
Mo-Sa 09-19 Uhr
So & Feiertag 12-18 Uhr
Tel. 0221-272 530 81

Merken


2 Kommentare
  • Melanie sagt:

    Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Tipp. Das sieht alles so wunderbar aus und ich liebe es, wenn Cafés nicht nur Aufmerksamkeit auf die liebevolle Einrichtung verwenden, sondern auch auf die Zutaten der angebotenen Dinge. In Osnabrück haben wir auch so ein Café, und das ist einfach göttlich.
    Bald wollte ich auch mal Köln besuchen und diese Adresse steht auf jeden Fall mit auf meinem Plan!

  • Agnes sagt:

    Törtchen Törtchen ist wirklich einen Besuch wert, vor allem wegen der guten Qualität an Speisen. Allerdings finde ich es immer etwas voll und eng. Das ist etwas doof, aber so ist das halt. Preislich finde ich 5€ für ein Törtchen auch nicht gerade billig, aber es passt qualitativ. Wobei ich manches zu süß finde :D (Wer hätte gedacht, dass ich das jemals über einen Kuchen sagen würde)
    Es gibt von Törtchen,Törtchen mehrere Adressen in Köln, und in Köln-Nippes wo die Backstube von Törtchen Törtchen ist, kann man sogar Tortenkurse und Pralinenkurse belegen. Das werde ich bestimmt mal mit meiner besten Freundin ausprobieren :)

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.