Ralph Lauren Café Ralph´s in London

Ich weiß gar nicht, wie oft ich schon auf der Regent Street entlang spaziert bin. Aber das Ralph’s ist mir tatsächlich noch nie zuvor aufgefallen. Das stilvolle und sehr gemütliche Cáfe befindet sich im Flagshipstore von Ralph Lauren und erinnert mit seiner vom Reitsport inspirierten Einrichtung an einen eleganten Club. von Sabine

Ralph’s: Auszeit vom Trubel der Regent Street

Ich liebe das weihnachtliche London! Auch wenn wir die Oxford Street und die Regent Street inzwischen weitgehend meiden – einmal müssen wir uns dann doch durch die Menschenmassen kämpfen und die beeindruckende Weihnachtsbeleuchtung der beiden Straßen bestaunen. Da kommt eine kleine Auszeit vom Trubel gerade recht: Auf den Tipp einer lieben Instagram-Followerin besuchten wir kürzlich zum ersten Mal „Ralph’s Coffee and Bar“. Nachdem wir unsere Mäntel an der Garderobe abgegeben hatten, führte uns ein netter Mitarbeiter an einen der kleinen runden Tische im sehr überschaubaren Raum. Mein Mann und ich waren von der tollen Atmosphäre beeindruckt und wir fühlten uns hier schnell heimisch. Auf der Speisekarte befinden sich viele leichte Rezepte im amerikanischen Stil. Die Cocktailkarte mit traditionellen und exklusiven Cocktails wurde eigens für den Londoner Store kreiert. Tatsächlich hätte ich hier noch viele Stunden verbringen können. Aber es wartete ja noch das weihnachtliche London auf uns.

Ralph's Coffee and Bar in London

Ralph Lauren Café: Ralph's Coffee & Bar in London

Ralph Lauren Coffee und Bar in London

Ich habe mich an diesem Abend für einen fantastischen Cocktail entschieden und naschte immer wieder vom Kuchenteller meines Mannes, denn auch seine „RALPH’S FAVORITES“ waren köstlich

Ralph's Coffee and Bar in London

Ralph’s Coffee and Bar
173 Regent Street
Mayfair, London W1B 4JQ

MEHR ZUM THEMA


2 Kommentare
  • Dani sagt:

    Liebe Sabine,

    „Einheimische“ (wenn man in London von so einer Spezies überhaupt sprechen kann) wird man dort vermutlich nicht treffen, sondern eher wohlhabende Asiaten – aber was solls! Es schaut jedenfalls herrlich gemütlich aus!

    Herzliche Grüße
    Dani

  • Alexandra sagt:

    Toll sieht das aus! Muss ich mir notieren für meinen nächsten London Besuch.

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.