Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Lovely Places: Konditorei Herr Max in Hamburg

Auf Rat meiner lieben Instagram-Mädels, habe ich bei meinem letzten Hamburg-Besuch der Konditorei & Café Herr Max einen Besuch abgestattet – und möchte den Tipp gleich an Euch weitergeben. Dahinter steckt nämlich die spannende Idee, eine klassische Konditorei mit einer außergewöhnlichen Patisserie zu vereinen. Doch auch wer nicht zur ausgeklügelten Torte greift, sondern nur ein Käffchen trinkt, wird sich im Herr Max sehr wohl fühlen. Das ehemalige Milchgeschäft verfügt noch über original Kacheln aus dem Jahr 1905 und jede Menge gemütliches Interior wie helle Stühle mit Korbgeflecht, große Kissen und bemalte Wandteller.

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

Mitten im Café befindet sich ein Tresen mit leckeren Kuchen, Torten, Tartes, Muffins oder Croissants; im hinteren Teil könnt Ihr in der Backstube beim Backen zusehen und mit Glück sogar einen Keks direkt aus dem Ofen ergattern

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

 Im Herr Max erhaltet Ihr geriebene Apfeltarte, Frischkäsecréme mit Rotweinbirnen, Mohn-Limonenkuchen mit Kirschen, kanadischer Käsekuchen, oder selbstgemachtes Eis, besonders genial sind aber die Schautorten von Kuchenkünstler Matthias Max 

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

 Ein bis zwei Mal pro Monat finden im Herr Max Patisserie-Kurse statt, dort erfahrt Ihr von Matthias Max die wichtigsten Grundkenntnisse und einige Feinheiten, z.B. worauf es beim Modellieren mit Marzipan ankommt

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

Konditorei und Café Herr Max in Hamburg

 Herr Max
Konditorei & Patisserie
Schulterblatt 12
20357 Hamburg
Tel: 040 – 69 21 99 51
Täglich geöffnet von 10 – 21 Uhr

Merken


1 Kommentar
  • Anna sagt:

    Das Café kenne ich noch gar nicht! Da werde ich wohl unbedingt mal vorbeischauen müssen. ;-)
    Danke Dani!

    Liebe Grüße,
    Anna

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.