Lovely Places: Das Schloss Bergedorf in Hamburg

Ich lebe nun schon so viele Jahre in Hamburg, doch noch immer kann ich hier Neues entdecken – sei es ein aufstrebender Stadtteil, ein nettes Café oder gar Sehenswürdigkeiten, die ich bisher noch nicht kannte. Vor ein paar Tagen habe ich das Schloss Bergedorf für mich entdeckt und schon jetzt gehört es zu meinen Lieblingsplätzen hier in Hamburg. Vor allem die Parkanlage ringsherum ist perfekt, um dem Alltag entkommen. von Sabine

Ein Schloss unweit der Hamburger Innenstadt

Hamburg und ein Schloss? Ja, das gibt es und zwar im Hamburger Osten, in Bergedorf. Nicht weit von der Innenstadt entfernt, liegt das Schloss Bergedorf auf einer Insel. Das Schloss ist umgeben von einer wunderschön angelegten Parkanlage. Diese lädt gerade jetzt im Herbst zu farbenfrohen Spaziergängen ein – ideal für eine Auszeit zu zweit! Das heutige Bergedorfer Schloss geht übrigens zurück auf eine Burganlage des 13. Jahrhunderts. Lange Zeit war es Verwaltungssitz für Bergedorf und die Vierlande, der zuständige Hamburger Senat hatte seinen Amtssitz im Schloss.

Ganz besonders gut gefällt mir das Landherrenzimmer, welches 1902 entstanden ist und noch heute von Besuchern bewundert werden kann – Mit seinen Delfter Fliesen und dem Intarsierenschmuck sieht es auf den ersten Blick wie eine Bauernstube aus den Vierlanden aus

Im Schloss finden immer wieder wechselnde Ausstellungen statt. Bis Ende Juni 2018 läuft die Ausstellung „Unter Strom – Energie in Bergedorf“; hinzu kommen regelmäßige Schlosskonzerte und jede Menge Angebote für Kinder

Merken

Merken

Merken


1 Kommentar
  • Susie sagt:

    Ach, liebe Sabine, da kommen Erinnerungen hoch! Ich bin in der Nähe aufgewachsen, war regelmäßig mit meiner Mutter auf dem Markt beim Schloß und habe vor fast 30 Jahren in der St. Petri und Pauli-Kirche in der Bergedorfer Schloßstraße geheiratet! (Die Ehe hat bis heute gehalten. Erfreulicherweise.) Wer Bergedorf nicht kennt: Ein Besuch lohnt sich. Danach dann noch eine Fahrt in die Vier- und Marschlande, und man/ frau vergisst, dass Hamburg eigentlich eine Großstadt ist.
    Moin moin aus Hamburgs Westen,
    Susie

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.