Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Lovely Places: Das Roseleaf in Edinburgh

Der Weg zum Roseleaf war weit, aber als meine Freundin Steffi und ich erst einmal auf den gemütlichen Ledersesseln saßen, umringt von Hirschgeweihen, Hüten und Blümchentapeten, als wir unsere Coctails aus einer Teetasse schlürften – inklusive Strohhalm und Orange, da wussten wir: Der Weg hat sich gelohnt und wir kommen wieder. Den Tipp für das Café & Bar Roseleaf habe ich wie so viele andere schöne Edinburgh-Highlights vom Blog Theresa.lu erhalten – dort schreibt Theresa auch, dass sich das Roseleaf nicht in Edinburgh direkt sondern im Hafenvorort Leith befindet. Wie weit der Weg allerdings zu Fuß ist, war uns nicht so ganz bewusst. Also schnappt Euch lieber einen der vielen Busse in Richtung Leith oder nutzt einen Mietwagen. Im Hafen liegt übrigens auch die ehemalige königliche Yacht, die Britannia.

roseleafs-3

roseleafs-1

Das Roseleaf-Team setzt auf ausgezeichnete Zutaten, Ihr könnt hier also fantastisch essen…

roseleafs-2

roseleafs-7

Noch besser ist jedoch die Tea-Time: Den ganzen Tag über könnt Ihr hier Coctails schlürfen…

roseleafs-9

… die in altmodischen Blümchen-Teetassen serviert werden! Was für eine tolle Idee!

roseleafs-10

roseleafs-11

roseleafs-13

Roseleaf
23/24 Sandport Place
Leith, Edinburgh, EH6 6EW
Schottland
Reservierung unter: +44 (0) 131 4765268

Merken

Merken


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.