Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Dani
Die Stilstück-Ladys: Tanja Dieckmann und Caroline Gräfin Hahn von Burgsdorff

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Heute präsentieren uns die beiden Ladys von Stilstück Tanja Dieckmann und Caroline Gräfin Hahn von Burgsdorff ihre ganz persönliche Love-List. Beide lieben die Faszination von Schönem, sind beide vom Sternzeichen Steinbock und haben sogar am gleichen Tag Geburtstag.

1. Ottolenghis Kochbuch SIMPLE: Wie der Name schon verrät: Es ist herrlich simpel und enthält neue Rezepte, mit Einflüssen aus Asien oder Italien, die Zutaten mal anders kombinieren. Ich möchte es nicht mehr missen und bin sogar schon damit in den Urlaub geflogen –  Rezeptempfehlung mit WOW-Effekt: Burrata mit gegrillten Trauben! (CH)

2. Unsere Stilstück-Taschen: Uns verbindet die Liebe zur zeitlosen Eleganz, Ästhetik, Individualität und purer Weiblichkeit und die haben wir unter dem Thema „Taschen“ zum Beruf gemacht. Das Produkt bietet so viel Kreativität und Inspiration, die uns täglich auf’s Neue motiviert. Wir lieben und leben für unsere Stilstück Manufaktur.

3. Zementfliesen: Diese Zementfliesen schmücken unseren Eingangsbereich (hier seht Ihr mehr). Mich beeindruckt das Design und die jahrhundertelange Geschichte dahinter. Sie geben dem Raum gleich eine besondere Stimmung. (TD)

4. Pink Molécule von Zarkoperfume: Dieses Parfum ist eine Mischung aus Rosé Champagner, schwarzem Holunder, schwarzer Orchidee und Hölzern. Ein frischer, freundlicher Duft, der nach Frühling riecht, aber doch ein Duft für das ganze Jahr ist. Da ich einen großen Faible für Düfte haben, macht es mir riesig Spaß auf Entdeckungsreise nach neuen Parfums zu gehen. Düfte sind so besonders und andersartig, dass jeder einzelne ein großes Erlebnis ist. (CH)

5. Kunst von Billy & Hells: Ich liebe unser Bild „Izar“ von Billy & Hells. Die friedvolle Pose, die aufrechte Haltung und die gelassene Schönheit der Frau erinnern mich täglich daran, aufrecht, ruhig und fokussiert zu bleiben, mir Zeit für Selbstreflektion zu nehmen, stets Schönheit zu suchen und mich von Konflikten abzuwenden. (TD)

6. Hortensien: Mein Garten ist voller Hortensien. Mich faszinieren diese Farben, das Voluminöse und gleichzeitig diese zarten, filigranen einzelnen Blüten. Aufgrund der Beschaffenheit des Bodens, kann sie ihre Farbe verändern und blüht ggf. immer wieder anders. Sie blüht den kompletten Sommer und ist sogar im Winter noch schön anzusehen. (TD)

7. Familie: Familie ist unser Fundament! Sie gibt uns Kraft, Rückhalt, Zusammenhalt und natürlich Liebe. Auch wenn es sicherlich anstrengende und fordernde Zeiten gibt: Es zählt, was zurückkommt und das ist am Ende so viel! (TD)

8. Lipstain von Younique: Der Lippenstift ist ja immer so eine Sache: Er muss halten, darf aber möglichst keine Abdrücke hinterlassen, soll nach dem Essen und Trinken noch auf den Lippen sein und eine schöne Farbe soll er natürlich auch noch haben. Schwierig! Gibt es den überhaupt? Ja! Ich liebe diesen Lipstain! Er ist quasi wie Tinte, zieht sofort ein und hält ewig. Ich habe den treuen Begleiter immer dabei, ob in der Handtasche oder im Auto. (CH)

9. Salzzitronen: „Und schenkt Dir das Leben Zitronen, mach Limonade daraus!“. Ich liebe Säure im Essen, ob klein geschnitten in Salaten, in Dips, zur Pasta, zum Fisch – es schmeckt einfach fantastisch. Besonders genial sind in Salz eingelegte Zitronen, mit denen übrigens auch im oben genannten Kochbuch „Simple“ von Yotam Ottolenghi viel gearbeitet wird. Und zu guter Letzt macht sich das hübsche Einwegglas auch einfach sehr dekorativ in der Küche. (CH)

10. Bildband Wildes Afrika: Ich habe eine große Liebe für Afrika und wann immer es die Zeit zulässt, und mit kleinen Kindern zu vereinbaren ist, versuche ich dieses Land zu besuchen und Stück für Stück weiter zu erkunden. Diese unfassbare Weite, die Schönheit der Natur mit all ihrer Vielseitigkeit, der Reichtum an „wilden“ Tieren, die wir in wenigen Jahren leider bald ausgerottet haben, die unglaubliche Herzlichkeit der Menschen und diese Ursprünglichkeit, die man dort noch erleben kann und die mich tief berührt – all das macht für mich den Zauber von Afrika aus. (CH)

Bild-Credits: Hortensie: Shutterstock.com, Bild „Izar“: Lumas.com

MEHR VON STILSTÜCK


1 Kommentar
  • Sybille sagt:

    Was für eine schöne Liste. Ich liebe Billy & Hells. Wir besitzen ebenfalls ein wunderschönes Frauenporträt der Künstler und ich erfreue mich jeden Tag daran!

    Lieben Gruß
    Sybille

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.