Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Ausstellungstipp: Look! Modedesigner von A bis Z in Köln

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In unseren heutigen Lady-Tipps präsentieren wir Euch die Modeausstellung „LOOK!“ im Kölner Museum für angewandte Kunst. Außerdem mit dabei ist Amalias Merinowolljacke des deutschen Herstellers für Naturtextilien ENGEL sowie das „Superfood“ Gerstengras – in Pulverform ideal für Eure grünen Smoothies.

1. Ausstellung: Look! Modedesigner von A bis Z

Habt Ihr das gewusst? Das Kölner Museum für angewandte Kunst MAKK besitzt eine der größten Modesammlungen in ganz Deutschland. Bis zum 28. Februar 2016 werden die Neuerwerbungen der letzten Jahre –  von den 60ern bis heute – in der Sonderausstellung „Look! Modedesigner von A bis Z“ gezeigt. Und weil das alphabetisch geschieht, kommt es immer wieder zu einem überraschenden Gegenüber verschiedenster Stile und Zeitabschnitte. Mit dabei sind Entwürfe, Pret-à-porter-Modelle und Accessoires von Alexander McQueen, Chanel, Christian Dior, Etro, Gucci, Karl Lagerfeld, Manolo Blahnik, Paul Smith, Prada, Versace, Vivienne Westwood und Yves Saint Laurent.

Ausstellungstipp: Look! Modedesigner von A bis Z in KölnDie Sammlung stammt im Wesentlichen aus Donationen aus Privatbesitz/Bild-Credits: MAKK

2. Amalias Jacke von ENGEL

Amalia hat in den letzten Monaten viele wunderbare Geschenke bekommen – Spielsachen, Gebrauchsgegenstände und auch sehr hübsche Kleidungsstücke. Besonders gut gefällt mir ihre Merinowolljacke von ENGEL, die sie beim aktuellen Herbstwetter gerne im Kinderwagen trägt und sich ganz tief hineinkuschelt. Das deutsche Unternehmen ENGEL aus dem schwäbischen Pfullingen stellt sehr hochwertige Kinderkleidung aus Naturtextilien her. Bereits seit den 60ern produzierte ENGEL zunächst Strickwindeln und dann Kleidungsstücke aus naturbelassener Baumwolle. Neben Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau wird Merinoschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung und naturbelassene Merinoschurwolle mit Seide verarbeitet.

Geschenketipp zur Geburt: Merinowolljacke von ENGEL

Die Jacke von ENGEL wurde aus wunderbar weicher Merinowolle gefertigt

3. Grüne Smoothies

Sie sehen zwar etwas gewöhnungsbedürftig aus, schmecken aber leckerer als man denkt und sind vor allem wahnsinnig gesund: grüne Smoothies. Enthalten sind beispielsweise Salat, Spinat, Sellerie, Kräuter und Möhren. Je nach Bedarf wird das Ganze mit Banane, Pfirsich oder anderem Obst versüßt. Ganz besonders gesund wird Euer Getränk außerdem, wenn Ihr das „Superfood“ Gerstengras, zum Beispiel in Pulverform, hinzugebt. Gerstengras hat nachgewiesenermaßen eine sehr positive Wirkung auf Geist und Körper, aktiviert beispielsweise den Stoffwechsel, entgiftet Blut und Gewebe, stärkt das Immunsystem, hilft gegen Neurodermitis, senkt den Cholesterinspiegel und gilt sogar als Vorbeugung gegen Krebs. Erwerben könnt Ihr Gerstengras beispielsweise von jomu bei Gerstengras-Natur.de.

Grüner Smoothie mit Gerstengras von jomu

Gerstengras könnt Ihr in Pulverform ganz einfach zu einem grünen Smoothie geben


1 Kommentar
  • Desirée sagt:

    Diese grünen Smoothies sind nichts für mich – aber sicherlich gesund:-)
    Liebe Grüße Marianne Desirée

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.