Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Dani
Lady-Tipps: Märchen, Tiefer Graben & Bauer+Prinz

In der Rubrik „Lady-Tipps“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In den heutigen Lady-Tipps stellen wir Euch die Märchenausstellung „Stroh zu Gold“ im Deutschen Hutmuseum Lindenberg vor. Außerdem mit dabei sind der Family-Concept-Store „Tiefer Graben 8“ in Wien und der Dokumentarfilm über Prinz Charles und seine Visionen zur ökologischen Landwirtschaft „Der Bauer und sein Prinz“.

1 Märchen-Ausstellung: „Stroh zu Gold“

Vom 18. November 2018 bis 17. März 2019 zeigt das Deutsche Hutmuseum Lindenberg unter dem Titel „Stroh zu Gold“ eine märchenhafte Sonderausstellung. Doch halt – was haben denn Märchen mit Hüten zu tun? Nun, ob „Rumpelstilzchen“, „Rotkäppchen“ oder „Rapunzel“ – überall spielen Kopfbedeckungen, Haare, Textilien und ihre Verarbeitung eine tragende Rolle. Mit dem japanischen Märchen „Die sechs Jisos“ und der orientalischen Erzählung „Der Hutmacher und die Affen“ schaut die Ausstellung auch auf andere Erzählkulturen. Neben zahlreichen Exponaten wie Leinenhemden, Spinnrädern oder Märchensammelbildern gibt es eine Märchenecke und Mitmachstationen: Große und kleine Besucher können hier in Märchenkostüme schlüpfen oder selbst einmal Hand ans Spinnrad legen.

maerchenausstellung

Bild-Credit: Deutsches Hutmuseum

Deutsches Hutmuseum Lindenberg
Museumsplatz 1
88161 Lindenberg im Allgäu

2. Tiefer Graben 8 – Family Concept Store

Im Tiefen Graben 8, zentral im Wiener Schottenviertel gelegen, haben sich sieben Wiener Designerinnen zu einem Family Concept Store zusammengetan. Zwei davon habe ich bereits an früherer Stelle hier auf dem Blog vorgestellt: Der Fesche Ferdl mit seinen grandiosen Matrosenanzügen (hier) und die Künstlerin Ana Sosnowicz mit ihre Haute-Couture-Kindermode (hier). Außerdem mit dabei ist der Schmuck von Lights of Vienna Décor, die Umstandsmode von Slacks & Co., Kosmetik von Tincture London, hochwertige Kaschmirprodukte und witzige Boxershorts von CatchMe sowie Stoffgürtel nach Maß von Natalie Demblin Design. Leider ist der Popup-Store nur für 2 Monate angelegt und schließt erst einmal am 22. Dezember – doch eventuell soll es im Sommer eine Neuauflage geben. Eine großartige Idee!

tiefergraben

Tiefer Graben 8
Family Concept Store
1010 Wien, Österreich

3. Doku-Tipp: Der Bauer und sein Prinz

„Wir müssen verstehen, dass wir selbst ein Teil der Natur sind und nicht getrennt von ihr existieren. Doch viele Leute sind genau in diesem Glauben aufgewachsen“, sagt Prinz Charles in dem großartigen Dokumentarfilm Der Bauer und sein Prinz* von Bertram Verhaag aus dem Jahr 2015. Der Film ist erstaunlich wenig bekannt und wer ihn noch nicht gesehen hat, der sollte das unbedingt mal nachholen. Der Münchner Verhaag hatte die einmalige Chance den Prinz von Wales fünf Jahre lang zu begleiten. Prinz Charles betreibt schon seit Jahrzehnten biologische Landwirtschaft und sein Ziel ist nicht mehr und nicht weniger, als die Weltbevölkerung ökologisch zu ernähren. Die Dokumentation handelt von seiner Zusammenarbeit mit dem Farmmanager David Wilson, der ihn nun schon seit über 30 Jahren bei seinen Visionen unterstützt. Vielleicht ist der Film ja noch ein kurzfristiges Weihnachtsgeschenk für den einen oder anderen von Euch.

*Amazon-Affiliate-Link

Die Dokumentation zeigt die größte Leidenschaft von Prinz Charles: Der Prinz of Wales fühlte sich dem ökologisch nachhaltigen Gedanken schon verbunden, als wir das Wort „nachhaltig“ noch nicht mal kannten

SIEHE AUCH


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.