Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Lady-Tipps: Franz Josef, LAISLA & Anne Frank

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In unseren heutigen Lady-Tipps stellen wir Euch eine Ausstellungsreihe zum 100. Todestag von Kaiser Franz Joseph an gleich vier verschiedenen Orten in Wien vor. Außerdem mit dabei sind die veganen Spa-Produkte von LAISLA LUXURY SPA und die Literaturverfilmung von „Das Tagebuch der Anne Frank“.

1. Franz Joseph Ausstellung – Zum 100. Todestag des Kaisers

Bekannt ist der vorletzte Kaiser von Österreich Franz Joseph (1830 – 1916) vor allem als Gatte von Sissi. Ein einfaches Schicksal hatte er nicht: Er unterlag in zwei Kriegen, überlebte ein Attentat, verlor seinen einzigen Sohn durch Selbstmord und seine Frau durch die Attacke eines Anarchisten. In Österreich wird vom 16. März bis 27. November 2016 mit vier großen Ausstellungen an den Monarchen erinnert, der vor hundert Jahren nach 68 Jahren Regierungszeit starb: Der „Mensch & Herrscher“ wird in Schloss Schönbrunn gewürdigt, seine „Repräsentation & Bescheidenheit“ in der Kaiserlichen Wagenburg, „Fest & Alltag“ werden im Möbelmuseum gezeigt und „Jagd & Freizeit“ in Niederwalden.

2. LAISLA Spa-Kosmetik

LAISA LUXURY SPA ist eine im Jahr 2015 von Julia Bleser lancierte Spa-Marke mit veganen Produkten. Die ganzheitlichen Düfte, Lotionen, Öle und Seifen bestehen aus besten Bio-Rohstoffen, wie z.B. natürlichem Quellwasser aus dem Schwarzwald, bestem Bio-Argan-Öl oder pflegendem Bio-Mandel-Öl. Sie werden von Hand in der Manufaktur gefertigt und dann hübsch-puristisch verpackt. Kleine Chargen, immer frisch produziert, garantieren beste Qualiät ohne Konservierungsstoffe. Neben den Pflegeprodukten bietet die Marke auch zwei besondere Raumdüfte in Form einer veganen Duftkerze und eines innovativen Room Scents an.

laisla-2

laisla-1

Mein Lieblingsprodukt aus der Serie: Das vegane Erfrischungsspray mit Aloe Vera ist ein perfekter Begleiter in der Handtasche und auf Reisen. Nach dem Duschen dient es als Kurzzeit-Pflege, wenn es einmal schnell gehen muss und der feine Sprühnebel lässt auch die Haare leichter kämmen und verleiht einen seidigen Glanz.

3. Anne Frank Verfilmung

Wer kennt es nicht – das weltbekannte „Tagebuch der Anne Frank“ – verfasst von einem versteckt lebenden jüdischen Mädchen während des Zweiten Weltkriegs. Unter der Regie von Hans Steinbichler läuft nun eine Literaturverfilmung in den Kinos. Der Film konzentriert sich auf die persönliche Entwicklung von Anne Frank. Steinbichler möchte mit seiner Verfilmung vor allem die junge Generation ansprechen. Nach eigener Aussage wollte er die Geschichte „aus der subjektiven und somit authentischen Erfahrung eines frechen, ungemein klugen Mädchens in der Pubertät erzählen, das unter aberwitzigen Bedingungen aufwachsen muss.“ In der Verfilmung brilliert vor allem die 17-jährige Hauptdarstellerin Lea van Acken.

Die Literaturverfilmung „Das Tagebuch der Anne Frank“ läuft seit dem 3. März in den deutschen und österreichischen Kinos

Merken


1 Kommentar
  • Vienna Lady sagt:

    Vielen Dank für den Ausstellungstipp. Dann wird Karfreitag ( in Wien kein Feiertag) in Schönbrunn gestartet und gleich mit einem Bummel über den Schönbrunner Ostermarkt verbunden. LG

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.