Lady-Tipps: Fishers Loft, Erlich Textil & Swimming with Men

In der Rubrik „Lady-Tipps“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In den heutigen Lady-Tipps stellen wir Euch mit dem „Fishers Loft“ ein wunderbares Hotel vor, das Sybille bei ihrem letzten Lübeck-Besuch entdeckt hat. Außerdem mit dabei sind nachhaltig produzierte Unterwäsche und Strümpfe von erlich Textil sowie die großartige britische Komödie „Swimming with Men“. von Sybille und Dani

1. Fishers Loft: Hotel-Tipp für Lübeck

Bei unserem letzten Besuch in Lübeck haben wir in einem ganz entzückenden neuen Hotel übernachtet: Das Fishers Loft befindet sich in einem über 250 Jahre alten denkmalgeschützten Speicher mitten im historischen Seefahrerviertel, nur ein paar Schritte von der Trave entfernt. Fishers Loft hat nur zehn Zimmer (von 30 bis 55 Quadratmeter) und die sind wunderbar eingerichtet. Zurückhaltende Möbel, eigens gefertigte Leinenbettwäsche, Holz und Stahl prägen die Einrichtung, die im gesamten Hotel Altes und Modernes liebevoll aufeinandertreffen lässt. Das Hotel wurde von den Eigentümern in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz renoviert. Das von der charmanten Hoteldirektorin Anne von Bork für jeden Gast eigenhändig zubereitete Frühstück ist ein weiterer Höhepunkt des Aufenthaltes im Fishers Loft. Wir kommen auf jeden Fall wieder – denn auch Emil und Kalle sind hier herzlich willkommen. (sh)

Fishers Loft LübeckHellgraue Deckenbalken treffen auf mit Muschelkalk verputzte Wände. Bei der Renovierung des als Schrotthandlung genutzten Speichers gefundene Materialien wurden in den Zimmern wieder „verbaut“. Die Möbel aus Stahl und Leder passen zum urigen Charme des Gebäudes/Bild-Credits: Fishers Loft

MEHR LÜBECK-TIPPS:

2. Nachhaltige Unterwäsche von erlich Textil

Das Unternehmen erlich Textil hat sich auf nachhaltig produzierte Unterwäsche, Strümpfe und Strumpfhosen sowie Heimtextilien spezialisiert. Nachhaltig heißt für das junge Kölner Unternehmen faire Produktionsbedingungen, die Verwendung von natürlichen und nachhaltigen Stoffen und ein zeitloses Design, das keinen kurzfristigen Modetrends unterliegt. Neben schlichten Basics gibt es im Damenbereich auch Dessous mit feinen Spitzendetails. Verwendet wird Biobaumwolle, in Österreich hergestelltes Micromodal, recycelte Spitze und Evo, eine Faser, die aus dem Öl von Rizinussamen gewonnen wird. Die Kollektionen entstehen in Zusammenarbeit mit traditionsreichen Textilmanufakturen in Deutschland, Portugal und Italien. Jedes einzelne Produkt wird in Europa hergestellt. (sh)

erlich Textil: nachhaltige Unterwäsche

Neben den hübschen Designs und den wirklich fairen Preisen gefällt mir besonders gut, dass die Models die Wäsche auf der Homepage des Unternehmens ungefiltert präsentieren/Bild-Credit: erlich Textil

3. Film Tipp: Swimming with Men

Schaut mal, kommt Euch der Herr in der Mitte der zweiten Reihe auf dem Filmplakat nicht irgendwie bekannt vor? Ja! Es ist der Butler Mr. Carson aus Downton Abbey! Carson in Badehose – alleine schon aus diesem Grund ist „Swimming with Men“ von Oliver Parker sehenswert. Doch auch der Inhalt der britische Komödie ist skuril-schräg: Jim Carter – alias Mr. Carson – und noch ein paar andere, vom Leben gebeutelte Herren gründen einen Synchronschwimmclub im heimischen Hallenbad und nehmen am Ende sogar an der Weltmeisterschaft teil. Ich habe bei einem Film selten so gelacht! „Swimming with Men“ lief Mitte letzten Jahres in den Kinos, ist aber damals leider an mir vorbeigegangen. (du)

Aktuell die beste britische Kömödie: Swimming with Men

Lachen bis der Bauch weh tut, könnte Ihr bei der britischen Komödie „Swimming with Men“

MEHR BRITISCHE FILME:


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.