Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Lady-Tipps: Visitenkarten, UGGs & Winterleckereien

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher oder Läden. Heute mit dabei: Meine neuen wunderbaren Visitenkarten von Druckateur, kuschlige gefütterte Ballerinas von UGG und leckere amerikanische Wintertipps von Sybille.

1. Getestet: Visitenkarten von Druckateur

Bei der Landpartie in Büdingen habe ich Konrad von Braunschweig kennengelernt. Zusammen mit seiner Frau Silvia hat er vor einigen Jahren die kleine und feine Online-Druckerei Druckateur ins Leben gerufen. Auf der Website könnt Ihr Euch mit Hilfe einiger Vorlagen stilvolles Briefpapier, Einladungen oder Visitenkarten erstellen. Da ich für den Lady-Blog dringend Visitenkarten benötigte, habe ich die Gunst der Stunde genutzt und bin begeistert: Druckateur bietet elegante Schriftarten auf hochwertigen Papieren zu einem wirklich guten Preis an. Mein Weihnachtsgeschenk-Tipp: Stahlstich-Karten mit klassischen Motiven oder Echt-Bütten-Briefpapier mit Familienwappen.

2. Reingeschlüpft: Kuschlige UGG-Ballerinas

Wenn wir an die australische Schuhfirma UGG denken, haben wir sofort dicke Winterstiefel vor Augen. Doch UGG stellt nicht nur die kultigen Lammfell-Boots her: Alle, denen die Treter ein wenig zu klobig sind, können jetzt in die wunderschönen, gefütterten Winter-Ballerinas „Dakota“ schlüpfen. Das Lammfell im Inneren speichert hervorragend die Wärme und ist in der Lage Feuchtigkeit über feine Faserkammern abzutransportieren. Die Schuhe sind für drinnen und draußen geeignet. Also ich bin verliebt!

Bild-Credit: Presseagentur Textschwester

3. Probiert: Amerikanische Wintertipps von Sybille

Feinste geriebene Schokolade sorgt für den traumhaft cremigen Geschmack der original amerikanischen „Hot Chocolate“ von L.A. Burdick. Sie wird aus besten Kakaobohnen der Karibik und Südamerika hergestellt und ist in den Geschmacksrichtungen White, Milk und Dark erhältlich. In seinem Laden „La Boite à Epices“ präsentiert Lior Lev Sercarz Gewürzkompositionen wie Kunstwerke. Für berühmte Küchenchefs entwirft er in monatelanger Feinarbeit individuelle Kompositionen, die aus wertvollen, eigenhändig verarbeiteten Rohstoffen entstehen. Mit den Aspen Mulling Cider Spices könnt Ihr ein traditionelles amerikanisches Wintergetränk zubereiten: Gewürzter Apple Cidre – beliebt unter dem Weihnachtsbaum und vor dem Kamin.

Merken


1 Kommentar
  • fashion sagt:

    Oh heiße Schokolade, da wird es mir doch gleich warm ums Herz. Das wäre jetzt genau das richtig, vielen Dank für die tollen Tipps!

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.