Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Lady-Tipps: Tapeten, Paris/New York & Vogelhäusschen

In der Rubrik „Der Lady-Tipp“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher oder Läden. Heute mit dabei: Nostalgische Tapeten von Elli Popp, Pop-Art-Illustrationen von Vahram Muratyan und schwedische Vogelhäuser.

1. Inspiriert: Designtapeten von Katja Behre

Das Londoner Unternehmen Elli Popp wurde 2007 von der gebürtigen Hannoveranerin Katja Behre gegründet. Neben einer kleinen Textil- und Keramikkollektion vertreibt Elli Popp vor allem nostalgisch-elegante Tapeten. Sie können maßgeschneidert oder individuell umgestaltet werden und bestehen aus schnell nachwachsenden Hölzern nachhaltig bewirtschafteter Wälder. Für ihre Designs lässt die Farbdesignerin Katja Behre moderne und alte Techniken verschmelzen und wird inspiriert von der Natur, Art Deco, japanischer Kunst und den Impressionisten.

2. Reingeklickt: Paris versus New York

Baguette oder Bagel? Karl oder Marc? Bordeaux oder Cosmo? Es ist der ewige Wettkampf, den der Designer Vahram Muratyan auf seinem Blog Paris Versus New York anschaulich in Pop-Art-Illustrationen abstrahiert. Es ist der Kampf zweier Weltstädte und ihrer Klischees: Auf der einen Seite das verträumte, liebenswerte Paris und auf der anderen Seite das niemals schlafende, materialistische New York. Vahram Muratyan muss es wissen, schließlich lebt er als Franzose in der amerikanischen Metropole.

Paris versus New York

Paris versus New York

Paris versus New York

3. Mitgenommen: Häusschen für glückliche Vögel

Beim schwedischen Unternehmen Wildlife Garden findet Ihr Vogelhäuser, in denen sich Eure gefiederten Freunde wahrscheinlich so wohl fühlen werden, dass sie ihre Traumhäuser gar nicht mehr verlassen wollen. Ob Schwedenkate, Seeschuppen, Futterscheune, Stadthaus oder Villa – hier ist für jeden Vogelgeschmack etwas dabei. Der sogenannte Multiholk ist zugleich Nistkasten und Futterhaus, wird auf einem Pfahl oder an der Wand montiert und kann als schwedische Kate oder im Bauhaus-Stil erworben werden.

 

Merken

Merken

Merken


2 Kommentare
  • Miquel Van sagt:

    Hallo! Ich möchte mir jetzt im Netz Möbel besorgen. Da es eine Menge Internetgeschäfte für Industriegüter gibt, wollte ich euch einfach mal fragen, welche Onlineshops ihr mir empfehlen könnt. Ich freue mich über jede Antwort von euch.

  • Dani sagt:

    Lieber Miquel,

    schau doch mal auf unsere Seite „Hier shoppt die Lady“ (http://www.lady-blog.de/hier-shoppt-die-lady/). Dort findest Du auch eine Rubrik für Wohnen & Design.

    beste Grüße
    Dani

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.