Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Die Lady-Frage: Wie kombiniert man einen Tweed-Rock?

Hallo liebes Lady-Blog-Team,
ich habe mir vor kurzem einen schönen Tweed-Rock gekauft, der sich ja auch hervorragend für den Winter eignet. Allerdings bin ich mir nicht sicher, wie man den Rock am schönsten kombiniert.

Ich freue mich auf eine Antwort.
Liebe Grüße, Isabelle

Liebe Isabelle,

Du hast Recht, viel zu selten tragen wir Frauen in der kalten Jahreszeit Röcke – und dabei gibt es so tolle Varianten aus dicken Materialien! Eine davon ist der Tweed-Stoff mit seinem Gewebe aus besonders dichtem Wollgarn. Am schönsten sieht ein grober Tweed-Rock zu einer feinen weißen Bluse, einem Kaschmir-Twin-Set oder einem einfarbigen Rollkragenpullover aus. Da die Webart des Tweeds aus Schottland kommt, würde ich den Rock auch immer ein wenig britisch tragen. Also beispielsweise in Kombination mit einem Wollblazer in erdigen Tönen, wie dunklem Rot, Grün oder Braun.

Als Schuhe kannst Du Loafer-Pumps tragen und als Accessoire eigenen sich Woll- oder Paschminaschals mit Paisleymuster wunderbar. Doch auch ein kleiner Hut, z.B. von Barbour, sorgt für den britischen Landlook. Besonders elegant ist der Zweiteiler bestehend aus Tweed-Rock und passendem Tweed-Blazer. Seit Coco Chanel gehört das klassische Tweed-Kostüm in den Schrank der Lady, denn es lässt Dich gleichzeitig feminin und seriös wirken.

herzliche Grüße
Dani

Sendet mir Eure Lady-Frage an info@lady-blog.de

Merken

Merken


1 Kommentar

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.