Königliche Gärten von Stefanie Bisping

England ist weltweit bekannt für seine traumhaften Gärten und auch ich bin ihrem besonderen Charme restlos verfallen. Ganz besonders liebe ich die Kombination von pittoresken Herrenhäusern inmitten romantischer Grünanlagen. Zahlreiche Bücher über englische Gärten sammeln sich mittlerweile in meinem Bücherregal und ich liebe es sehr zum Nachmittagstee darin zu blättern und England-Feeling zu tanken. „Königliche Gärten“ von Stefanie Bisping ist für mich nun buchstäblich die Krönung, denn es zeigt die schönsten royalen Gartenanlagen. von Viginia

Königliche Gärten: An diesem Buch kommt Ihr nicht vorbei!

Wenn Ihr englische Gärten und die Royals liebt, dann kommt ihr um „Königliche Gärten“ von Stefanie Bisping nicht herum! In herrlicher Aufmachung findet sich in diesem Bildband eine Zusammenstellung der schönsten Gärten, die die Royals zu bieten haben, und die Crème de la Crème der herrschaftlichen Anwesen. Natürlich versammeln sich hier die absoluten Klassiker wie Buckingham Palace und Kensington Gardens in London, Windsor Great Park in Windsor, Sandringham Park & Gardens in Norfolk, Highgrove Garden in Gloucestershire, Balmoral in Schottland, Althorp Gardens in Northamptenshire, Arundel Castle and Gardens in West Sussex und Blenheim Castle in Oxfordshire.

Kulissen für Harry Potter, Robin Hood & Downton Abbey

Aber es finden sich auch weniger populäre Namen darunter wie z.B. Hever Castle in Kent, im 15. und 16. Jahrhundert Sitz der Boleyns und vor allem bekannt für zahlreiche Tudor-Gemälde, die Stundenbücher Anne Boleyns sowie seine spektakulären Gärten oder Alnwick Castle and Gardens in Northumberland; vielen vor allem als Kulisse für diverse Hollywood-Produktionen geläufig, beispielsweise aus den ersten beiden Harry Potter Filmen,  Robin Hood – König der Diebe sowie aus Downton Abbey (alias Brancaster Castle). Alnwick ist aber auch das zweitgrößte bewohnte Schloss Großbritanniens und dient heute als Wohnsitz für den 12. Grafen von Northumberland sowie dessen Familie.

Königliche Gärten von Stefanie Bisping

Königliche Gärten von Stefanie Bisping

Die Auswahl der Fotografien ist hervorragend – ein Bild übertrifft das andere und auch die Druckqualität überzeugt

Wo die Windsors gärtnern…

Zu Beginn des Buches findet sich eine Übersichtskarte Großbritanniens, auf der die Lage sämtlicher vorgestellter Gärten verzeichnet ist – für mich ein absolutes Plus, da extrem hilfreich für die Reiseplanung! Anschließend wird jedes Anwesen auf 2-4 Seiten vorgestellt. Hier gibt es eine klare Zuordnung in die Kategorien „Wo die Windsors gärtnern“, „Historische Residenzen und Gärten“ sowie „Feudal und herzoglich – Gärten auf dem Land“. Großformatige Fotos zeigen sowohl die Häuser als auch ausgewählte Teile der Gartenanlagen, sodass man sich einen guten Gesamteindruck verschaffen kann. Besonders eindrucksvolle Gartenanlagen werden auf doppelseitigen Fotografien präsentiert. Auf farblich hervorgehobenen Sonderseiten werden zudem vereinzelt historische Persönlichkeiten portraitiert, die auf den jeweiligen Anwesen lebten, z.B. Prinzessin Diana auf Althorp oder Winston Churchill auf Blenheim Palace.

Königliche Gärten von Stefanie Bisping

Königliche Gärten von Stefanie Bisping

Insgesamt wirkt das Buch auf mich durchdacht und sehr ausgewogen – Sowohl Gartenliebhaber als auch England-/Royalfans sowie historisch Interessierte kommen hier voll auf ihre Kosten!

MEHR ZUM THEMA

Königliche Gärten Buch

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.