Lady-Frage: Sind Damenverbindungen ladylike?

Liebes Lady-Blog-Team,
ich lese seit einiger Zeit begeistert den Lady-Blog! Meine Tochter kommt in ein paar Wochen in die Kita, genauer gesagt ist es noch eine Krippe. Nun beschäftige ich mich mit dem Markieren von Kleidungsstücken und sonstigem Equipment. Habt Ihr hier einen Tipp, wie man dies hübsch und stilvoll machen kann?

Viele Grüße,
Stefanie

punkt

Liebe Stefanie,

ich habe meinem Sohn die Initialen in seine Kleidung, die Kita-Tasche etc. eingestickt. Das ist langlebig, zeitlos und sieht sehr wertig aus. Es kommt aber auch etwas auf die Wünsche der Kita an. In unserer Dorf-Kita waren Initialen völlig ausreichend. In einer größeren städtischen Kita ist das vielleicht anders. Wenn der volle Name erforderlich ist, kann das durchaus in Arbeit ausarten! In diesem Fall könntest Du mit Textilstempeln arbeiten. Über Etsy kann man günstig Stempel nach eigenen Vorstellungen anfertigen lassen – einfach mal die Stichworte „personalisierte Stempel“ eingeben, dann ploppen unzählige Angebote auf. Neben einem Initialienstempel kannst Du dort auch den Namenszug (recht klein dann natürlich) anfertigen lassen. Ein schlichter Stempel kann auch in späteren Jahren weiter genutzt werden, um z.B. Schulbücher und Hefte mit dem Namen zu versehen. Eventuell wäre auch ein Symbol eine gute Idee – wenn der Haken des Kindes z. B. eine Gießkanne ist, könntest Du einen kleinen Gießkannenstempel wählen.

Als Stempelkissen gibt es Textil-Stempelkissen in unzähligen Farben, die durch bügeln fixiert werden und auch wirklich gut halten. Wenn der Stempel zu groß für das Etikett sein sollte, kannst Du ein kleines Textilfähnchen zuzuschneiden, bestempeln und z.B. unter dem Materialetikett an der Seite einnähen. Sowas geht recht fix und lässt sich auch flott wieder raustrennen, wenn man die Kleidung danach noch weitergeben möchte. Und noch eine Idee: Du kannst Dir auch kleine Namensetiketten aus Textil bestellen und diese mit ein paar Stichen in der Kleidung befestigen. Die Etiketten gibt es in bedruckter Form oder mit eingewebten Namen. Schau doch mal bei Dortex oder Wunderlabel rein.

Herzliche Grüße
Virginia

PS: Liebe Grüße von Dani, die den Namen einfach mit Edding ins Etikett geschrieben hat

MEHR ZUM THEMA


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.