Dani
Lady-Frage: Sind Damenverbindungen ladylike?

Liebe Daniela,
ich mag Deinen Blog sehr gern! Vielen Dank für Deine tolle Arbeit! Vielleicht habe ich es übersehen, aber hast Du schon einmal über klassische Mode für Mamis auf dem Spielplatz geschrieben? Das finde ich nämlich sehr interessant!

Herzliche Grüße aus Dresden
Resa

punkt

Liebe Resa,

herzlichen Dank für Dein liebes Kompliment und Deine interessante Frage. Ich habe meinen Kleidungsstil nach der Geburt unserer Tochter angepasst, aber nicht komplett verändert, sondern bin meinem Stil treu geblieben. Das finde ich persönlich sehr wichtig. Frau ist ja schließlich nicht nur Mama. Nach der Geburt musste es bei mir kleidertechnisch vor allem etwas gemütlicher und lässiger zugehen. Statt Blusen und Röcken habe ich gerne Leggings und Kaschmir-Pullover getragen. Inzwischen ist es wieder ein Mix aus beidem. Was ich nach der Geburt auch schätzen gelernt habe, ist das bequeme Universalkleid, z.B. ein Wickelkleid aus einem knitterarmen Material wie dieses hier von Armedangels oder dieses von Alexas Alphabet. Du kannst auch mal bei BODEN schauen. So ein Kleid sieht elegant aus und ist trotzdem super praktisch und bequem. Es ist länger als knielang und man kann sich damit also auch mal hinknien.

Das Kleid kann ich morgens blind anziehen (und muss mir keine Gedanken machen, wie ich es kombiniere), ich kann damit am Sandkasten-Rand sitzen und im Anschluss einkaufen gehen. Und vor allem sieht es auch zu flachen Schuhen gut aus. Ansonsten eignen sich auch folgende Klassiker für das Alltagsleben mit Kindern: Jeans oder Reiter-Leggings (im Sommer Shorts) mit Loafern, Sneakern, Bootsschuhen, Chelsea Boots oder Sandalen (z.B. von Avarcalove), dazu eine Bluse oder ein Ringelshirt und ein gemütlicher Cardigan oder ein Wollpullover. Hier in Bayern trägt man auch sehr gerne einen Wolljanker im Alltag – chic und praktisch! Das Ganze kannst Du nach Lust und Laune mit Statement-Ohrringen oder dezenten Perlenohrringen pimpen. Auch ein farbenfroher Schal sieht immer schön aus. Wenn es regnet gehen natürlich auch Gummistiefel und Wachsjacke immer (warum nicht auch mal im Partnerlook mit den Kleinsten?). Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Hier hat unsere ehemalige Redakteurin M.Daniela über Mama-Mode geschrieben.

Herzliche Grüße
Daniela

PS: Dunkelblau ist Deine Farbe! Schmutzunempfindlich und immer elegant!

Die Collage enthält Affiliate-Links, d.h. wir werden bei einem Kauf am Umsatz beteiligt

MEHR ZUM THEMA SPIELPLATZ-MODE


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.