Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Karolins Love-List: 10 Dinge, die mich glücklich machen

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Dinge, ohne die wir sicherlich leben könnten, aber nicht wollen, denn sie versüßen uns den Alltag und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Heute präsentiert Euch Karolin vom Blog Funkelfieber ihre persönliche „Love-List“.

1. Seidentücher: Ich bin immer wieder begeistert davon, wie man den Stil eines Outfits mit einem schönen Tuch oder Schal verändern kann. Dieses Tuch habe ich vor einigen Jahren von meiner Mutter bekommen und trage es seitdem im Sommer wie im Winter in den verschiedensten Varianten. Und das tolle Muster macht mich jedes Mal glücklich.

2. Glitzerkronleuchter: Ich bin bekannt dafür, dass ich alles liebe, was funkelt und glitzert und, was soll ich sagen, es stimmt. Dieser Kronleuchter war die erste Lampe, die wir für unsere Wohnung gekauft haben. Er hängt im Schlafzimmer und bringt mich immer noch jeden Morgen, wenn ich verschlafen die Augen aufmache, zum Lächeln.

3. Dior Extreme Addict Lucky: Mein erster Lippenstift von Dior und ich brauchten etwas um miteinander warm zu werden, aber nun ist er meine erste Wahl, wenn ich Lust auf aufregend pinke Lippen habe. Ob tagsüber oder für einen tollen Auftritt in der Bar, Lucky ist der Richtige.

4. Sommerobst: Frischen Erdbeeren und Kirschen kann ich einfach nicht widerstehen, am Liebsten würde ich sie das ganze Jahr über essen.

5. Benefit Dandelion: Es ist mein allerliebstes Rouge, ohne das ich nicht mehr aus dem Haus gehe. Das frische Rosa ist perfekt für meine helle Haut und macht einen tollen Teint.

6. Nikon D60: Ich bin im Bereich der Spiegelreflexkameras ein Neuling, deswegen haben wir uns für ein Einsteigermodell entschieden. Die Nikon kann alles was ich benötige und ist zudem noch unglaublich leicht. Ein kleines Multitalent eben.

7. Buddha: Dieser Buddha war vor Jahren ein Geburtstagsgeschenk meiner Schwester. Seitdem hat er jeden einzelnen Umzug mit mir mitgemacht und ist das erste Dekostück, das in einer neuen Wohnung seinen Platz findet. Er und all die Erinnerungen, die er im Gepäck hat.

8. Statement-Kette: Eigentlich bin ich eher der Ohrring-Typ, aber diese Kette wurde zu einem Alltime-Favorite in meinem Schmuckkästchen. Am Liebsten würde ich sie zu jedem Outfit tragen, da sie trotz ihrer zurückhaltenden Farbe ein Eyecatcher ist und mir schon viele Komplimente eingebracht hat.

9. Perret Schaad Pumps: Als totaler High Heels Fan habe ich die außergewöhnlichsten Farben und Formen in meinem Schuhschrank und bin auf jedes einzelne Paar sehr stolz. Trotzdem ist mein Lieblingspaar eher schlicht. Ein eleganter Pumps wie dieser von Perret Schaad passt einfach immer.

10. Macbook Air: Ich habe es noch nicht lange, kann mir aber trotzdem nicht mehr vorstellen, wie ich ohne klar gekommen bin. Egal, wo ich bin, ich habe mein Notebook dabei. Mit dem Macbook macht Arbeiten oder Bloggen einfach doppelt so viel Spaß!

Merken


6 Kommentare
  • classionista sagt:

    Oh, tolle Liste! Daß mir Punkt 1 natürlich besonders gefällt, muß ich ja nicht erwähnen ;-)
    Das Tuch sieht toll aus, von wem ist das ?

  • Pingback: Meine Love List auf dem Ladyblog - FunkelFieber
  • Franziska sagt:

    Mir gefällt besonders die Nummer drei :)

  • Karo sagt:

    @classionista: Das Tuch ist aus einem Geschäft in meiner Heimatstadt bei Passau, die produzieren selbst, deshalb hab ich leider kein Label, dass ich dir sagen könnte… :-/

  • classionista sagt:

    Schade, das sieht nämlich echt klasse aus, die Farben sind ein Traum! :-)

  • Lyana sagt:

    Schöne Dinge, Tatsache! Der Kronleuchter (2) hats mir angetan. – Verstehe ich gut, solche Stücke sind was besonderes, ich liebe auch so einiges was glitzert und mit Erinnerungen verbunden ist, bei mir ist es ein ganz bestimmter Kerzenleuchter. Und die Kirsche passt auch, ich hatte zwar im Sommer eher Melonen, aber Kirschen, grade noch so knackfrisch, haben auch was. :)

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.