Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Julianes Love-List: 10 Dinge, die glücklich machen

Ob es die Lieblingsserie ist, der Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder eine Vespa-Fahrt durch die Weinberge: In dieser Serie stellen wir Euch 10 Dinge vor, die uns glücklich machen. Dinge, ohne die wir sicherlich leben könnten, aber nicht wollen, denn sie versüßen uns den Alltag und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Heute präsentiert uns die liebe Juliane Franziska ihre Love-List. Juliane ist 26 Jahre alt, kommt aus Kassel und arbeitet im Öffentlichen Dienst für das Land Hessen. Bei Instagram findet Ihr sie unter dem Namen lia_baci.

1. Kassel: Die Stadt ist und bleibt meine erste große Liebe. Sie bietet mir alles was ich mir wünsche. Der Bergpark mit dem Herkules wurde im Juni 2013 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, was mich persönlich sehr stolz macht. Bei schönem Wetter spaziere ich gerne durch den Park oder einen der angrenzenden Wälder. Sollte das Wetter mal schlechter sein, kann man sehr gut durch eines der zahlreichen Museen flanieren oder ins Staatstheater gehen.

2. Mascara von Chanel: Nach vielem Ausprobieren, habe ich endlich den Richtigen gefunden. Ich habe leider keine langen Wimpern und werde mir auch nie welche zaubern können, aber mit diesem Mascara sieht man einen deutlichen und sehr positiven Unterschied.

3. Halskette: Meine Kette Karma von Dogeared habe ich mir an einem wichtigen Punkt in meinem Leben gegönnt. Sie soll mich jeden Tag daran erinnern, dass ein freundlicher und liebevoller Umgang mit meinen Mitmenschen ein Muss ist, egal in welcher Situation und dass alles was ich tue früher oder später zu mir zurückkommen wird.

4. Meine zwei Soldaten: Ich habe sie auf dem Antik-Markt erstanden und habe es nicht bereut, etwas mehr für sie ausgegeben zu haben. Die zwei hängen bei uns im Flur und weisen mich jeden Morgen darauf hin ordentlich gekleidet das Haus zu verlassen.

5. Frische Blumen: Es steht immer ein frischer Strauß schöner Blumen auf unserem Couchtisch. Dabei bevorzuge ich keine bestimmte Sorte. Die Blumen sollten der Jahreszeit angemessen sein und meine Laune heben, wenn ich abends nach Hause komme.

6. Nagellack von Essie Ich gehe selten mit unlackierten Nägeln aus dem Haus. Die Produkte von Essie sind wunderbar. Der Lack hält lange und die Qualität ist auch sehr gut. Ich bevorzuge eher hellere Töne für die Hände, aber an den Füßen kann es gerne bunt werden.

7. Steaks: Es ist eigentlich untypisch für eine Frau, aber ich liebe Steaks. Wenn ich mit meinem Freund essen gehe, wähle ich meistens ein gutes Steak und ein wenig Gemüse dazu. Für mich ist das völlig ausreichend und macht mich sehr glücklich. Nach einem vergeblichen Versuch Steaks in unserer Le Creuset Pfanne zu braten, setzen mein Freund und ich doch lieber auf die Restaurants in unserer Umgebung.

8. Altmodische Filme, Biografien und Dokumentationen: Am liebsten lese ich Biografien von außergewöhnlichen Frauen (Jaqueline Kennedy, Grace Kelly) oder schaue altmodische Filme (Gatsby, The Artist). Kommt eine gute geschichtliche Dokumentation, kann ich da leider auch nicht nein sagen. Ich habe allerdings auch die komplette Staffel von Gossip Girl zu Hause.

9. Biotherm: Leider habe ich sehr empfindliche Haut. Nach langem Suchen habe ich Biotherm ausprobiert und bin begeistert – egal, ob für die Lippen, das Gesicht oder den Körper.

3. Der Herbst: Es ist für mich die schönste Jahreszeit. Alles ist bunt und im besten Fall scheint die Sonne. An solchen Tagen gehe ich gerne mit meinem Freund spazieren und stapfe mit den Gummistiefeln durch das frisch gefallene Laub. An regnerischen Tagen kuschel ich mich ohne schlechtes Gewissen auf das Sofa und schaue einen schönen Film.

Bild-Credits: Herbst, Steak und Tulpen: Shutterstock 

Merken

Merken


5 Kommentare
  • Juliane Franziska sagt:

    Es ist mir eine Ehre! Vielen Dank, dass ich mitmachen durfte! :-)

  • Franka sagt:

    Oh! Da lässt sich doch eine nostalgische Ader entdecken :) Wie wundervoll! Bei ist es der Chanel Lippenstift statt des Mascaras. Aber den altmodischen Dokus, Filmen und Biografien bin ich voll dabei. Die Biografie von james Brown ist großartig. Auch die von Sophia Loren!

  • M.Daniela sagt:

    Liebe Juliane,

    Du hast eine wunderschöne Lovelist vorgestellt.
    Besonders gefallen mir 3 deiner Punkte.

    Es stimmt mit Blumen auf dem Tisch oder im ganzen Haus schön arrangiert wirkt alles sofort viel schöner und eleganter. Einer der besten Tipps nach der Geburt meines Sohnes war dieser. „Selbst wenn die Tage noch so stressig sind. Achte darauf, dass der Tisch freigeräumt ist und ein schöner Strauss frischer Blumen darauf steht.
    So sieht spontan Besuch über vieles hinweg…“ Und es stimmt. Ich habe dies oft beherzigt und mich dabei sehr wohl gefühlt.

    Chanel Mascara
    Nachdem ich jahrelang Helenda Rubinsteiin treu blieb, habe ich vor etwas mehr als einem Jahr die Chanel Mascara mit dem Plastikbürstchen entdeckt. Und es ist wahr. Eine bessere Wimperntusche hatte ich zuvor nie.

    Deine Halskette
    Dieser Punkt hat mir am meisten gefallen. Zeugt er doch davon, wie warmherzig und liebevoll Du sein musst.
    Mich hat Deine Beschreibung sehr berührt.

    Daher wünsche ich Dir alles Liebe

  • Juliane Franziska sagt:

    Vielen Dank für die lieben Worte und die Buch-Tipps! Ich freue mich wirklich sehr! :-)

  • Laura sagt:

    Mir ist ja gerade das Herz aufgegangen als ich Kassel gelesen habe =) Meine Heimat! Die würde ich auch mit auf die Love List nehmen

    liebe grüße
    laura

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.