Dani

In der Rubrik „Lady-Tipps“ präsentieren wir Euch kleine Fundstücke aus dem Internet, Ausstellungen, Aktionen, Bücher, Filme oder Läden. In den heutigen Tipps stellen wir Euch Superfood für Hunde von Hunreys vor, das vor allem bei Enzündungen helfen soll. Außerdem mit dabei sind ein Perlenring von Amoonic, den ihr nach Euren Farbvorstellungen gestalten könnt, sowie eine zauberhafte Babywiege von Metallbude, bestehend aus Moseskörbchen und Stahlgestell.

1. Hunreys: Superfood für Hunde

Unser 6-Monate alter Pudel Moritz hatte leider schon viele Entzündungen: Ohrenenzündungen, Hautentzündungen, eine Blasenentzündung und vermutlich auch eine Analdrüsenentzündung. Woran das liegt, können wir nicht wirklich sagen, vermutlich hat er eine genetische Prädisposition. Doch was wir tun können, ist mit guter Ernährung dagegen anzusteuern. Moritz bekommt zusätzlich zu seinem Trockenfutter zahlreiche entzündungshemmende Lebensmittel, z.B. gute Öle wie Leinen-, Hanf-, Nachtkerzen- oder Schwarzkümmelöl, verschiedene Saaten, Möhrchen, Blaubeeren, Thymian und Hagebuttenpulver. Die Entzündungen haben wir damit sehr gut in den Griff bekommen. Und neuerdings geben wir ihm zusätzlich auch noch ein Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform von Hunreys*. Das 2016 gegründete Label hat sich auf Superfoods für Hunde spezialisiert. Wir testen gerade ein Pulver das die Verdauung unterstützt, denn im Darm sitzt bekanntermaßen das Immunsystem. Wir geben 1 Teelöffel des rein pflanzlichen Pulvers (u.a. mit Kokosmehl, Spirulina, Akazienfaser) einfach mit etwas Wasser unter sein Trockenfutter – es schmeckt ihm richtig gut.

Unsere Erfahrungen mit Hunreys Superfood für Hunde

Demnächst werden wir auch noch das Fell-Pulver mit hochwertigen Pflanzenstoffen wie Spirulina und Moringa testen, das gegen Juckreiz helfen soll, sowie das kaltgepresste Mariendistelöl, das Verdauung, Leber und Fell postitiv unterstützt

*die drei Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

2. Amoonic: Einen Perlenring selbst gestalten

Wie ist das bei Euch? Tragt Ihr gerne Ringe? Und wenn ja – nur einen Ehering oder auch reine Schmuckringe? Ich habe früher sehr gerne Perlenringe in Silber getragen, diese passen jedoch nicht mehr zu meinem goldenen Ring, weshalb sie leider nur noch ungenutzt in meiner Schmuckschatulle liegen. Wem es ähnlich wie mir geht und zusätzlich zum Ehering noch einen klassischen Perlenring tragen möchte, der kann bei der Nürnberger Schmuckmanufaktur Amoonic einen Perlenring passend zur Farbe des Eheringes gestalten. Zur Auswahl stehen für das Modell „Ladylike“ neben 925-Silber und Weißgold, Gelbgold 585 sowie 750, Roségold und Rotgold in je zwei verschiedenen Ausführungen. Die Akoya-Perle könnt Ihr in Weiß oder Grau auswählen und den Ring zum Schluss noch mit einer Gravur versehen. Neben dem Perlenring könnt Ihr bei Amoonic auch diverse andere Ringe nach Euren Vorstellungen individuell mit Edelsteinen bestücken. Daneben bietet das Unternehmen auch Einzelanfertigungen und Reparaturen Eurer Schmuckstücke an.

Amoonic: Einen Perlenring selbst gestalten

Ihr könnt das Modell „Ladylike“ in zahlreichen unterschiedlichen Silber- und Goldtönen auswählen/Bild-Credit: amoonic

3. Metallbude: Die Babywiege Korsina

Wiegen sind etwas Tolles! Unsere Tochter lag tagsüber, für ein kleines Nickerchen, am liebsten im Wohnzimmer in ihrer chicen Wiege im skandianvischen Look. Das sanfte Schaukeln ließ sie sofort einschlafen. Ganz anders vom Stil aber auch sehr elegant ist die Babywiege von Metallbude. Das Modell Korsina besteht aus einem Moseskörbchen in GOTS Qualität, das auf einem Stahl-Ständer platziert werden kann – sieht nicht nur total hübsch aus, sondern ist auch sehr praktisch, da Euch das Körbchen auch als Trage- bzw. Reisetäschchen dient und nach der Babyzeit als Spielzeugkorb, Puppenbett oder Wäschekorb weiter verwendet werden kann. Den Korb gibt es in den zwei Farben Dove Grey und Natur White, den Ständer in Schwarz und Weiß. Ich mag es in schlichtem Creme-Weiß am liebsten. Metallbude ist übrigens ein Start-up, das sich auf Möbel im Industrial Style spezialisiert hat. Neben der Babywiege findet Ihr hier auch sehr chice Kleiderständer, Schuhregale, Couchtische und Futter-Stationen für Hunde – schaut unbedingt mal rein!

Metallbude Babywiege Korsina

Die Möbel von Metallbude zeichnen sich durch klare Linien und ein modernes Design aus/Bild-Credit: Metallbude

MEHR ZUM THEMA


Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.