Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Die Tommy Hilfiger Prep World Tour

Prepster dieser Welt vereinigt Euch! Tommy Hilfiger und Lisa Birnbach gehen auf eine World Tournee: Der Modedesigner und die Bestsellerautorin von True Prep – It’s a Whole New Old World bringen eine 60-Teile-Prep-World-Kollektion unter’s Volk. Gestartet im Frühjahr 2011 steht die Kollektion an neun Preppy-Hotspots exklusiv und nur für kurze Zeit zum Verkauf. Die Idee: New York oder Tokyo – obwohl jede Stadt seinen eigenen Stil hat, sind sich Prepster überall auf der Welt recht ähnlich. In Deutschland wird der Store vom 21. bis 31. Juli auf Sylt aufpoppen.

Gemeinsamkeiten der Prepster

Ob britischer Sportsgeist, amerikanische Coolness oder deutscher Akademikergeist, ob bei der Segelregatta, in der Großstadt oder auf dem Campus: „Wir leben ein aktives Leben, treiben Sport und reisen, wir verehren unsere Eltern, finden ihre Country Clubs toll, wir lieben unsere Cocktails und ganz besonders unsere Hunde“, erklärt Lisa Birnbach die Gemeinsamkeiten der Prepster. Zukünftig könnte sie eine weitere Gemeinsamkeit verbinden: Die Hilfiger Prep-World-Kollektion, die der Designer zusammen mit der Autorin des Prep-Handbuchs Lisa Birnbach entworfen hat. Nach Stationen in Paris und London können Preppy-Begeisterte die Kollektion momentan in New York, im angesagten Meatpacking District erwerben. Allerdings nicht in einem gewöhnlichen Hilfiger Store. Bei dem Pop-Up-Store handelt es sich um ein schmuckes Strand-Cottage mit grünem Rasen, weißem Gartenzaun und Hundehütte.

Hilfiger PrepWeißer Gartenzaun, Briefkasten, Hundehütte – der preppy Pop-Up-Store von Hilfiger

Matrosen-Shorts und Blusenkleider

Die rund 60-teilige Capsule-Kollektion verbindet den klassisch-amerikanischen Preppy-Look mit internationalem Lifestyle. Eine Kapsel-Kollektion ist eine kleine, von der eigentlich Linie unabhängige Kollektion, sie ist meist bunter und mutiger. Ihre Teile sind einem Thema untergeordnet und können alle untereinander kombiniert werden. Schwerpunkt der Hilfiger-Kollektion sind nautische Motive wie Anker und Taue. Neben gestreiften Strickwaren, Stretch-Chinos und Matrosen-Shorts kann die preppy Lady z.B. Blusenkleider aus Oxford-Gewebe erwerben. Hinzu kommen Gürtel, Kappen, Sonnenbrillen aber auch Tennis-Schläger, Croquet-Sets, Fahrräder und Surfbretter.

Die deutsche Version der Hamptons

In Deutschland wird der Store vom 21. bis 31. Juli auf der Nordseeinsel Sylt aufpoppen. Der Grund: Tommy Hilfiger erkennt in der Insel Sylt die deutsche Version der Hamptons: „Deutschland, und insbesondere Hamburg, ist ein sehr wichtiger Markt für uns. Nirgendwo sonst herrscht ein so ausgeprägtes Gespür für Qualität. Außerdem liebe ich alles Nautische. Hilfiger steht für den relaxten und sportiven Stil der Hamptons. Das passt ausgezeichnet in die Hansestadt: Auch unser mobiler Pop-Up-Store, der die neue Kollektion gerade in Paris zeigt, wird deshalb auch nach Sylt touren. Die Insel ist quasi die deutsche Version der Hamptons.“ (Zum Interview)

Die Hilfiger-Prep-Kollektion enthält die wichtigsten Basics des Preppy-Stils/alle Fotos: de.tommy.com

MEHR ZUM THEMA:


2 Kommentare

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.