Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Große Liebe: Mein Radl von LEKKER Bikes

Nachdem wir uns im vergangenen Herbst einen Radlanhänger für Amalia zulegten, musste auch ein neues Fahrrad für mich her – mein altes Hollandrad war einfach nicht mehr verkehrstauglich. Aber es sollte nicht irgendein Radl sein. Mintgrün musste es sein, bequem und so richtig zum verlieben. Fündig wurde ich bei LEKKER bikes. Das australische Jungunternehmen kombiniert die bekannten Designelement der Hollandräder mit modernster Technik. Das Ergebnis sind stylische Retro-Fahrräder mit Gutelaunegarantie!

LEKKER bikes wurde 2009 von Meindert Wolfraad gegründet. Der Niederländer war mit seiner Entscheidung, von Amsterdam nach Bondi Beach in Australien zu ziehen, zwar glücklich, doch ihm fehlte etwas: sein Hollandrad. Auf ein aus der Heimat importiertes Rad sprachen ihn schließlich so viele Australier an, dass er beschloss, eine eigene Fahrradmarke zu kreieren. Sein Ziel: „Menschen auf der ganzen Welt dazu inspirieren, genauso wie die Holländer Fahrrad zu fahren.“ LEKKER-Räder verfügen über die typischen Designelement der Hollandräder, welche seit 1885 fester Bestandteil der holländischen Kultur sind, kombiniert mit modernster Technik, um den täglichen Gebrauch noch angenehmer zu machen. Die Räder sind erhältlich in Rot, Hellblau, Weiß, klassisch Schwarz und – Liebe, Liebe – Mint.

Täglicher Begleiter: mein LEKKER-Fahrrad

Zur Zeit mein täglicher Begleiter: Mein Hollandrad „Sportief“ von LEKKER

Große Liebe: Mein Radl von LEKKER Bikes

Schon entdeckt? Vor der Taufe habe ich mir – einer spontanen Eingebung folgend – einen Bob schneiden lassen und bin sehr glücklich über die Entscheidung

Große Liebe: Mein Radl von LEKKER Bikes

Das hübsche Armband in „Greige“ stammt von der Münchner Manufaktur

Große Liebe: Mein Radl von LEKKER Bikes

Mein Strand-/Einkaufskorb mit dem silbernen Herz stammt übrigens von Landmarie, dem Label von Instagramerin Anni

Goldene Klingel am LEKKER-Rad

Klingelingeling! Was mir am Radl besonders gefällt, sind die vielen liebenswerten Details, wie diese goldene Klingel

LEKKER bikes wurde 2009 von Meindert Wolfraad gegründet

Das Rad mit Dreigangschaltung und Aluminiumrahmen zeichnen sich trotz seines günstigen Preises (ca. 500 Euro) durch beste Qualität aus

Lady-Blog JustWin Ohrringe

Passen perfekt zu Kleid und Rad: Meine Ohrringe von JustWin

Mein LEKKER Bike in Mintgrün

bike: LEKKER/dress: Classy Cuts (also here)/earrings: JustWin (also here)

——————————————————————————-

NACHTRAG:
Inzwischen muss ich leider dringend von einem Kauf des Rades abraten: Nach 1,5 Jahren gehen die Gänge nicht mehr und es ist schon an vielen Stellen stark verrostet (obwohl es immer unter einen Carport steht). Der Höhepunkt dann gestern: Der Korb vorne ist einfach abgebrochen. Rost! Außerdem würde ich nie wieder ein Fahrrad über das Internet bestellen, denn es ist einfach nicht so sicher: Alleine kann man es nicht genauso aufbauen, wie ein Fahrradladen dazu imstande ist. Ich hatte mit dem Radl schon einen Unfall, weil die Vorderbremse nicht richtig bremst.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


3 Kommentare
  • Hanna sagt:

    Liebe Dani,
    die kürzeren Haare sehen super aus! Spontane Friseurbesuche sind doch häufig die besten ;-)
    Beste Grüße und weiterhin viel Spaß mit dem neuen Rad,
    Hanna

  • Kathrin sagt:

    Wunderschön – Haare, Outfit und Fahrrad. Ich bin ganz begeistert, gefällt mir alles richtig gut!

  • Sybille sagt:

    Sieht alles ganz toll aus, liebe Dani! Superschöner Sommerlook!

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.