Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Carrybag von Reisenthel: Einkaufskorb mit Pünktchen

Ob Wochenmarkt, Picknick, Grillparty, Strand-Ausflug, Kindergeburtstag oder einfach nur der Einkauf im Supermarkt – die tollen Einkaufskörbe von Reisenthel sind Multitalente und sehen dabei auch noch toll aus. Seitdem ich mir vor 5 Jahren meinen marineblauen Korb mit Baroque-Motive zugelegt habe, bin ich ein Fan der fröhlichen Helfer. Ich freue mich darum sehr, dass ich drei der zusammenklappbaren Körbe an Euch verlosen darf.

Der Online-Shop Koffer-Direkt.de stellt Euch drei der praktischen Einkaufskörbe von Reisenthel zur Verfügung. Die Carrybag wurde 2003 eingeführt, ist seitdem mit zahlreichen Design-Preisen ausgezeichnet und von vielen Unternehmen kopiert worden. Ausgestattet ist sie mit einem stabilen Alurahmen, einer Reißverschlussinnentasche und einem festen Boden. Der Henkel kann herunter- und der Korb zusammengeklappt werden, sodass Ihr ihn beispielsweise im Kofferraum verstauen könnt. Die Farbe und das Muster des Korbes dürft Ihr Euch selbst auswählen. In der aktuellen Kollektion gefallen mir vor allem die Pünktchen-Körbe sehr.

Neben den klassischen Körben könnt Ihr bei Koffer-Direkt übrigens auch Kinderkörbe, Shoppingsbags oder Beutel von Reisenthel sowie jede Menge anderer Koffer, Taschen und Zubehör erwerben. Wenn Ihr einen der drei fröhlichen Carrybags gewinnen wollt, dann werdet ein Fan vom Lady-Blog auf Facebook und beantwortet bis zum 19. August die folgende Frage: Was landet als erstes in Eurem neuen Reisenthel-Einkaufskorb?

Merken


73 Kommentare
  • Katrin sagt:

    Liebes Lady-Blog-Team,

    Facebook-Fan bin ich doch schon längst. :) Ich geh am Samstag immer unglaublich gerne auf den Wochenmarkt und würde den Korb (der rotgepunktete muss es sein) sehr gerne dorthin entführen. Im Korb landen momentan leckere Blaubeeren und frischer Salat.

    Alles Liebe
    Katrin

  • Stefanie L. sagt:

    Hallo ihr Lieben, ich bin natürlich auch schon längst Fan auf Facebook. :-) Mein Korb möchte ich gerne zu unserer Grillparty nächstes Wochenende mitnehmen (wobei das natürlich zeitlich knapp wird). Darin landen dann ein leckerere Nudelsalat und Grillkäse. :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Carlotta sagt:

    Hey hey! Ich lerne momentan für’s Examen und fände den Korb sehr praktisch für meine gefühlten 1 Million Uni-Bücher…

  • Theresa sagt:

    In meinem neuen Reisenthel-Einkaufskorb würden als erstes leckere Zutaten für ein romantisches Dinner landen!

  • Rilana sagt:

    Hallo lieber Lady-Blog,

    Facebook-Fan bin ich ebenso schon längst! Wenn ich den rotgepunkteten Reisenthel-Einkaufskorb hätte, würde als erstes Obst und Gemüse darin landen, weil das immer das erste ist, was ich einkaufe. Und dann würde ich damit und mit einer Picknickdecke zum Lernen an den See fahren :)

    Liebe Grüße,
    Rilana

    PS: Tolles Gewinnspiel!

  • knallfrosch87 sagt:

    Ich bin Fan von Lady-Blog auf Facebook und folge als Sindy Handke.

    Als erstes würde ich in den Reisenthel-Einkaufskorb ganz viele Früchte reinlegen, die ich bei uns im Garten von den Bäumen gepflückt habe.

    Am besten gefällt mit der Reisenthel-Einkaufskorb oben rechts :)

  • Micha sagt:

    Also,
    als aller aller erstes würde da eine Packung Eis für meine Kollegen rein kommen.
    Die freuen sich immer, wenns Nachmittags bei der Arbeit eine kleine Abkühlung gibt! :-)

  • Ich liebe diesen Blog und selbstverständlich auch eure Facebook-Seite!

    In meine neue Carrybag mit Barockmuster würde ich als erstes meine vielen bunten, neuen Wollknäule und Häkelnadeln packen, außerdem ein Baguette, Käse und eine Flasche Wasser und dann mit meiner Tochter an den nächsten Badesee radeln, um einfach mal einen Tag auszuspannen, viele kleine Eulen zu häkeln, die Seele baumeln zu lassen und ganz viel Zeit mit meiner Kleinen zu verbringen. Das wäre schön! :)

  • Anette sagt:

    Ich würde zuerst alles in diesen Korb geben, was man für einen schönen Tag am See braucht und mich an meinen Lieblings-Baggersee begeben. Falls das Wetter nicht mitspielen würde, packe ich alles für ein Picknick hinein und begebe mich in mein Wohnzimmer, zum indoor-picknicken.
    Diese floralen Muster sind wunderbar!

    Liebe Grüße,

    Anette.

  • Melanie sagt:

    In meinem Korb (der beige mit den braunen Ranken) würde zunächst einmal mein Portmornee landen, damit ich den Einkauf (durch die Innenstadt mit Finale auf dem Wochenmarkt) überhaupt bezahlen kann. Dann würden alles um meinen Schatz während seiner Abschlussarbeit zu verwöhnen hinzu kommen. Das wäre in der Reihenfolge der Route in etwa: 1 Entspannungsbad, 1 humorvolle DVD um auf andere Gedanken zu kommen, Kartoffeln, Putenfleisch und Pfifferlinge für eine kräftigende Mahlzeit, die auch noch das Hirn anregt und eine Schachtel Pralinen, denn Süßigkeiten sind bekanntlich Nervennahrung und Pralinen zeigen ihm, dass er etwas ganz Besonderes ist.

  • ich nehme sehr gerne teil. ich liebe deinen Blog & bin natürlich ein facebook-Fan seit ich deinem Blog kenne :)
    Dem Reisenthel-Korb würde ich so gerne benutzen, um alle Pic-nics am Strand & in Parks in Paris, die wir so oft machen, bekommen. es würde so geil!
    <3
    danke für diese wunderschönen Gewinnspiel :)

  • Silke sagt:

    Ich würde den Korb als Fahrradkorb benutzen und damit in Ruhe auf unserem schönen Wochenmarkt in Düsseldorf einkaufen.

  • Lea sagt:

    Ich würde in den Korb eine Decke, Trauben, Käse, ein paar Cracker und was zu trinken reinlegen und dann ab mit Rad in den Stadtpark fahren und es mir da mit ein paar Freunden gemütlich machen.
    Favorisieren würde ich einen roten Korb mit Punkten =)

  • Anastasya sagt:

    Der rote mit den Punkten ist total schön! Da würde ich auf dem Wochenmarkt Obst kaufen und dann mit einem Fläschchen Wein und einer Picknickdecke an den Main.

    lg

  • Martin sagt:

    Aktuell würde als erstes unser 16 Monate alter Sohn in Korb landen. Zur Zeit liebt er es in unseren alten Reisenthel Korb hinein und wieder heraus zu klettern.

  • Sonnenstrahl sagt:

    In meinem Korb würden wohl als erstes Kartoffeln und frischer Rosmarin landen.

    Auf der wöchentlichen Einkaufstour lande ich zuerst in der Obst- und Gemüseabteilung und passend zur Jahreszeit, wo sich zu den Weinfesten ganz langsam die ersten Kartoffelfeste (bei uns hier im Norden auf dem platten Land ;-) steht am Wochenende eine Kartoffel-Rosmarin-Pizza auf der Speisekarte. Dazu wird sich ein guter Rotwein gesellen und der Abend auf dem Balkon mit dem ersten Duft nach nassem Gras läuten die Vorboten des Herbstes ein…

    Daher würde ich passend den schlicht roten Korb wählen, passt er doch wunderbar in den Herbst. Ich freu mich auch schon, auf Deinem Blog tolle Ideen für den Herbst zu sammeln. Seit einigen Wochen bin ich begeisterte Leserin und natürlich auch Facebook-Fan.

  • sabine sagt:

    hallo ihr lieben, ich finde die körbe fantastisch schön. vor allem der rote mit den pünktchen würde ja toll zu einem weißen sommerkleidchen und roten ballerinas aussehen. und dann geht es ab auf den markt… <3

  • Heike sagt:

    Hallo liebe Ladys.

    Reisenthel ist einfach nur toll. Hab mir statt einer klassischen Wickeltasche den Allrounder M (rot mit weißen Punkten) gekauft und alle, wirklich alle meine Freundinnen haben sich dann auch eine Reisentheltasche als Wickeltasche zugelegt.

    Bei mir würde als erstes meine 18 Monate alte Tochter im Korb „landen“. Sie liebt es nämlich zurzeit überall wo sie nur kann, reinzuklettern :-) (wenn sie mal nicht meinen Schuhschrank ausräumt und mit meine Schuhen durch die Gegend spaziert…halt eine richtige kleine Lady :-) )

  • Andrea sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    FB Fan bin ich natürlich schon :-) und den Korb würde ich zu meinem nächsten Picknick im Englischen Garten mitnehmen :-) Am Besten gefällt mir der braune Korb mit den weißen Pünktchen ;-)
    Ach, ich würde mich sehr freuen wenn ich dieses Mal Glück habe…

  • Anna-Maria sagt:

    Ihr Lieben,

    ich würde mich sehr über den kiwi-farbenen freuen, der hier gar nicht mit abgebildet ist. Wie schön macht sich darin wohl ein frischer Strauß Blumen vom Holländer meines Vertrauens?

    Ein Traum. :-) A.-M.

  • Nadi sagt:

    Ihr gefallt mir doch schon längst!

    In meinen Korb kämen zuerst 4-5 Liter Milch. Wir sind wahnsinnig Milchtrinker und unsere Milchvorräte müssen eigentlich immer aufgefüllt werden. Bloß gut, dass die Körbe so eine stabilen Boden haben, da passen viele Milchkartons rein!

  • Hartmut Brand sagt:

    Da kann man herlich elf Jollen vom leckeren Thombansen-Bier plus zwei Kühlakkus reinlegen, wenn ich mal wieder zu meinem Nachbarkumpel Andy zum heimwerkeln rübergehe. :)

  • Bianca sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    da ich bald in meine erste eigene Wohnung ziehen werde und ab da für meine Einkäufe selbst zuständig bin, wäre ein Carry Bag das perfekte Accessoire für meine neue Wohnung. In meinem Einkaufkorb werden bei meinen wöchentlichen Besuchen auf dem Wochenmarkt sehr wahrscheinlich verschiedene, leckere Obstsorten passend zur Saison landen, um mir damit mein bestes Frühstücksmüsli zu zaubern ;-)

    Ich bin ein Fan von euch, nicht nur auf Facebook :)

  • Monika Buchmann sagt:

    Fan geworden.
    In meinem Korb würde als erstes viel Obst landen.

  • Regina Schabow sagt:

    Ich neme den Korb mit zu meiner besten Freundin. Ein Flasche Wein und etwas zum Knabbern kommt in den Korb. Dann machen wir uns einen schönen Abend.

  • Beate sagt:

    in meinen Korb würde Katzenfutter kommen, weil unsere Miezen immer Hunger haben!

  • Doreen sagt:

    In meinen Korb käme eine Flasche Wein, ein Kuchen und ein paar Blumen und dann gehts ab zur Großmutter

  • Heike Schrimpf sagt:

    Ich würde den Korb mit zum einkaufen nehmen und darin die Köstlichkeiten für die nächste Grillparty transportieren!

  • Manuela sagt:

    Mein Schlüssel und das Leergut und dann gehts ab zum Supermarkt!!!

    Und falls meine Kids schneller sind dann sicher der Zubehör vom Kaufladen ;-)

  • anne sagt:

    orr jedesmal wenn ich jemand mit so nen koeb sehe bin ich richtig neidisch…ich will ich will ich will:-)

  • BeautyBlog4U sagt:

    So einen könnte ich super gut gebrauchen :) Viel mehr passt in meinen kleinen Smart ja nicht rein ^^

  • Petra Metzner sagt:

    Bei mir käm da sofort meine Geldbörse und Schlüssel rein…und ab gehts zum einkaufen :-)

  • Sylvia sagt:

    wahrscheinlich landet als erstes die geldbörse rein, dann gehts zum einkaufen und das könnte ja mehr spaß machen mit so einem schicken körbchen ;-)

  • Karin sagt:

    Bücher

  • Robert L. sagt:

    Schokolade

  • Anja Schinz sagt:

    Ich würde frisches Obst und Gemüse damit shoppen gehen.

  • Ilona Schneider sagt:

    Die gesammelten Werke meines nächsten Einkaufs ;-)

    LG Ilona

  • Chris Tina sagt:

    Schokolade…denn die wird bei keinem Einkauf vergessen und ist für mich lebensnotwendig :-)))

  • maike schulz sagt:

    Facebookfan bin ich schon lange.

    Ich würde darin die Eingekauftensachen für meinen Sohn transportieren. und danach unseren einkauf wo pudding, obst, brot, eier rein kommen würde .

    Ich finde den rechts oben mit den blumenranken sehr schickt.

    Liebe Grüße
    Maike

  • Steffi pross sagt:

    Ich würde damit erst einmal einkaufen gehen und danach ihn voll packen mit leckerem essen und mit meinen zwei kids ins Freibad gehen :)

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Sandra Hasekamp sagt:

    könnte ich super gut gebrauchen:-)

  • SindyV sagt:

    Halloooo,

    natürlich bin ich Fan eurer Fb Seite und habe das Gewinnspiel gern auch geteilt.

    Ich würde den Einkaufskorb als erstes mit zum nächsten Wochenendeinkauf nehmen bzw. mit auf den Wochenmarkt nehmen.

  • Gertrud sagt:

    in meinen Korb von Reisenthel würde als erstes mein Handtuch für die Krankengymnastik legen.

  • Peter Schlosser sagt:

    natürlich der Einkaufszettel, Geldbeutel und Haustürschlüssel

  • Steffi V. sagt:

    Einen wunderschönen guten Abend :)
    Bin natürlich auch Fan deiner FB-Seite und gern geteilt.

    Ich würde den Korb als erstes mit in den Garten nehmen und ihn mit selbst geernteten Gurken und Tomaten füllen.

  • Familie Kasal sagt:

    Hallo ;)

    Ich hätte gern den Weiss-Braunen Korb.
    Ich würde lauter Leckerein einpacken und dann ein schönes Picknick mit meinen 3 Kindern und meinem Mann am Starnbergsee machen.

  • Finchen sagt:

    In meinem tollen neuen Reisenthel Korb landet als erstes frisches bio Obst und Gemüse:)

  • Cornelia sagt:

    Hallo Ihr lieben,
    in meinem Korb würde etwas leckeres für einen Ausflug mit dem Fahrrad ins grüne hineinkommen.

  • margit sagt:

    Klar bin ich Fan und finde Den Korb gant toll kann ihn überall mitnehmen und schön vollpacken mit Leckereien für meine Lieben ♥

  • jasmin wegner sagt:

    Hallo also in meinem Korb würde erst mal alles für meine 4 Monate alte Maus landen.

    Wenn ich shoppen gehe dann meistens für die Maus Pflegeartikel soweit das auge reichen kann und nun kommen auch die ganzen Gläschen :-)

    ich liebe es und mit dem Korb wäre das einfacher.

  • Eva sagt:

    Obst und Gemüse vom Wochenmarkt, dazu ein Strauß Sommerblumen

  • Bernhard sagt:

    alles fürs Picknick, von Picknickdecke und Besteck, Brot, Obst , Salat, Besteck und Teller, und eine schöne Flasche guten Sekt.

  • nicole sagt:

    Ich lege dort Obst und Gemüse rein.

  • claudi sagt:

    als allererstes landet würde in dem Korb von Reisenthel unser Sommerobst landen, denn ich würde den schnappen und sofort in unseren Garten pilgern unterwegs noch schön von der Sonne braun werden und dann rauf auf den Apfelbaum, denn die sind gerade reif, dabei kommt noch ein schöner Salat rein, Schnittlauch und Petersilie und unsere Bohnen, achja die Tomaten sind auch gerade knallrot, auch ein paar dabei, danach würde ich mir ein wunderbaren Bohnengemüse Eintopf zaubern und wäre der glücklichste Mensch auf der Welt. Die Reisenthel würde ich bevorzugt für unsern Garten aber auch für den Einkauf verwenden, denn es gibt nichts praktischeres als mit diesen Taschen unterm Urm unterwegs zu sein und man hat alles auf einen Blick und es sieht auch noch schick aus. eure yvonne

  • Yasmine Aboutajjedine sagt:

    Bin natürlich Facebook-Fan.
    Das wär der optimale Ich-schlepp-all-meinen-Kram-mit-auf-die-Arbeit-Korb! :-)
    …und natürlich überall sonst auch mit hin.

  • Andrea sagt:

    Ich würde als erstes beim Bäcker frische Semmeln holen, dann zum Metzger für frischen Aufschnitt und dann zum Gemüsestand um frisches Obst und Gemüse zu holen. Das gibt ein perfektes Frühstück und alles passt perfekt in den geblümten Reisenthel :)

  • Saskia sagt:

    Hallo :)

    möglicherweise kennt ihr das Klischee der Birkenstock tragenden Erzieherinnen, die anstatt einer Handtasche lieber einen Korb mit zur Arbeit nehmen. Ich bin angehende Erzieherin und ich denke, ich werde diesem Klischee gerecht: denn so ein Korb ist im Kindergartenalltag unheimlich Praktisch. Egal ob Frühstücksbrot, Taschentücher oder Notfallpflaster – eine Erzieherin braucht in ihrem Alltag so einiges! In einem dieser Reisenthel-Körbe würden sich auch meine Utensilien sehr wohl fühlen und zu dem schnell finden lassen!

    Ich wäre daher also sehr froh einen der Körbe !

    Liebe Grüße,
    Saskia :)

  • Simone G. sagt:

    Ich folge dir nun auch über FB ;) Frisches Obst oder die Sonntagsbrötchen vom Bäcker würde ich als allererstes transportieren ;)

  • Daniela S. sagt:

    Obst und Gemüse landet als allererstes im Korb. Liebe Grüße, Daniela

  • Anita sagt:

    Da da nichts steht das Kolumnistinnen nicht auch mitmachen könnten, mache ich jetzt einfach auch mit ;-)
    Der Korb ist schon lange ein Wunsch meiner Mama und ich würde ihn ihr schenken! Und als erstes landet bei ihr bestimmt gutes Obst vom Wochenmarkt in ihrem neuen Korb! Ein wirklich tolles Gewinnspiel Dani!
    Alles liebe Anita

  • Nadja sagt:

    So ein schicker Carrybag fehlt mir tatsächlich noch – als erstes würde bei mir frisches Brot vom monatlichen Bauernmarkt im Korb landen.

    LG, Nadja

  • Claudia sagt:

    bei mir landet zuerst der Geldbeutel und der Schlüssel im Carrybag und dann gehts zum Einkaufen :)

  • Julia Isabella sagt:

    Der rot-gepunktete wäre mein absoluter Favourite! Der Korb passt wunderbar zu meinem Rad und auf den Gepäckträger, weshalb wohl ein bunter Sommerblumen-Strauß der erste Nutzer wäre!

  • Irene sagt:

    Bei mir würde zuerst der Einkaufszettel im Korb landen ;-)

  • Elisabeth sagt:

    In meinem Korb (mit Barockmuster) würden wohl meine Unisachen für die bevorstehende Hausarbeit zu erst landen. Nach getaner Arbeit dann mein Einkauf, um was Leckeres zur Belohnung zu zaubern.

  • Constanze sagt:

    Was darin landet, weiß ich noch nicht, aber worin er landen würde dafür genau: im Kofferraum von Mamas Mini. :) Die Reisenthelkörbe passen dort hinein, als wäre der Mini eigens dafür gebaut. Und der rot-weiß-gepunktete würde perfekt zum british-racing-green passen.

  • Stefanie sagt:

    Lebensmittel :)

  • AnNa Capellen sagt:

    Wenn ich in den Supermarkt gehe, habe ich immer die gleiche „Route“ und somit würden als erstes 2-4 Liter Vollmilch im Korb landen. Weiter in exakter Reihenfolge: Joghurt, Obst + Gemüse, Brot, Fleisch + Aufschnitt und zu guter letzt noch ein paar Süßigkeiten ;)

  • Silke sagt:

    Tolle Seite:) Und so ein Korb ist echt toll. Passt echt viel rein :)

  • Sabrina Mo. sagt:

    Bei mir landet frisches Obst rein :-)

  • Astrid sagt:

    Ich würde den Korb als erstes mit zum Einkaufen nehmen. Da ich dann Pfandflaschen für den Automaten mitnehme, würden diese dann als erstes im Korb landen, danach beim Einkaufen dann Joghurt, Käseleckereien, Weintrauben, Brötchen und Getränke. :-) LG Astrid

  • mia No.2 sagt:

    Dieser tolle korb eignet sich besonders gut für meine kreative Häkel-Picknicke im großen Obstgarten hinter unserem Haus. Da kommen dann meine Häkelsachen und die Trinkflasche und meon selbstgemachtes Brot hinein…

  • Sabine sagt:

    Urlaubseinkäufe! :) Alles, was wir mit in den nächsten Urlaub nehmen :)))

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.