Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Wein-Abo von Delinat

{*Anzeige} In unserem November-Gewinnspiel möchten wir ein Wein-Abo von Delinat an Euch verlosen. Die Weine des bald 30 Jahre bestehenden Unternehmens wurden schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet – kein Wunder, erfüllen sie doch die strengsten Qualitätsanforderungen im Weinbau: Alle Weine stammen aus biologischem Anbau von familiären Winzerbetrieben. Ihr erhaltet Euer Weinpaket immer mit zur Jahreszeit passenden Tropfen.

Weinstöcke inmitten pflanzlicher Vielfalt

Delinat wurde im Jahr 1980 von Karl Schefer gegründet. Inzwischen ist das Unternehmen eines der bestbewerteten Bio-Labels in Europa, und das einzige, das Biodiversität vorschreibt. Biodiversität, also biologische Vielfalt bezeichnet gemäß der Biodiversitätskonvention „die Variabilität unter lebenden Organismen jeglicher Herkunft, darunter unter anderem Land-, Meeres- und sonstige aquatische Ökosysteme und die ökologischen Komplexe, zu denen sie gehören.“ Delinat-Weinstöcke wachsen inmitten pflanzlicher Vielfalt. Kräuter, Sträucher, Hecken und Bäume bieten Tieren einen Lebensraum. Diese wiederum schützen die Reben vor Krankheiten und sorgen dafür, dass das ökologische Gleichgewicht erhalten bleibt.

Erste Richtlinien für biologischen Weinbau

Da ihnen die staatlichen Kontrollen nicht streng genug waren, verfassten die Weinexperten von Delinat 1983 eigene Richtlinien für biologischen Weinbau und leisteten damit Pionierarbeit im deutschsprachigen Raum. Winzer, die sich nach Delinat-Richtlinien zertifizieren lassen, müssen betimmte Auflagen in Bezug auf Spritzmittel- und Düngemitteleinsatz, Biodiversität u.ä. erfüllen und werden dann mit der Delinat-Bio-Garantie, der Weinbergschnecke, ausgezeichnet. Desweiteren unterstützt Delinat seine Winzer dabei, besonders charakterstarke Weine von speziellen Lagen zu keltern. Der Grund: Die Weinbauern müssen sich nicht am Massengeschmack orientieren und können so auch einmal den einen oder anderen ungewöhnlichen Wein produzieren. Für die Weinpakete nimmt Delinat seinen Winzern größere Mengen ab, was ihnen Absatzsicherheit verschafft. Wir finden: Ein tolles Konzept!

Gewinnspiel: Wein-Abo von Delinat

Jedem Paket liegt ein passendes Rezept und eine „leicht verdauliche Portion Weinwissen“ bei – auf diese Weise könnt Ihr Euch über die Zeit ganz nebenbei zu Weinkenner entwickeln//Zur Verfügung stehen unterschiedliche Weinabos: Rotwein, Weißwein, Roséwein, Schaumwein, exklusiver Rotwein oder ein Überraschungspaket – Ihr könnt jederzeit wechseln oder pausieren

Getestet: Wein-Abo von Delinat

Wir verlosen ein Weinabo für ein Jahr unter allen Blogkommentaren (über 12 Monate sind das 5 Pakete). Wenn Ihr das Abo gewinnen möchtet, dann werdet ein Fan vom Lady-Blog auf Facebook und beantwortet bis zum 4. Dezember die folgende Gewinnspielfrage in einem Kommentar unter diesem Artikel: Welches ist Euer persönlicher Lieblingswein?

Das Gewinnspiel ist in Kooperation mit Delinat und blogfoster entstanden

Merken

Merken

Merken

Merken


34 Kommentare
  • Simone Fonseca sagt:

    Von meinem persönlichem Lieblingsweib weiß ich leider den Namen nicht. Es ist ein portugiesischer Weißwein mit fruchtiger Note und etwas Blubb. Einfach herrlich im Sommer!
    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!

  • Eva sagt:

    DEN Lieblingswein habe ich nicht, das ist vielmehr situationsabhängig.
    Nur trocken muss ein Wein immer sein.
    Im Sommer trinke ich gerne einen fruchtigen Weiß-oder Roséwein. Auch ein Riesling mag ich gerne.
    Im Winter gerne einen schweren, samtigen Rotwein.
    Als Schwäbin geht immer ein Trollinger mit Lemberger. :)

  • Stefanie sagt:

    Ich liebe italienischen (Rot)Wein. Da meine Familie und ich diese Leidenschaft teilen, machen wir mindestens alle zwei Jahre einen gemeinsamen Wander-/Wellness-Urlaub in Italien und besuchen verschiedene Weingüter, um unsere Keller aufzufüllen. Da ich nächstes Jahr nicht mitfahren kann, würde ich mich wahnsinnig über das Abo freuen. Mein liebster italienischer Wein ist ein Amarone, ein sehr gehaltvoller, fruchtiger, trockener Rotwein.

  • Monika Dalmatiner-Prinz sagt:

    Ich mag den Welschriesing am liebsten.

  • Jessica sagt:

    Je nach Gelegenheit, Essen und Jahreszeit trinke ich lieber einen Roten oder Weißen. Rot: Rioja, weiß: Riesling (am liebsten von der Mosel oder aus Rheinhessen, wo ich wohne).
    Tolles Gewinnspiel!

  • meyrose sagt:

    Mein Lieblingswein wechselt mit der Jahreszeit. Im Sommer weißer Bordeaux, im Winter schwerer Tempranillo.

    Über das Abo würde ich mich freuen!

  • Cata sagt:

    Was für ein schönes Gewinnspiel!
    Ich habe eigentlich ähnliche Vorlieben wie Eva! Wichtigstes Kriterium ist, dass der Wein trocken ist. Im Sommer trinke ich lieber einen frischen Weißwein, im Frankreich Urlaub meistens Rose und wenn die Tage wieder dunkler werden greife ich eher zu einem Rotwein. Eigentlich habe ich keinen Lieblingswein aber als Rotwein trinke ich gerne einen Gallo Doro oder den Saustark und bei Weißwein gibt es einen sehr leckeren von Knipser… Liebe Grüße!

  • Tamara Heid sagt:

    Mein Lieblingswein ist immer noch der Merlot. :)

    Meistens wird Wein bei uns jedoch zum kochen (Fisch- oder Hähnchengerichte) oder backen (Rotweinkuchen) verwendet.

    Euch noch eine schöne Rest-Woche.

  • Kassandra sagt:

    Mein Lieblingswein ist roter Stahl barrique gelagert vom Weingut Stahl, dass aber inzwischen leider kaum noch roten anbietet.

  • Melanie sagt:

    Hallo und was für ein schönes Gewinnspiel, bei dem man sich regelmäßig einen schönen Abend mit dem oder der Liebsten in die eigenen 4 Wände holen kann – hier ist ein guter Wein nämlich mehr als nur gut platziert!

    Mein liebster Wein ist ein Riesling aus dem Rheingau, genauer gesagt aus dem Weingut Schloss Vollrads. Das liegt vermutlich nicht nur allein an dem Wein, der besonders an sommerlichen Abenden hervorragend schmeckt, sondern auch an der damit verbundenen Erinnerung: es war der Wein, den ich mit meinem jetzigen Mann bei unserer ersten Verabredung in einem italienischen Restaurant in Frankfurt getrunken habe. Aus einem Glas wurde ein zweites, aus einem Essen wurde ein unendliches Gespräch und aus einer Verabredung unsere heutige Ehe.

    Wie könnte es der Wein nicht auf den ersten Platz geschafft haben?

    Herzliche Grüße aus Frankfurt
    Melanie

  • Lu sagt:

    Liebe Ladies,

    ich finde, es gibt viele leckere Weine. Es ist ein Genuss immer wieder mal einen neuen Wein zu probieren. Sehr gerne mag ich die Lemberger und Trollinger aus meiner Heimatregion. Und an warmen Abenden am liebsten aus dem Kühlschrank.

    Liebe Grüße
    Lu

  • Sonnenstrahl sagt:

    Ich liebe französische Rotweine, besonders Chateauneuf du Pape und Saint-Émilion – und das fast das ganze Jahr durch, zum Trinken, zum Kochen, zum Backen.

    Im Sommer darf es dann aber auch gerne ein leichter Weißwein sein.

  • Marie-Luise K. sagt:

    Meine beiden Lieblingsweine stammen von meinem Lieblings-Bio-Weingut Neumer. Der Gewürztraminer ist ein trockener Weißwein, der allerdings unglaublich fruchtig ist! Mein Lieblingsrotwein ist der Cuvée Nr. 1 trocken.
    Gern lasse ich mich aber auch von anderen Weinen überzeugen… ;)

  • Franziska sagt:

    Liebe Ladies,

    da möchte auch ich mein Glück versuchen. Ich mag trockenen Weißwein am leibsten. Mein Favorit ist der Vinhas Altas Branco aus Portugal. Aber ich würde sehr gern mal etwas neues probieren.

    Herzliche Grüße
    Franziska

  • Evi sagt:

    Liebe Daniela,

    wenn ich mich entscheiden müsste, dann wäre mein Lieblingswein wohl ein fränkischer Kerner.
    Da meine Eltern aber sehr viel lieber als ich Wein mögen, würde ich das Abo wohl an sie weiterverschenken, wenn ich gewinnen würde! Da würden sie sich bestimmt sehr freuen!

    Liebe Grüße und mach weiter so
    Evi

  • Verena sagt:

    Ich liebe den Wein vom Weingut meines Nachbarn. Er schmeckt mir einfach unfassbar lecker und zeigt, dass Qualität nicht gleich unfassbar teuer sein muss.

    Viele Grüße
    Verena

  • Mariam sagt:

    Es ist schwer nur einen Wein zu nennen, da meine Präferenzen sehr situationsabhängig sind. Aber am häufigsten tendiere ich wohl zu einem Rotwein. Über das Abo würde ich mich sehr freuen, um mein Weinwissen weiter auszubauen!

  • Melanie sagt:

    Dani, da hast du ja ein wunderbares Gewinnspiel gestartet! Mein Lieblingswein ist auf jeden Fall situationsabhängig. Und zwar vom Anlass, bzw. ob es dabei eine Speise gibt und wenn ja welche.
    Dennoch kann ich sagen, dass mich Weißwein meistens mehr begeistert als Rotwein. Zwei Dinge haben aber alle meine Lieblingsweine gemeinsam:
    Sie sind lieblich und kommen aus biologisch kontrollierten Anbau (meist Demeter).
    Gerne würde ich mich von diesen Weinen durch ein wunderbares Jahr begleiten lassen.

  • Aike sagt:

    Hallo,
    was für ein wunderbares Gewinnspiel!
    Mein Lieblingswein ist zurzeit ein Rotwein von Les Darons. Je nach Anlass oder Dinner freue ich mich natürlich über einen dazu passenden Wein, egal ob Weisswein, Rotwein oder Roséwein.
    Zusammengefasst liebe ich Wein und würde mich deshalb riesig über einen Gewinn freuen um viele neue Weine zu testen.
    Liebe Grüsse, Aike

  • Anita sagt:

    Liebe Dani, was für ein tolles Gewinnspiel! Ich trinke im Sommer am liebsten gut gekühlten, leichten Rosé aus Südfrankreich. Und im Winter am liebsten schweren Rotwein. Aktuell kaufe ich gern den Nero d’avola von Voll Corner gleich bei mir ums Eck. Das Weinabo wäre wunderbar, um neue Weine zu testen! Ich bin da immer viel zu wenig experimentierfreudig …
    Liebe Grüße Anita

  • Anastasia T. sagt:

    Ich habe keinen Lieblingswein. :-)
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  • Steffi sagt:

    Das wechselt nach Jahreszeit :) Jetzt muss es auf jeden Fall ein fruchtig-trockener Rotwein sein z.B. ein Tinto aus Spanien oder auch ein schöner Shiraz… im Sommer gerne ein fruchtiger Weißwein, da hatten wir dieses Jahr einen total tollen mit Maracuja-Aromen aus dem Nahe-Gebiet von 2009, weiß den Namen leider nicht mehr (die besten kann man sowieso ja nie nachkaufen ;) )

  • Karin K, sagt:

    Mein Lieblingswein ist der Merlot
    aber ich mag auch andere Weine. Das kommt immer drauf an was es zu essen gibt. Manchmal ist es ein trockener Württemberger oder ein süßer Eiswein :-)
    Lg.
    Karin

  • Johannes sagt:

    Frankenwein

  • Dieter sagt:

    Ich habe keinen Lieblingswein

  • Claudia sagt:

    ich liebe süße weine, würzer und bacchus sind sorten, die mein chef mir zum geburtstag schenkt

  • Konrad Sommer sagt:

    Der „Auca“ gefällt mir am besten , daneben mag ich auch Coffee Wein aus Südafrika….

  • stefan doblinger sagt:

    Hallo ich mag den weiß herbst
    eine schön e>Zeit
    stefan

  • Sinni sagt:

    Huhu,

    vielen Dank für die tolle Verlosung <3 Ich hüpfe sehr gern in den Lostopf und hoffe nun auf meine Glücksfee :) Wünsche einen schönen Abend <3

    Ich liebe Bordeux!

    Folge via Facebook als Sandra Leve.

    Liebe Grüße Sinni

  • Rita sagt:

    Mein Lieblingswein ist der Moselland lieblich…

  • Talia sagt:

    Hallo,

    ich trinke gerne trockene Weine. Besonders gut schmeckt mir Merlot oder Bordeux. Im Sommer kann ich den Abend mit einem Glas kalten Riesling geniessen.

    Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit!

    L.G. aus Blaubeuren

  • Silvia sagt:

    Ich liebe Halbtrockenen/trockenen Weißwein. Gerne Pur oder zum Essen auch gerne als Schorle.
    Das ist mein Favorit.
    Rotwein mag ich auch, am Liebsten lieblich.

  • T. sagt:

    Ich dachte immer ich mag nur Weißwein, aber eine Chianti-Weinprobe im Urlaub in der Toskana hat mich vom roten überzeugt. Seitdem trinke ich praktisch nur noch roten, am liebsten etwas mildes, fruchtiges aber trockenes. Was die Sorten angeht, kenne ich mich nicht so aus, Merlot mag ich z.B. gerne. Ich würde mich auf jeden Fall sehr über das Abo freuen, da ich gerne Wein trinke, aber kein Vermögen dafür ausgeben kann, und es dann doch meist eher der aus dem Supermarkt wird. Und natürlich würde ich die Pakete mit meiner Mutter teilen, die trinkt nämlich auch sehr gerne Wein.
    LG
    Tomma

  • MissAnn sagt:

    Was für ein tolles Gewinnspiel! :-)
    Müsste ich mich auf einen Wein festlegen (was wahrlich schwer ist), wäre es mit Sicherheit ein schöner Riesling. Liebe Grüße

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.