Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Helmüberzüge von Kleine Jagdpartie

Unser heutiges Gewinnspiel richtet sich an unsere jüngsten Leser, beziehungsweise an ihre Mamas und Papas. Das mecklenburgische Unternehmen Kleine Jagdpartie – erst seit wenigen Monaten auf dem Markt – stellt uns nämlich zwei Helmüberzüge für reitende und radelnde Kids oder Jugendliche zur Verfügung. Die begeisterte Reiterin Sonja Freifrau von Campenhausen produziert aus fröhlichen Stoffen zauberhafte Unikate, die den oftmals quietschbunten Fahrradhelmen oder tristen schwarzen Reithelmen ein etwas abwechslungsreicheres und klassischeres Aussehen verleihen. Reitenden Kindern fällt es durch die Überzüge außerdem leichter ihren Helm unter vielen anderen in der Sattelkammer zu erkennen – als Mama von vier Kindern weiß Sonja v. Campenhausen wovon sie spricht.

Bei den Fahrrad- und Reithelmüberzügen von Kleine Jagdpartie handelt es sich um kleine limitierte Auflagen oder Unikate. Kein Helm gleicht dem anderen, da jeder Überzug liebevoll von Hand zugeschnitten und mit üblichen Nähmaschinen angefertigt wird. Gründerin Sonja v. Campenhausen entwirft die Modelle, stellt die überzogenen Stoffknöpfe selbst her und näht sie an. Die übrigen Näharbeiten erfolgen in einem kleinen, mecklenburgischen Familienbetrieb. Die Stickarbeiten übernimmt eine nette Dame aus einem Nachbardorf, also beispielsweise den typischen Stoffknopf mit der gestickten Krone aber auch die Personalisierung. Auf jeden Jagdpartie-Helm kann auf Wunsch nämlich der Name des Kindes eingestickt werden. Neben Baumwollstoffen verwendet Sonja wasserabweisende Materialien, sodass Reit- und Radl-Ausflügen auch an trüben, regnerischen Tagen nichts im Wege steht.

Helmüberzüge von Kleine Jagdpartie

Reithelmüberzügen von Kleine Jagdpartie

Das Aussehen eines Reiterhelmes lässt sich mit den Jagdpartie-Überzügen im Nu verwandeln; witzige Farbkombinationen für Reiterfreundinnen und Geschwister sind möglich, Quadrillen und Reiterspiele bekommen durch die farbigen Bezüge einen ganz besonderen Chic

Sonja von Campenhausen von Kleine Jagdpartie

Sonja von Campenhausen von Kleine Jagdpartie

Die begeisterte Reiterin Sonja v. Campenhausen lebt mit ihrer Familie, Ponys, Hühnern und Dackel Lilly auf dem mecklenburgischen Land in Ostseenähe

Kleine Jagdpartie

Charakteristisch für das Unternehmen Kleine Jagdpartie ist der Stoffknopf mit gestickter Krone

Kleine Jagdpartie Helmüberzug

Kleine Jagdpartie Helmüberzug

Bild-Credits: Sonja v. Campenhausen

Wir verlosen einen Überzug für Reithelme (ungeeignet für Militaryhelme) und einen für Fahrradhelme an Euch. Bei dem ersten handelt es sich um eine Variante aus Baumwolle in rot mit weissen Sternen. Der Helmüberzug für Fahrradhelme in rosa-weißen Vichykaromuster ist aus beschichteter, also wasser- und windabweisender Baumwolle gefertigt und passt auf die üblichen Fahrradhelme für Schulkinder. Die Überzüge werden mit einem kleinen Stofftäschen zur Aufbewahrung versendet. Als Initialen könnt Ihr einen Namen mit bis zu zehn Buchstaben wählen. Wenn Ihr einen der beiden Überzüge gewinnen wollt, dann werdet ein Fan vom Lady-Blog auf Facebook, entscheidet Euch für einen Überzug und beantwortet bis zum 27. Juli die folgende Gewinnspielfrage: Bei welcher Sportart könnt Ihr am besten abschalten?

Merken


18 Kommentare
  • Verena sagt:

    Ich kann am besten abschalten, wenn es richtig zur Sache geht wie z. B. beim Thai-Bo. Boxen ist sehr gut für die Seele. :D Ich würde mich sehr über den Fahrradhelm-Bezug freuen für die nächste Radtour.

  • Chavale sagt:

    Ich kann am besten draußen in der Natur abschalten. Beim Reiten (!!) Radeln, Skifahren oder einfach beim Wandern.
    Würde mich rießig freuen, den Fahrradhelmüberzug für mein Patenkind zu gewinnen.

  • Katrin sagt:

    Was für ein schönes Gewinnspiel! Der Sport bei dem ich besten abschalten kann ist und bleibt seit frühester Kindheit das Reiten! Und meine kleine Tochter in nicht allzu ferner Zukunft auch aufs Pferd bzw erstmal Pony steigen wird würde ich mich über einen Helmüberzug mit ihrem Namen sehr freuen und die Kleine vermutlich noch viel mehr!!!
    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche!

  • MissAnn sagt:

    Ich kann am besten hoch zu Ross abschalten, denn es gibt nichts Schöneres, als eine harmonische Bindung zu einem Lebewesen zu haben :-)

  • MissAnn sagt:

    P.s: Dementsprechend würde ich mich über den Überzug für einen Reithelm sehr freuen ;-)

  • Janika sagt:

    Hallo liebe Ladys!
    Ich freue mich immer wieder über die Gewinnspiele mit den wirklich hübschen Preisen beim Lady-Blog! Nur leider bin ich gar nicht bei Facebook und vermisse dabei auch nichts… Kann ich trotzdem teilnehmen?
    Als bald ebenfalls vierfache Mutter kann ich tatsächlich am Besten abends abschalten, wenn ich noch eine Runde mit meinem Rad (alleine!!!!) drehe.
    Über den mädchenhaften Bezug für den Fahrradhelm würde sich unsere Tochter, umgeben von drei Brüdern, sicherlich sehr freuen! Und die Bob der Baumeister und Captn Sharky-Helme sind so für Sie noch weiter im Einsatz ;)

  • Luisa sagt:

    Joggen alleine in der Natur, da bekomme ich den Kopf frei & denke über nichts als das Laufen selbst nach.
    Ich würde mich über den Überzug für den Reithelm freuen, ein perfektes Geschenk an meine kleine Schwester, die vor kurzem (endlich) ihr eigenes Pferd bekommen hat.

  • Merlinda sagt:

    Fahrradfahren

  • Markus sagt:

    Definitiv beim Fußball

  • Sabine sagt:

    Beim Schwimmen.

  • Manuela Wazlav sagt:

    Meiner kleinen Nichte Holly würde soetwas wunderbar stehn <3

  • Florian Stulier sagt:

    SUPER AKTION (y) ;-)

  • Lars sagt:

    Ab Joggen kann ich wunderbar abschalten.
    Gerne einen Überzug für Reithelme
    FB: Lars Baumert

    LG

  • Dana sagt:

    der fürs fahrrad wäre super!
    ich schalte am besten beim zumba ab :D

  • Denise Opitz sagt:

    Der Gewinn ist so toll , den muss ich haben,aber bitte lasst mich gewinnen,weil meine Familie könnte das sehr gut gebrauchen :-) :-) :-) Aber das ist jetzt nicht gelogen O:-)

  • Hirsch Nadja sagt:

    Federball

  • Ich kann am besten beim Yoga abschalten. Da vergesse ich alles um mich herum was so passiert.

    bk@bcproject.de

  • Petra sagt:

    Beim Tanzen oder auch beim Schwimmen.

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.