Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Gestern und Heute: unsere Ostertraditionen

Nachdem Ihr mir in unserem Ostergewinnspiel so wunderbare Antworten auf die Frage nach Euren Ostertraditionen gegeben habt, möchte ich Euch nun auch erzählen, wie Ostern bei uns abläuft: Nach einem großen Frühjahrsputz wird bei uns vor den Osterfeiertagen alles schön dekoriert. Dazu zählt vor allem ein mit Ostereiern geschmückter Strauß aus Weidenkätzchen. Auch der Balkon bzw. Garten wird in Schuss gebracht. Danach färben wir Eier und backen ein Osterlämmchen. Am Ostersonntag bin ich seit ich denken kann mit meinen Eltern in den Zoo gegangen – auch diese Tradition führen wir neben dem Kirchgang nun mit Amalia weiter.

Fröhliche Ostern: Nostalgischer Osteranhänger mit Scherenschnittmotiv

Ostereier von Broste Copenhagen

Die tollen Stumpenkerzen in Pastelltönen stammen von der Kerzenmanufaktur Engels – im aktuellen Gewinnspiel könnt Ihr ein paar Exemplare gewinnen

Ostereier von Broste Copenhagen

Die Eier von Broste Copenhagen sind mit echten Federn beklebt – wunderbar dezent

Frühlingsblüher für den Balkon

Frühlingsblüher: Ranunkeln, Hyazinthen und Vergissmeinnicht

Ich habe die frühlingshaften letzten Tage genutzt, um unseren Balkon mit jede Menge Frühlingsblühern zu schmücken – natürlich mit dabei sind Ranunkeln, Hyazinthen und Vergissmeinnicht

Osterlämmchen: Symbolik für die Auferstehung Christi

Dank der Symbolik des Lammes für die Auferstehung Christi werden an Ostern traditionell Osterlämmchen gebacken – auf die leckeren Kuchen freue ich mich immer schon Tage vorher

Unser Osterei färben wir mit Zwiebelschalen

Wir färben unsere Eier mit natürlichen Farben, z.B. mit Zwiebelschalen – das hübsche Muster entsteht durch Kräuter die mit Hilfe einer Strumpfhose auf dem Ei angebracht und im Zwiebelsud mitgekocht werden

Bärlauch für Bärlauchpesto

Auf unseren Bärlauch-Berg ist Verlass! Pünktlich zu Ostern beschert er uns frische Blätter, die wir zu einem leckeren Pesto verarbeitet haben – ein Traum!

Bonbonnière "Hammershøi" von Kähler Design

Die hübsche Bonbonnière „Hammershøi“ stammt von Kähler Design

Ostereier mit Federn von Broste Copenhagen

Wir wünschen Euch einen wunderbaren, sonnigen Ostersonntag!

Merken


5 Kommentare
  • Rena sagt:

    Wunderschön, wie Ihr Ostern feiert! Das Osterlamm ist bei uns ebenfalls Tradition – und geweihte Eier :)
    Von Herzen ein zauberhaftes Osterfest wünscht Euch, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  • One Moment sagt:

    FROHE OSTERN! Das Osterlamm hat bei uns auch Tradition!

  • Verena sagt:

    Wunderschöne Fotos und schöne Traditionen! Ein Osterbesuch im Zoo ist bei uns zwar nicht Tradition, aber der Kirchgang und das Eierfärben mit Kräutern und Strumpfhose sind bei uns auch üblich. Und Bärlauchpesto haben wir ebenfalls schon hergestellt – für mich der Geschmack des Frühlings.

  • Antje sagt:

    So schnell ist das Jahr vergangen – schon ist fast wieder Ostern. Mein Blick blieb am zauberhaften Scherenschnitt-Osterschmuck hängen: ist er selbst gebastelt oder kann man ihn irgendwo erwerben?

    Viele Grüße
    Antje

  • Dani sagt:

    Liebe Antje,

    ohje, ich glaube, den Anhänger habe ich mal auf einen Ostermarkt gekauft… tut mir leid, dass ich Dir da nicht weiterhelfen kann.

    Herzliche Grüße
    Dani

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.