Dani

Nachbarn, Kindergärtnerinnen und Freunde bekommen von mir jedes Jahr Geschenke aus der Küche: gebrannte Mandeln, Lebkuchen, selbstgemachte Pralinen, Bratapfelmarmelade oder eigene Gewürzmischungen. Der große Vorteil: Es wird kaum Müll produziert und gutes Essen kann jeder gebrauchen, oder? Aufgrund verschiedener Umstände fehlt mir heuer aber die Kraft dazu und ich setze auf drei wunderbare Manufakturen aus Oberbayern: Chiemgaukorn, Gewürzmühle Rosenheim und Münchner Kindl – vielleicht ist für Euch ja auch etwas dabei?

1. Chiemgaukorn: Alte Getreidesorten aus Bayern

Eigentlich bin ich kein Fan von Koch- oder Backmischungen, aber die Varianten von Chiemgaukorn sind etwas Besonderes: Wie wäre es mit Urkorn-Risotto mit Shiitake-Pilzen und bayerischem Reis aus eigener Ernte, Urkorn-Milchreis mit Apfel und Zimt, Brownies mit Emmer-Mehl oder Schutzengel-Kekse mit Urdinkel und Kurkuma? Das klingt nicht nur alles gesund (und stammt aus biologischer Landwirtschaft) sondern schmeckt auch noch richtig gut! Und es ist ideal, wenn Euch in der Vorweihnachtszeit mal die Kraft oder Zeit für große Koch- und Backactions fehlt. Die oberbayerische Manufaktur „Chiemgaukorn“ wurde 2005 von Stefan Schmutz und Julia Reimann in Trostberg im Chiemgau gegründet und hat sich auf den Anbau von alten Getreidesorten wie Urdinkel, Emmer oder Einkorn aus Bayern spezialisiert. Diese könnt Ihr natürlich nicht nur in Mischungen, sondern auch separat erwerben, z.B. Emmer aus bayerischem Anbau: als ganzes Korn, als Vollkornmehl oder als Perl-Emmer, der wie Reis verwendet werden kann; jeweils als 500g, 1kg, 2,5kg, 5kg oder 20kg-Packung. Ich backe aus dem Emmer-Mehl gerne unser Brot. Ihr könnt die Produkte im Online-Shop, im Hofladen oder diversen Bio- und Reformläden der Region erwerben.

Chiemgaukorn Bio-Hofladen mit Hofcafé
Weiding 2
83308 Trostberg

Chiemgaukorn: Alte Getreidesorten aus Bayern
Chiemgaukorn: Alte Getreidesorten aus Bayern

Einziger Wermutstropfen: Leider ist die Innenfolie der Verpackungen (noch) nicht kompostierbar, allerdings arbeitet Chiemgaukorn an einer Lösung; die Produkte ab 2,5kg kommen ohne Folie aus 

2. Gewürzmühle Rosenheim: Altes Handwerk wiederbeleben

Bei der Gewürzmühle Rosenheim könnt Ihr exotische Gewürze und Gewürzmischungen wie Gelber Amazonas Chili, salzfermentierter Pondicherry Pfeffer oder gemahlene Sumachfrucht, aber auch Butterbrot- oder Apfelstrudelgewürz erwerben, dazu edle Kakao-Mischungen und Feinkostprodukte wie Tee und Kaffee. Die Produkte verzichten auf jegliche Aromazusätze, chemische Komponenten, Stearate, Rieselhilfen oder Weichmacher. Außerdem kommen sie noch in wunderschönen Verpackungen daher und eignen sich damit ideal als Geschenk. Oder ist mein Bio-Kakao mit Orange und Kardamom nicht hübsch? Die Gewürzmanufaktur besteht seit 1957 in Bad Endorf. Hier verfolgt das Team um Simon Mendel die Vision, das fast ausgestorbene Handwerk des Gewürzmüllers zu bewahren. Diese galten mit ihrem reichen Wissen über Heilwirkungen und Geschmackskombinationen als eine Mischung aus Apotheker, Heiler und Kaufmann.

Manufaktur und Laden Stephanskirchen
Finsterwalderstraße 7a
83071 Stephanskirchen

Laden und Cafe Bad Endorf
Im Gewerbegebiet 2
83093 Bad Endorf

Gewürzmühle Rosenheim

Gewürzmühle Rosenheim

Das geröstete Butterbrotgewürz ist der ideale Begleiter für Brotzeit, passt zu Frischkäse, Tomaten, Rührei oder Kräuterbutter; den Kakao mit Lebkuchengewürz haben wir momentan auf jeder Bergtour dabei

3. Münchner Kindl Senf: Viel mehr als nur Senf

Süßer Senf? Gehört nach Oberbayern wie die Weißwurst und die Breze! Natürlich gibt es viel mehr Anbieter als nur Händlmaier. 6 Jahre nachdem die Metzgermeister Karl und Johanna Händlmaier in Regensburg begonnen hatten ihren „süßen Hausmachersenf“ an die Kunden zu kaufen, begann auch die Metzgerfamilie Hartl im Jahr 1920 den süßen Senf für die Weißwurst selbst herzustellen. Nach 100 Jahren produzieren die Hartls – inzwischen in vierter Generation und biozertifiziert – ihre Produkte unter dem Namen „Münchner Kindl Senf„. Die Rohstoffe stammen – wenn möglich – aus regionalen Betrieben und haben keine langen Transportwege hinter sich. An der Handarbeit wird weiter festgehalten, um den hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Neben süßem Senf erhaltet Ihr beim Münchner Kindl auch ausgefallene Senfsorten wie Feigen-, Chili-, Trüffel-, Himbeer- oder Bier-Senf. Außerdem könnt Ihr online oder im Werksverkauf in Fürstenfeldbruck Soßen und Mayonnaisen wie Knoblauchpaste oder Zitronen-Mayonnaise erwerben.

Werksverkauf mit Unverpackt Laden
Liebigstraße 15
82256 Fürstenfeldbruck

Münchner Kindl Senf Münchner Kindl Senf

„Senfkavier“: Einige Senfsorten wie der Bier-Senf enthalten noch ganze Senfkörnern – die Schärfe bleibt in den Körner erhalten, die beim Draufbeißen im Mund zerplatzen, kleine Geschmacksexplosionen!

Hinweis: Die Produkte aller drei Manufakturen könnt Ihr z.B. bei Kustermann in München erwerben

MEHR ZUM THEMA

pinterest-manufakturen

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.