Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Reitsport-Kollektion von Barbour Gold

Bisher habe ich meine Kleidungsstücke von Barbour vor allem bei Frankonia, in Wertheim Village oder im Ausland geshoppt. Alle Wachjacken- und Tartan-Fans können sich jedoch mit mir freuen, denn seit kurzem gibt es endlich auch einen deutschen Barbour-Onlineshop. Und nicht nur das: Exklusiv im Online-Shop könnt Ihr die Barbour Gold Kollektion erwerben. Zum Herbst/Winter 2014 ließ sich Designerin Amanda Harlech von ihrer Leidenschaft für Pferde und den britischen Country Lifestyle inspirieren und kreierte eine an den Reitsport angelehnte Kollektion mit klassischen Reitjacken, kurzen Wachsjacken, Steppjacken und Tweed-Blazern.

Die Barbour Gold Label Collektion ist die eleganteste Premiumreihe für Damen. Für die vom Reitsport inspirierte Herbst-Winter-Kollektion arbeitete Barbour nun zum wiederholten Male mit Amanda Harlech zusammen. Die pferdebegeisterte Kreativberaterin schuf gemeinsam mit dem Barbour-Designteam eine elegante, progressive Damenkollektion: Neben kurzen Wachsjacken mit mattglänzendem Finish könnt Ihr Steppjacken mit filigranem Rautenmuster, Tweed-Blazer, kuschlige Pullovern und ein elegantes Wollcape erwerben. Besonders gut gefällt mir, dass neben der obligatorischen gewachsten Baumwolle und Leder auch britischer Tweed sowie hochwertige Wolle zum Einsatz kommen. Besondere Features wie ein aufgesetztes Schultercape und Verstellriegel am Rücken sind von klassischen Reiterjacken inspiriert. Monochromatische Farben, feminine Silhouetten, florale Spitzendetails und ein Vintage-Print mit Pferdemotiven schaffen einen modernen, luxuriösen Equestrian-Look. We like!

Barbour Gold Label: Courbette Jacket

Barbour Gold Label: Pirouette Cape

Barbour Online-Shop

 In Deutschland ist die Kollektion seit Anfang Oktober exklusiv im neuen Barbourshop erhältlich

Bild-Credits: Barbour

2 Kommentare

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.