Dani

Daniela ist promovierte Germanistin und freie Journalistin für verschiedene Magazine. Den Lady-Blog gründete sie nach einem Praktikum bei einem Berliner Start-up im Jahr 2010.
Freitagsfund*: Merinoschals von Lenz & Leif

Während wir hier in Italien Temperaturen um die 20 bis 28 Grad genießen, fallen in Deutschland Schnee und Graupelschauer – so wurde mir jedenfalls aus Bayern berichtet. Wenn es Euch auch gerade fröstelt, dann habe ich genau das Richtige für Euch: Farbenfrohe Merinoschals aus toller Qualität vom deutschen Newcomer-Label Lenz & Leif.* Sie eignen sich dank ihrer Größe sowohl als Schal als auch als Überwurf. Mir gefällt die rote Variante besonders.

Lenz und Leif lauten die Namen der beiden Gordon Setter des Firmengründers Matthias Honold. In den Schmuseeinheiten mit ihrem Herrchen eroberten die Rüden sein Herz und inspirierten ihn zum Namen Lenz & Leif für kuschelig weiche Strickdecken und Kissen. Das Newcomerlabel ist seit 2011 mit Decken, Kissen und Wärmflaschen aus Merinowolle auf dem deutschen Markt vertreten. Die Wendedecken habe ich auf dem Blog bereits an früherer Stelle vorgestellt. Seit letztem Jahr wurde die Kollektion um Mützen, Ponchos und Schals erweitert.

lenzleif

Firmengründer Matthias Honold mit einem seiner Kissen

Die Schals aus extrafeiner Merinowolle haben es mir besonders angetan. Durch ein spezielles Strickverfahren erhalten sie ihr weiches Gewand und ihre edle, langlebige und strapazierfähige Struktur. Was mir ebenfalls zusagt: Lenz & Leif setzt nicht auf Masse, sondern legt viel Wert auf sehr gute Verarbeitung. Produziert wird ausschließlich in Deutschland. Dank vielfältiger Farben und das klassische Designs passen die Schals zu etlichen Anlässen. Erwerben könnt Ihr Produkte von Lenz & Leif beispielsweise im Teekontor auf Sylt, bei Christine Kroencke München oder bei Fleiner by architare in Stuttgart sowie im eigenen Onlineshop auf Lenzleif.com.

lenzleif-3

lenzleif-4

Die farbenfrohen Merinoschals sind genau das Richtige für diesen kalten Frühsommer/Bild-Credits: Lenz & Leif

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Lenz & Leif entstanden

Merken

Merken


1 Kommentar
  • Marc sagt:

    Ich bin auch ein Freund von Merinowolle. Man merkt den Unterschied zu normaler Baumwolle sehr. Diese Schals kann ich ebenfalls empfehlen.
    Mit besten Grüßen,
    Marc

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.