Dani
Freitagsfund: Meine vier liebsten Stehlampen-Trends

{Werbung*} Ich bin eigentlich vor allem ein großer Fan von Tischlampen. Auf kleinen Beistelltischchen und Fensterbrettern platziert, schaffen sie eine wunderbar gemütlich-elegante Atmosphäre. Stehlampen habe ich in der Vergangenheit hingegen stets vernachlässigt – zu Unrecht. Vor allem in Räumen mit viel Platz und hohen Decken kommen sie sehr gut zur Geltung. Die Lampen erfüllen dann nicht nur einen praktischen Nutzen, in dem sie bestimmte Bereiche – wie ein Buchregal oder ein Sofa – beleuchten, sondern können selbst als Designobjekte glänzen.

Natürlich sollte die Stehlampe immer zu Eurem Einrichtungsstil passen. Ich habe darum Stehlampen mit Stil* aus den vier Design-Bereichen Vintage, Nordic-Natürlich, Klassisch und Avantgardistisch zusammengestellt. Alle Stehlampen stammen vom Onlineshop Click-licht.de. Vielleicht ist ja etwas passendes für Euch dabei? Mein persönlicher Favorit ist übrigens die große mintfarbene Stehlampe im Vintage-Look. Mehr aktuelle Lampen-Trends findet Ihr hier.

Trend 1: Stehleuchten im Vintage-Design

Die aktuellen Stehlampen im Vintage-Trend kommen in tollen Pastelltönen wie Mint und Sand daher. Die runden Leuchtenschirme aus Glas oder Stahl stützen sich auf Stativbeine oder biegbare Füße und passen meines Erachtens sehr gut in Wohnzimmer, Bibliotheken und Küchen mit hellen Möbeln und glänzen bei einem retro, vintage und nordischen Einrichtungsstil. Besonders zur Geltung kommen sie in Altbauwohnungen mit alten Holzdielen.

 Stehlampen-Trends: Stehleuchten im Vintage-Design

Trend 2: Stehleuchten im nordic-natürlichen Design

Stehlampen im nordisch-natürlichen Look sind durch Lampenfüße aus hellem Holz sowie cremefarbene oder weiße Lampenschirme gekennzeichnet. Sie passen ideal zum Landhaus- sowie zum maritimen New-England-Einrichtungstil. Perfekt integrieren lassen sie sich in eine Umgebung mit viel Holz und anderen natürlichen Materialien wie Leinen.

 Stehlampen-Trends: Stehleuchten im nordic-natürlichen Design

Trend 3: Stehleuchten im klassischen Design

Klassische Stehlampen passen in fast jedes Zuhause und werten Räume durch ihr elegantes Äußeres auf. Zeitlose Farbkombinationen sind Schwarz, Braun und Creme in Verbindung mit Silber. Momentan kommen die Schirme gerne auf einem Stativfuss oder einem langen biegbaren Lampenfuß daher. Perfekt für Wohnzimmer und Bibliothek.

 Stehlampen-Trends: Stehleuchten im klassischen Design

Trend 4: Stehleuchten im avantgardistischen Design

Für die Mutigen und Designliebhaber unter Euch sind die Stehlampen im avantgardistischen Design das Richtige. Sie benötigen allerdings viel Platz um zu wirken. Beliebt sind außergewöhnlich gefaltete Lampenschirme aus Papier oder Kunststoff in weiß oder einem aktuellen Bronze-Ton. Die Lampen passen perfekt in kreative, studentische Wohnräume.

 Stehlampen-Trends: Stehleuchten im avantgardistischen Design

Bild-Credits: www.click-licht.de
*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Click-Licht entstanden

MEHR ZUM THEMA

Merken


2 Kommentare
  • Petra Müller-Bischof sagt:

    Gibt es eine Bezugsadresse zu der Aqua-grünen Stehlampe im nordic-Design ?
    Vielen Dank

  • Laura Urban sagt:

    Mir gefällt der letzte Trend mit den Stehlampen im avantgardistischen Design am besten. Es stimmt, dass solch eine Lampe einen gewissen Raum braucht, um zu wirken. Aber mein Wohnzimmer ist groß genug. Die Frage ist nur, ob es diese Stehleuchten auch mit LED gibt.

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.