Dani
Freitagsfund: Funkelndes von Endless Jewelry

Kennt Ihr schon das (relativ) neue Label Endless Jewelry? Ich habe es dieses Jahr auf der Schmuckmesse Inhorgenta entdeckt und mich gleich in die farbenfrohen Lederarmbänder mit den hochwertigen Schmuckanhängern aus Gold und Silber verguckt. Zwar ist die große Individualisierungswelle in der Schmuckbranche mit Thomas Sabo, Pandora und Co. vorbei – könnte man glauben. Doch die gewieften Designer denken sich immer wieder neue raffinierte Ideen aus.

Endless Jewelry: Lederarmbänder mit Charms

Schmuck nach den eigenen Wünschen zusammenstellen und kreieren – das ist die Erfolgsidee der dänischen Familie Nielsen, die bereits Pandora europaweit zum Erfolg führte und vor einigen Monaten Endless Jewelry nach Deutschland brachte. Für die Umsetzung zeigt sich Designerin Christina Hembo verantwortlich. Als Grundlage für den Endless-Schmuck dienen Euch zwölf verschiedenfarbige und unterschiedlich lange Lederarmbänder, die mehrfach um Euer Handgelenk gewickelt werden können und mit einem Magnetverschluss geschlossen werden. Charms in Silber oder Gold werden von Euch dort auf dem Band angeordnet, wo sie Euch am besten gefallen – die Anhänger sind so gefertigt, dass sie nicht verrutschen können. Zur Verfügung stehen inzwischen mehr als 85 Silberanhänger und über 70 verschiedene vergoldete Charms. Wer jetzt Angst vor nicht einkalkulierbaren Kosten hat, den kann ich beruhigen: Die Kalbsleder-Armbänder sehen auch mit einem Anhänger wunderbar aus und können vielseitig kombiniert werden.

endless-4

Ein Highlight ist vor allem die sehr weiche Oberfläche der Endless-Lederarmbänder

endless-5

Besonders beliebt sind laut Herstellerangaben die Armband-Anhänger in Herzform sowie Anhänger mit echten Süßwasserperlen oder Edelsteinen

endless-1

Mir persönlich gefällt die edle Farbkombination aus Weiß und Gold am besten, weshalb ich mich für ein weißes Lederarmband und einen goldenen Charm mit Perle entschieden habe

MEHR ZUM THEMA

Merken


3 Kommentare

Hinterlasse doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.